13.01.08 11:48 Uhr
 233
 

Ottawa: Sieben junge Basketballspieler und die Fahrerin tödlich verunglückt

In der Nähe ihres Wohnorts im kanadischen Bathurst (Provinz New Brunswik) sind sieben Schüler und eine Lehrerin bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Die Schüler waren Mitglieder einer Basketball-Schulmannschaft.

Nach Berichten in den Medien stieß der Schulbus mit einem Sattelschlepper zusammen. Bei dem Unfall waren noch vier Personen im Bus, darunter der Trainer der Mannschaft und dessen Tochter, die den Unfall überlebten.

Die bei dem tragischen Unglück getöteten Schüler waren im Alter von 14 bis 18 Jahren. Die Polizei vermutet, dass die Fahrerin des Busses, die auch Lehrerin war, die Kontrolle über den Bus verlor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Fahrer, Basketball
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2008 07:56 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich vermute, dass der Unfall am gestrigen Samstag passierte. Auch die Uhrzeit ist nicht aus der Quelle zu entnehmen. Vielleicht Übermüdung? Aber bis jetzt nur Vermutungen die sich in Kürze wohl aufklären.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?