13.01.08 10:33 Uhr
 1.380
 

Zwei Tote auf der A7 durch Geisterfahrer

Auf der A7 Göttingen - Hannover ist ein Autofahrer am gestrigen Samstag bei der Auffahrt Rhüden auf der falschen Spur in Richtung Hannover auf die Autobahn aufgefahren.

Kurze Zeit später kollidierte der Geisterfahrer mit einem anderen Fahrzeug. Bei der Kollision wurden angeblich der Geisterfahrer und der Fahrer des anderen Fahrzeugs getötet. Drei weitere Insassen der Fahrzeuge sollen schwer verletzt worden sein.

Aufgrund des schweren Unfalls wurde die Autobahn komplett gesperrt.


WebReporter: guemue
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Geist, Geisterfahrer
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2008 11:48 Uhr von Tine-Tolle
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das werde ich nie verstehen wie man so blöd sein kann und falsch auf die Autobahn rauffahren kann.
Vielleicht ein Selbstmörder, aber das wäre schon eine ganz schöne Sauerrei!
Kommentar ansehen
13.01.2008 11:57 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da stehen: auch die Verkehrspsychologen vor einem Rätsel.
Es wurden schon viele Massnahmen gene das falsche Auffahren auf die Autobahnen diskutiert. Etwas brauchbares war aber noch nie dabei.
Kommentar ansehen
13.01.2008 14:19 Uhr von CasparG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin: da kurz vorher lang gefahren...
laut HAZ war´s ein selbstmörder, der die 19-jährige "mitgenommen" hat
Kommentar ansehen
13.01.2008 18:25 Uhr von Jaecko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir kann NIEMAND erzählen, dass man´s nicht merkt, wenn man auf der falschen Spur fährt. Wenn man´s nicht checkt, dass die Gegenspur rechts statt links von einem ist, dann gehört der Schein weg.
Und wären die Autobahnbauer / (Baustellen)Schilderaufsteller auch fähig genug, die Schilder und Abfahrten eindeutig zu kennzeichnen... naja.

Ich sehs bei uns auch immer wieder, dass statt den korrekten Schildern irgendwelche anderen verwendet werden, die in irgend ner Art und Weise Ähnlichkeiten aufweisen (weil zu faul die richtigen zu holen oder sonstwas)
Beispiel: eine Baustelle in einer Seitenstrasse soll markiert werden. Baustellenschild 123, darunter wäre Zeichen 1000-21 (Richtung Gefahrenstelle rechts) korrekt. Dran war aber 209 (blaues "Rechts abbiegen")

Wann kommts eigentlich, dass an jeder Auf/Abfahrt entsprechende "Reifenschlitzer" montiert werden? d.h. in die falsche Richtung drüber und raus mit der Luft... Würd auch gegen absichtliche Geisterfahrer helfen.
Sonst fällt doch der Regierung auch immer so "perfektes" Zeug ein...

naja genug gemosert für heute...
Kommentar ansehen
16.01.2008 01:15 Uhr von yaaa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann man sowas machen: der könnte sich auch von einer brücke springen muss nicht leben von anderen nehmen aber er hat es nicht damit gerechnet das sowas passiert er dachte bestimmt es geht alles vielleichter auf ein bild sind man schatten von die 19 jahriege mit arabischen schrift allah (gott) unten links vom bild es ist alles unglaublich

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?