14.01.08 10:13 Uhr
 7.431
 

Australien: Autofahrer winkt Mädchen und verliert dabei beinahe seinen Arm

In Perth (Westaustralien) war ein 20-Jähriger mit seinem Auto unterwegs. Er entdeckte dabei zwei junge Mädchen, die sich an einer Autowaschstraße aufhielten.

Der junge Mann streckte einen Arm aus dem Fenster, um den beiden zuzuwinken. In dieser Sekunde fuhr ein Fahrzeug auf der Gegenspur heran und riss dem jungen Mann dabei beinahe den Arm ab.

Der 20 Jahre alte Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, hier kämpfen die Mediziner darum, den Arm zu erhalten. Eine Klinik-Sprecherin erklärte: "Er ist gerade operiert worden, es ist alles gut verlaufen, und er ist in stabilem Zustand". Zuvor stand auch eine Amputation im Raum.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Australien, Autofahrer, Arm
Quelle: n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2008 10:26 Uhr von Kueken1986
 
+18 | -18
 
ANZEIGEN
Das ist der Grund- dafür, das ich meine Arme IM Wagen behalten..winken kann man auch ohne den Arm weit aus dem Fenster zu strecken.
Kommentar ansehen
14.01.2008 10:36 Uhr von hboeger
 
+7 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.01.2008 10:36 Uhr von The_Nothing
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Mal wieder eine Beispiel dafür dass manche Leute offenbar verlernt haben, ihr Gehirn zu benutzen, bevor sie eine Handlung begehen...
Kommentar ansehen
14.01.2008 11:04 Uhr von seehoppel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
da is aber der gegenverkehr auf jeden fall mit schuld!
ich kann doch net 20cm an nem entgegenkommenden auto vorbeiheizen!
Kommentar ansehen
14.01.2008 11:24 Uhr von amokalex
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Alles noch gut gegangen!! Stelle dir vor er wollte di beide mädels "Moonen!"

dann wurde sein arsch abgerissen! :))
Kommentar ansehen
14.01.2008 11:25 Uhr von FyodorS
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
der muss da ja: raus geguggt haben wie mister bean .. mit dem halben kopf aussem fenster und nem dicken grinsen :) gute besserung
Kommentar ansehen
14.01.2008 12:29 Uhr von Hier kommt die M...
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das Geheimnis: dieses Unfalls liegt woanders:)
Man bedenke..Australien - Linksverkehr - der Mann sitzt rechts hinten, hinter dem Fahrer und der biegt plötzlich rechts ab. Das Problem lag wohl eher daran, dass der Fahrer beim Abbiegen zu weit in die Gegenspur kam und nicht, dass der entgegenkommende Wagen zu nah an den Unfallwagen geriet.

http://www.news.com.au/...
Kommentar ansehen
14.01.2008 13:03 Uhr von Cursty1
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
rechts hinten???? also, die Bezeichnung "down under" ist mir geläufig, und daß dort Linksverkehr ist, auch. Aber daß der Fahrer HINTEN!! sitzt, ist mir neu. Dachtest du, die machen alles verkehrt herum, wegen dem down under? und überhaupt: ob rechts sitzen ode4r links, was macht das für einen Unterschied, bezogen auf den Abstand zum entgegenkommenden Auto? das ist wohl ein nicht ganz durchdachter Kommentar. Meinst du, weil der Fahrer auf der anderen Seite sitzt, ist er mehr gefährdet?
Kommentar ansehen
14.01.2008 13:17 Uhr von Hino-Ken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Hoch auf die natürliche Selektion.
Nur schade, dass die blöde Medizin mal wieder alles kaputt machen muss. :P

Nee, mal im Ernst.
Es ist natürlich schlimm, wenn sowas passiert, aber es ist trotzdem seine Schuld.
Und selbst wenn der Gegenverkehr recht nahe an ihm vorbeigefahren ist, so kann er ja nicht ahnen, dass irgend so´n Fräggel gerade in dem Moment seinen Arm aus dem Fenster streckt.

Find´ ich aber nett, dass er solche Risiken auf sich nimmt, nur um höflich gegenüber dem anderen Geschlecht zu sein. ;)
Kommentar ansehen
14.01.2008 13:21 Uhr von Austin_Powers
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Cursty: lies nochmal genau:
"THE 20-year-old man was a passenger in a vehicle"
er war Passagier... in dem Kommentar vor dir steht nichts von Fahrer, der hinten sitzt, sondern Mann;)

"the Nissan made a righthand turn"
da haben wir die verhägnisvolle Rechtskurve von der dein Vorredner gesprochen hat...

der Kommentar war also sehr wohl durchdacht... im Gegensatz zu deinem;) nicht bös gemeint
Kommentar ansehen
14.01.2008 13:24 Uhr von Lustikus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Cursty1: wie kommst du darauf daß der Mann der Fahrer ist? Steht das irgendwo? Quelle lesen hilft!

Davon abgesehen verstehe ich die News trotzdem nicht. Es ist Linksverkehr genau. Der Mann muß LINKS gesessen haben da sein linker Arm kaputt ist.

Wenn er aber links gesessen hat, das Auto nach rechts abgebogen ist (steht so in der Quelle von "Hier kommt die Maus") wie kann dann sein Arm in den Gegenverkehr kommen? Der fährt ja dann rechts an denen vorbei und nicht links?

Oder er saß rechts, sie sind links gefahren, nach rechts abgebogen und er hat solche dummen Verrenkungen gemacht daß sein LINKER Arm malträtiert wurde?

Klärt mich mal jemand auf bitte???
Kommentar ansehen
14.01.2008 13:38 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lustikus / Austin Powers :): Danke, dass ihr mitdenkt *g*

Lustikus..überlg mal..das Auto fährt an den Mädels vobei, der Mann rechts hinten will noch winken..ich würde mich dazu wohl instinktiv nach hinten umdrehen, weil das Auto ja schon an den Mädels vorbei ist..und dann würde ich auch mit dem linken Arm winken, nicht mit dem rechten.
Das erklärt nämlich auch, dass der Mann beim Abbiegen das andere Auto nicht sehen konnte und deswegen auch nicht rechtzeitig reagiert hat..oder hab ich nen Denkfehler?
Kommentar ansehen
14.01.2008 13:49 Uhr von Lustikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hier kommt die Maus: Jupp das ist es you saved my day :-) sonst hätte ich nicht richtig schlafen können ohne DAS zu wissen ;-)
Kommentar ansehen
14.01.2008 14:51 Uhr von Mephisto92
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
naja: ich kann mir nicht helfen aber dazu fällt mir nur das ein.

Lieber Arm ab wie arm dran.
Kommentar ansehen
14.01.2008 15:32 Uhr von chazy chaz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mephisto: ich sags eigentlich immer andersrum
Kommentar ansehen
14.01.2008 22:54 Uhr von Citron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ntv: die berichte bei ntv sind auch nicht gut wiedergegeben.
was a passenger in a vehicle steht nicht made a righthand turn auch nicht
Kommentar ansehen
16.01.2008 11:28 Uhr von Citron
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Mephisto: ja das sage ich auch immer andersrum

lieber arm dran als arm ab...

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?