12.01.08 18:46 Uhr
 555
 

Fußball: Nachwuchstalent Kroos unterschreibt langfristigen Vertrag bei Bayern München

Das 18-jährige Nachwuchstalent Toni Kroos hat bei Bayern München einen Profivertrag bis 2012 unterschrieben. Damit wurde sein bestehender Vertrag, den seine Eltern noch unterschrieben hatten, sogar noch um ein Jahr verlängert.

Kroos, der im vergangenen Herbst bei der U17-WM mit der deutschen Auswahl den dritten Platz belegte und zum besten Spieler des Turniers gewählt wurde, wechselte 2006 von Hansa Rostock zu Münchener Bayern.

In der laufenden Bundesliga-Saison kam Kroos viermal zum Einsatz und erzielte zudem im UEFA-Cup bei Roter Stern Belgrad den entscheidenden Treffer zum 3:2 Sieg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, München, FC Bayern München, Bayer, Vertrag, Nachwuchs
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.01.2008 18:42 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann wollen wir mal hoffen, dass dem Jungen der ganze Trubel nicht zu sehr in den Kopf steigt und mit beiden Beinen fest auf dem Boden bleibt.
Kommentar ansehen
12.01.2008 19:49 Uhr von StoWo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr gut, aber Was Real kann, können die Bayern schon lange - Nachwuchstalente verpflichten. Mit dem Unterschied, dass die von Real a) häufiger einschlagen weil sie b) häufiger spielen.
Wenn ich mir ansehe, welche "Granaten" auf der Kroos- Position spielen und berücksichtige, dass diese noch recht jung sind und über Jahre Top Leistung bringen können, befürchte ich das Toni Kroos zu oft auf der Bank sitzt.

Zwar befürworte ich, dass er bei Bayern bleibt und damit ständig Mitspieler auf Weltniveau um sich hat, von denen er lernen kann, aber vielleicht sollte man über ein Ausleihgeschäft über 2 Jahre nachdenken - etwa wie Mats beim BVB. Dort stimmen zumindest die Trainingsbedingungen und er würde immer spielen.

Roque und Co. hätten 2 Jahre in der "Fremde" auch gut getan...
Kommentar ansehen
12.01.2008 20:31 Uhr von blub
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht gut für die sportliche Entwicklung: Bei den Bayern zu sein ist sicher was tolles, aber was bringt es wenn Kroos nur ein paar mal zum Einsatz kommt und pro Spiel 5 min. gespielt hat. Bei dem Kader wird er 100% öfter auf der Bank sitzen und sich totärgern.

Bei einer kleineren Mannschaft könnte er so ähnlich wie Zidan damals in Mainz zum Helden werden und später bei einer großen Mannschaft mehr Kohle verdienen. Die Bayern haben im Mittelfeld nur Top-Spieler, was soll der noch dort machen.
Unter anderem Ribery, Schweini, Altintop, Sosa, Van Bommel, Ottl usw.
Kommentar ansehen
12.01.2008 20:32 Uhr von HairyButt
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
die bayern also mats hummels hätten sie mal lieber in ihre eigene elf gestellt.

bei toni kroos wäre natürlich eine lösung a la lahm denkbar
Kommentar ansehen
13.01.2008 03:36 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer ein großer werden will der muß sich bei den bayern durchsetzen. mal sehen ob poldi das dieses jahr noch schafft.
Kommentar ansehen
13.01.2008 11:39 Uhr von F-2-K
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also als bayern-fan finde ich das natürlich super.....
dazu muss man sagen das hoeneß......eigentlich auch ein assi.....das in diesem fall gut macht und kroos langsam aufbauen will......man merkt bei beispiel von poldi das wenn es zu schnell nach oben geht nicht möglich ist das niveu zu halten....
aba bei kroos bin ich zuversichtlich das er einmal ein ganz großer im deutsche fußball wird......ich drücke die daumen....:-)
Kommentar ansehen
14.01.2008 19:45 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch: bayern weiss das ihre zikunft bei der jugend liegt.......hoffe er schafft es und hat gute berater.......

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?