13.01.08 22:29 Uhr
 3.417
 

NL: "Heiliger Sand" eines angeblichen Priesters entpuppt sich als Kokain

Wie die niederländische Militärpolizei mitteilte, wurde am Samstag am Amsterdamer Flughafen Schiphol ein etwa 40-jähriger Mann verhaftet, weil er sich der normalen Überprüfung widersetzen wollte. Als Grund gab der wie ein Priester gekleidete Mann aus Bolivien an, das wäre bei Priestern nicht erlaubt.

Die Zollbeamten ließen sich davon jedoch nicht beirren und baten ihn ein zweites Mal, sich untersuchen zu lassen. Da er sich erneut weigerte, durchsuchten sie ihn gegen seinen Willen und fanden mehrere Päckchen mit weißem Pulver, die an seine Beine gebunden waren.

Der angebliche Priester bestand darauf, dass es sich dabei um "heiligen Sand" handeln sollte, die Untersuchung ergab aber, dass es Kokain im Wert von 105.000 Euro war. Jetzt wird überprüft, ob der Schmuggler, der auf dem Flug von Bolivien nach Mailand war, wirklich ein Priester aus La Paz ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kokain, Priester
Quelle: edition.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs
Wien: Frau reagiert geistesgegenwärtig und sperrt Einbrecher in ihre Wohnung ein
Brasilien: Büro-Mitarbeiter finden Puma unter Schreibtisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2008 22:23 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heiliger Sand..lol..jaja, den er den Zollbeamten in die Augen streuen wollte. Ich bin sicher, das ist kein Priester *g* Aber so dreist muss man erst mal sein..mag ja sein, dass das in Südamerika funktioniert, aber nicht in Europa :)
Kommentar ansehen
13.01.2008 22:50 Uhr von BenPoetschke
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Das Sandmännche: ist da.
Kommentar ansehen
13.01.2008 23:11 Uhr von DirkKa
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
*grins* Heiliger Sand...... geiler Spruch......
Kommentar ansehen
13.01.2008 23:28 Uhr von jsbach
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Also auf Ideen: kommen die, da ist man sprachlos, Schon viel gelesen ob nun Kondome mit Koks oder präparierte Stofftiere, in Windeln verpackt etc.
Aber wenn der Geistlicher ist, dann bin ich morgen der Papst.
Dem Vatikan geht es doch finanziell blendend. Oder "seiner Pfarrei" in Bolvien schlecht? Lol
Kommentar ansehen
13.01.2008 23:40 Uhr von Jays
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Bemerkenswerte Idee, dass muss man ihm lassen. Die Schmuggler müssen sich halt immer etwas Neues einfallen lassen. Man muss mal überlegen wo es ganz her kommt...
Und dennoch findet es den Weg in unser Land...
Kommentar ansehen
14.01.2008 11:52 Uhr von FyodorS
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
aber: an die beine gebunden? dass ist doch schon grob fahrlässig! die beine werden doch immer bei jeder routine kontrolle kontroliert!
Kommentar ansehen
14.01.2008 13:27 Uhr von Jotaoa
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Heiliger Sand: Also wenn ich mir "diesen Sand" reinziehe dann denke ich auch immer ich bin heilig und kann z.B. übers Wasser laufen...
Kommentar ansehen
14.01.2008 17:38 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das wäre bei Priestern nicht erlaubt: Wenn der Priester hochgradig kriminell ist dann schon.
Er hat sich aber auch sehr blöd verhalten.
Kommentar ansehen
14.01.2008 18:39 Uhr von remyden
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gibt halt überall schwarze Schafe, sogar unter den Pristern, falls er einer war

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?