11.01.08 19:20 Uhr
 30
 

TecDAX knapp im Plus - Abwärtstrend erstmal gestoppt

An der Frankfurter Börse konnte sich der TecDAX am heutigen Freitag behaupten und den Sinkflug der letzten Handelstage erst einmal stoppen. Zum Handelsende notierte der TecIndex bei 872,81 Punkten, ein Plus von 0,36 Prozent.

Tagesgewinner waren hier die Werte von Pfeiffer Vacuum (plus 4,8 Prozent), Nordex (plus 4,6 Prozent), Kontron, freenet und Conergy.

Die größten Verluste musste hier der Titel von SINGULUS (minus 6,7 Prozent) verbuchen. Weitere Tagesverlierer waren u. a. die Anteilsscheine von centrotherm, Drägerwerk und Software.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Trend, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2008 19:01 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach wie vor bewegen sich die US-Indizes am heutigen Freitag (18.55 Uhr) im negativen Bereich. Daher ist davon auszugehen, dass sich deutschen Börsen in der neuen Handelswoche auch eher im Minus bewegen werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Schlägerei zwischen Migranten bei Calais - ein Toter
Wuppertal: Zwei Jugendliche nach tödlichem Messerangriff festgenommen
Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?