14.01.08 12:51 Uhr
 30.966
 

Big Brother: Bewohner musste nach Kindersex-Witz das Haus verlassen (update)

Der Skandal um einen Kindersex-Witz (SN berichtete) hat Folgen: Adrian musste am Montag Vormittag das Big-Brother-Haus verlassen.

Offiziell hieß es, dass er in gegenseitigem Einverständnis mit RTL2 und Endemol ausgezogen sei. Dahinter steht allerdings ein Rauswurf.

Vor einigen Tagen hatte er, als es um Sexualpraktiken ging, gesagt: "Ich bevorzuge einjährige Mädchen - die haben noch keine Zähne im Mund." Mit diesem Satz hatte er Entsetzen unter den Fans ausgelöst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Haus, Big Brother, Bewohner, Witz
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

43 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2008 13:02 Uhr von n€ws_sh0rty
 
+58 | -15
 
ANZEIGEN
Na is doch logisch das so ein bullshit gelabert wird dadrin.99% die daran teilnehmen hab ein IQ von maximal 5, von denen die es schauen red ich am besten erst garnicht.

Ich kann einfach nicht verstehen wie die immer noch gute Einschaltquoten ahebn können. Schauen das echt so viel?

Armes Deutschland!
Kommentar ansehen
14.01.2008 13:07 Uhr von bigtwin
 
+17 | -11
 
ANZEIGEN
armes Deutschland: trifft tatsächlich zu, denn die relativ hohe Quote zeigt doch, daß sehr viele in Dt. den gleichen IQ besitzen wie die Insassen des TV-Knasts.
Kommentar ansehen
14.01.2008 13:09 Uhr von Bjorn42
 
+21 | -22
 
ANZEIGEN
Mir kann doch niemand ernsthaft erzählen dass das ein Grund für einen Rauswurf sein soll. Die wollen doch nur mit Diskussionen darüber Quote machen, weil sie genau wissen, dass sich viele darüber aufregen werden, dass es übertrieben ist. Na ja, so ist das wohl halt in der heutigen Medienwelt. Ich guck´s trotzdem nicht. ;)
Kommentar ansehen
14.01.2008 13:37 Uhr von Rixa
 
+23 | -25
 
ANZEIGEN
doch: dieser Kindersex-Witz rechtfertigt sehr wohl einen Rauswurf!

Im Kern ist und bleibt „Big Brother“ Brecht für Arme.

Und solche Witze dürfen keinesfalls "salonfähig" gemacht werden.


Es gibt auch beim Witze-Erzählen Grenzen des guten Geschmacks, und über Kinder macht man in sexueller Hinsicht keine Witze.

Es ist moralisch und gesellschaftlich verwerflich und nicht akzeptabel.
Kommentar ansehen
14.01.2008 13:41 Uhr von blub
 
+14 | -14
 
ANZEIGEN
Big Brother verblödet das Volk: Es ist richtig, dass so ein Penner aus dem Haus geschmissen wird. Ist zwar ein Witz, aber im TV nicht besonders clever.

Zudem ist dieses Big Brother die reinste Verarsche. Deswegen schau ich mir den Mist gar nicht erst an.
Kommentar ansehen
14.01.2008 14:30 Uhr von Balian
 
+13 | -16
 
ANZEIGEN
Der Rauswurf ist auf jeden fall zu 100% richtig. Ich finde solche Menschen wie den Adrian die sollche "Witze" überhaupt machen haben keine Moral und warscheinlich auch kein Gehirn.

Und mehr sollte man über diesen Mensch auch nicht wissen und schreiben den er ist es einfach nicht wert.
Kommentar ansehen
14.01.2008 14:34 Uhr von ThomasHambrecht
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Sehr interessant dass es Leute gibt, die eine solche Sendung einschalten !
Kommentar ansehen
14.01.2008 14:41 Uhr von ika
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
..ich finds lustig. Und hey - Niveau technisch steh ich denke ich nicht soo weit unten ;)
Kommentar ansehen
14.01.2008 14:46 Uhr von ShorTine
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Verständliche Entscheidung: Man kann nicht wissen, ob er das nicht vielleicht doch ernst gemeint hat. Deshalb war er für die Sendung nicht weiter tragbar.

