11.01.08 20:05 Uhr
 142
 

Kasachstan: 30 Tote bei Unglück in Kohlemine

Eine Explosion in einer Kohlemine in Kasachstan hat 30 Kumpel das Leben gekostet. Zwar wurden bis jetzt nur sieben Arbeiter gefunden, dennoch werden weitere 23 Personen vermisst, für die es praktisch keine Chance mehr gibt.

Die Unglücksursache steht noch nicht genau fest. Es wird allerdings nach derzeitigem Stand von einer Methangas-Explosion ausgegangen.

Die mangelnden Sicherheitsbestimmungen sind nun Anlass für Diskussionen. Demnach habe es bereits in den vergangenen Jahren mehrfach ähnliche Unglücke gegeben. Grund dafür seien insbesondere die veralteten Minen, die stark sanierungsbedürftig sind.


WebReporter: matthias-kramer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unglück, Kohle, Kasachstan
Quelle: www.antenne.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2008 19:54 Uhr von matthias-kramer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein anderes Beispiel ist China, wo derartige Unglücksfälle auch regelmäßig auftreten, nur weil die nötigen Sicherheitsmaßnahmen nicht eingehalten werden.
Kommentar ansehen
12.01.2008 00:29 Uhr von DerFeger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das: kann überall passieren
immer bedauerlich das menschen ihr leben lassen müssen

mein beileid an die familien
Kommentar ansehen
12.01.2008 11:19 Uhr von FyodorS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
diskusionen: bei diskusionen bleibt es leider meistens auch

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Im Playboy wird erstmals ein Transgender-Playmate zu sehen sein
USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?