13.01.08 12:36 Uhr
 3.903
 

Immer mehr Brillenträger durch Arbeit am Computer

Nach Expertenansicht wird die Anzahl der Brillenträger in den nächsten Jahren steigen, weil die Menschen immer mehr Zeit vor dem Computer verbringen.

Früher war man der Meinung, dass konzentrierte Arbeit am Computer keine Auswirkungen auf die Sehkraft habe. Heute ist man sich unsicher. Die steigende Anzahl könnte aber auch damit zu tun haben, dass die Menschen früher bei landwirtschaftlicher Arbeit ihre Sehschwäche nicht so schnell bemerkt hätten.

Die Kunden in der Optik-Branche werden immer mehr, da viele Menschen ab 40 alterssichtig werden. In Deuschland benutzen knapp 44 Millionen Menschen eine Sehhilfe. In Hong Kong sind sogar 80 Porzent der Menschen Brillenträger. Es könnte sein, dass Sehschwäche genetisch bedingt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meistelhoang
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arbeit, Computer, Brille
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen
Verseuchte Hühnereier: Noch ein Giftstoff in Desinfektionsmittel gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2008 12:43 Uhr von DerFeger
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
das: muss erst bewiesen werden Ich persönlich glaube nicht daran das die arbeit an computern so eine große wirkung auf die augen hat
aber es gibt ja wissenschaftler die entsprechende test´s durchführen
Kommentar ansehen
13.01.2008 12:44 Uhr von ShorTine
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
besser LCD-Bildschirm als Fernsehen: besser LCD als Fernsehen
Ich kann mir vorstellen, dass die Sehkraft mehr leidet, wenn sich jemand beim Nintendo-Spielen mit Röntgenstrahlung aus der Braunschen Röhre bestrahlen lässt. Moderne Flachbildschirme strahlen kaum, flackern nicht und lassen sich, was Helligkeit und Kontrast angeht, sehr ergonomisch an die Umgebung anpassen.

Ob Sehschwächen vom Lesen von Büchern oder Arbeiten am Computer ausgelöst oder nur schneller erkannt werden, muss geprüft werden. Als Kind hat man mir gesagt, ich solle nicht im Dunkeln lesen, weil das schlecht für die Augen sei. Ob das stimmt?

http://de.wikipedia.org/...
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
13.01.2008 12:44 Uhr von Baststar
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
ich sitze seit 13 jahren sehr sehr!! viel vorm pc, vorm röhrenmonitor, und ich brauche keine brille!!
Kommentar ansehen
13.01.2008 12:55 Uhr von vanni727
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ShortTine: du bekommst ein + von mir. endlich mal jemand, der "nintendo-spielen" schreibt und nicht - wie sonst immer bei videospielen - playstation-spielen ;-D.

dass man nicht im dunkeln lesen soll kenn ich auch! hat man mir als kind auch immer eingetrichtert. leider habe ich aber auch keine ahnung, ob da was wahres dran ist.
Kommentar ansehen
13.01.2008 13:15 Uhr von Chriz82
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Tippfehler in der News: Wo ist Deuschland ? ist das auch in Europa ? :)
Kommentar ansehen
13.01.2008 14:06 Uhr von meistelhoang
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also wegen dem lesen im dunkeln: ich hab mal irgendwo einen bericht gesehen wo die ärzte gesagt haben, dass man nicht an zu hellen stellen lesen soll. zB in der Sonne, wegen der Reflexion
Kommentar ansehen
13.01.2008 20:59 Uhr von Ammy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ShorTine: ich glaube kaum dass du 5cm vorm Bildschirm hockst,denn weiter würde die Röntgenstrahlung selbst ohne Abschirmung kommen.

@Topic:
Ich glaube schon, dass man durch lange PC Arbeit kurzsichtig wird, da man zum teil stundenlang seine Augen nur auf die paar cm fokusiert hat.
Kommentar ansehen
13.01.2008 23:11 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: ich hab ne Brille, seitdem ich 23 oder 14 bin..:)
Aber da hab ich noch nix am Computer gemacht..denn damals hatte kaum jemand einen *g*
Seitdem ich aber immer damit arbeite, hat sich meine Sehstärke nicht mehr verändert.
Ich glaub, ich mach mal ne Studie..lol
Kommentar ansehen
13.01.2008 23:13 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
oops: das sollte 13 oder 14 heißen oben. ^^

Ich glaub, ich brauch ne neue Brille..lool
Kommentar ansehen
14.01.2008 09:17 Uhr von ZuVieL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ShortTine: im dunkeln lesen? wie geht das denn?
Kommentar ansehen
14.01.2008 10:52 Uhr von adsci
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin mir sicher, dass es damit zu tun hat: meine beiden schwestern: keine brille
ich, softwareentwickler, brille.
ausserdem habe ich den zusammenhang meiner meinung direkt bemerkt. je mehr ich meinen job ausführe umso schneller wurde ich kurzsichtig.

darüberhinaus auch noch meine frau. konnte super gucken, bürojob + 5jahre = kurzsichtig.

ich denke, da gibts nen dicken zusammenhang.
Kommentar ansehen
14.01.2008 11:14 Uhr von XxSneakerxX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde sagen das das Arbeiten am PC über einen längeren Zeitraum ohne regelmäßig "Augenpausen" einzulegen die Sehkraft beeinträchtigen könnte. Ab und zu mal aus dem Fenster schauen und weiterentfernte Objekte fokussieren wäre bestimmt eine Möglichkeit dem entgegen zuwirken. Der Augenmuskel sollte schon regelmäßig trainiert werden... Ob es diesbezüglich Studien gibt weiß ich jedoch nicht.
Die Frage mit dem Lesen im Dunkeln kann ich nicht 100%ig beantworten, meine aber gehört zu haben in der Schule (13.Klasse war das glaube...), dass es Humbuk sei. Entweder es trifft genug Licht zum Erkennen von Schriften ins Auge oder eben nicht. Die Augen passen sich an entsprechende Lichtverhältnisse an und mehr nicht...Lesen bei direkter Sonneneinstrahlung wäre eher kritisch, weil die Netzhaut zerstört werden kann und man folglich erblindet.
Einen genetischen Hintergrund könnte die steigende Sehschwäche bei Menschen sicherlich auch haben, da es sich in der heutigen Zeit ja nicht mehr als besonderlichen Nachteil erweist, dass man eine Sehschwäche hat...es gibt ja Brillen, die jederman zugänglich sind. Früher waren Brillen teuer ;)...heute kann man sie im Supermarkt kaufen. Hier wurde ja sozusagen ein Selektionsaspekt/-druck ausgehebelt.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?