Der Witz ist ähnlich abartig wie ein anderer mit einer Geflügelschere. Sowas darf man im Fernsehen nicht zulassen.
Kommentar ansehen
14.01.2008 14:51 Uhr von riddick
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Lektion gelernt! Und zwar, dass man selbst an privaten Orten aufpassen muss, was man sagt. Gut - die Leute wussten, dass sie beobachtet werden, haben das aber sicher langsam verdrängt. Aber in Zukunft wird das im wahren Leben sicher nicht anders laufen ... man sagt daheim unter Freunden irgendwas falsches und einen Tag später steht die Polizei vor der Tür.

http://www.spreeblick.com/...
Kommentar ansehen
14.01.2008 14:53 Uhr von Balian
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
Der Rauswurf von Adrian ist zu 100% richtig: den sollche Menschen wie dieser Ardian haben meiner meinung nach keine Moral und auch kein Gehirn.
Kommentar ansehen
14.01.2008 15:09 Uhr von o0_Scientist_0o
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
wusst gar nicht, dass es schon wieder nen neuen müllcontainer gibt. bei sowas sollte sich automatisch ein /ig im gehirn anschalten. ;)
Kommentar ansehen
14.01.2008 15:36 Uhr von Kopje
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na Big_Brother braucht die Schlagzeilen: Na ja ich finde Witze über Kindersex sehr abwertend,aber liebe Leute was wird nicht alles im Fernsehn gezeigt?RTL"2 ist doch dafür der Renner.Die einzige Staffel die gut war,war 1+2 den rest kann man in der tonne kloppen.
Kommentar ansehen
14.01.2008 15:45 Uhr von Lopergolo
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Sondermüll: Du meinst wohl eher Sondermüllcontainer...
Kommentar ansehen
14.01.2008 16:12 Uhr von 007boy
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
Unglaublich: wie kann man sich erlauben so etwas zusagen ??also echt diese Mann ist Psychopath,,, sowas Nennt Man kein Witz sondern Kinderschänder. sone leute sind ganz gefährlich für die Gesellschaft also sofort ausweisen !!!!!!
Kommentar ansehen
14.01.2008 16:15 Uhr von Isamu_Dyson
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
BigBrother ist ein Witz.
Kommentar ansehen
14.01.2008 16:42 Uhr von Metalian
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
007boy ist ein Witz!!!
Kommentar ansehen
14.01.2008 16:42 Uhr von Beatberater
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ja Ja Skandal! Mich würde mal interessieren wie viele Leute die hier ihren Kommentar abgegeben haben diese Situation selbst gesehen haben.Und wie viele sich jetzt gerne künstlich aufregen und einfach nur Trittbrett spielen.Soviel zum Thema IQ.
Kommentar ansehen
14.01.2008 16:45 Uhr von Fendac
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Juhu, Doitschland verblödet Hinzu kommt, dass einige Bewohner dann die Karrieretreppe noch weiter nach oben gehen und anspruchsvolle, nächtliche Quizshows moderieren. Ausserdem nehmen diese Ex-Bewohner gleich ihr Publikum mit in diese äusserst unfragwürdigen und absolut seriösen Sendungen. Toll oder? Warum in einem "normalen Betrieb" arbeiten, wenn man sich vor der ganzen Republik prostituieren kann? :D
Kommentar ansehen
14.01.2008 16:55 Uhr von kimmsen
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
muss doch keiner witzig finden: was sich die leute wieder aufregen.
das gesagte muss niemand witzig finden und es darf gerne jeder den witzeerzähler gemäß seiner moralischen werte in die entsprechende schublade stecken.

jetzt aber so zu tun, als wenn es sich hier um einen kinderschänder oder anderen triebtäter handelt, finde ich absolut albern.
für mich sind diese moralapostel sogar die gefährlicheren leute. die tun immer so, als ob sie nie etwas geschmackloses gesagt oder getan hätten, und fordern gleich harte konsequenzen.
immer schön mit der meute kläffen.

auch sind die leute lächerlich, die sich hier über die intelligenz der bewohner lustig machen und vom armen deutschland sprechen, aber selbst keinen satz unfallfrei tippen können.
Kommentar ansehen
14.01.2008 17:42 Uhr von ChiefA
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@n€ws_sh0rty: Das ist doch dein IQ - wieso bist du nicht dabei - dem Sieger winken 250 000 .- €uronen ! Lass dich doch nachnominieren - für den " Pedo-Witzeerzähler " ... bon chance ... !!!
Kommentar ansehen
14.01.2008 18:20 Uhr von Tui
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Richtig so: Irgendwo müssen auch mal die Grenzen sein.
Kommentar ansehen
14.01.2008 19:04 Uhr von Talknmountain
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@kimmsen: Dem gibt es nichts hinzuzufügen, du sprichst mir aus der Seele...
Kommentar ansehen
14.01.2008 19:41 Uhr von Dr.G0nz0
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
mit der meute kläffen: ich sehe das auch wie kimmsen und beatberater.

es muss einem aber dennoch klar sein, dass wenn man in der öffentlichkeit steht, so ein spruch verheerende folgen haben kann.
Kommentar ansehen
14.01.2008 20:22 Uhr von Cursty1
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Hat der selber Kinder? oder würde er das witzig finden, wenn jemand diesen Witz erzählen würde, mit dem Namen seiner Tochter eingebaut? das hat nichts mit schwarzem Humor zu tun, das ist überhaupt kein Humor, sondern krank. Wie der Witz,warum man Tesafilm um einen Hamster wickelt? Damit er beim f..... nicht platzt. hahahah

Refresh |<-- <-   1-25/43   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?