14.01.08 11:47 Uhr
 1.318
 

Lotto: Jackpot geknackt - Zwei Gewinner erhalten jeweils 4,4 Millionen Euro

Beim Samstags-Lotto stand ein Jackpot in Höhe von 8,8 Millionen Euro zur Verfügung. Es war der erste Millionen-Jackpot in diesem Jahr.

Zwei Tipper (einer aus Baden-Württemberg, einer aus Niedersachsen) hatten die sechs richtigen Zahlen auf ihrem Lottoschein angekreuzt und auch die entsprechende Superzahl wies ihr Schein auf.

Die beiden Gewinner dürfen sich über jeweils 4,4 Millionen Euro freuen. Wer die Glücklichen sind, weiß man noch nicht, da sie sich gegenüber den Lottogesellschaften noch nicht zu erkennen gegeben haben.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Million, Gewinn, nackt, Lotto, Jackpot, Gewinner
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2008 14:55 Uhr von FyodorS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tippe: mal auf 60+ :)
Kommentar ansehen
14.01.2008 17:45 Uhr von Tui
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Schön: Das ist eine erfreuliche Nachricht. Hoffentlich werden beide das Geld gut gebrauchen können!
Kommentar ansehen
15.01.2008 02:00 Uhr von jason_bourne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abzocke: ab 20 Mio Jackpot spielt halb Deutschland mit, und über mehrere Auslosungen gewinnt keiner. Am Samstag haben bestimmt halb sowenig Leute gespielt, aber es waren zwei die siben Zahlen richtig getippt haben. Es ist wie ein ststischer Wunder.
Wenn man bedenkt, dass die Staat dabei eine Kleinigkeit (ca 150-200 Mio €) verdient, dann ist es nur Augewischerei.
Die Leute werden einmal pro Jahr mit grossen Jackpot gelockt.

Traurig

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?