11.01.08 17:51 Uhr
 196
 

New York: Goldpreis übersteigt erstmalig mit 900,10 Dollar die magische Grenze

Nach dem Hinweis vieler Experten auf eine bevorstehende Konjunkturabschwächung in den USA, hat der Preis für Gold die psychologisch wichtige Grenze von 900 Dollar je Feinunze (31,1 Gramm) kurzzeitig überschritten.

Fast parallel zum Ölpreis ist auch der Preis für das Edelmetall im Jahr 2007 kontinuierlich gestiegen. Die Hauptgründe für den enormen Preisanstieg sehen Fachleute im schwachen Dollar, da dieser bei anhaltender Schwäche den Goldpreis fast automatisch nach oben zieht.

Der Analyst Frank Schallenberger sagte: "Preisrücksetzer sollten zu Käufen genutzt werden, denn die 900er-Marke wird vermutlich nur ein Zwischenziel sein - im Jahresverlauf dürfte der Goldpreis bis auf 1.000 US-Dollar pro Feinunze klettern." Gold gilt als sichere Anlage in ökonomischen Krisenzeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, New York, Grenze, Goldpreis, Magie
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2008 17:47 Uhr von jsbach
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
So wie beim Ölpreis stetig die Marke nach Norden zeigt, haben wir es auch mit dem Goldpreis so. Aber dahinter werden nicht so sehr die Spekulanten stehen, vielmehr werden unsicherere Anleger ein Teil ihres Kapitals in dem Edelmetall anlegen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Umweltschutzbehörde vernichtet zwei Tonnen Elfenbein
New York: Eis mit Heuschrecken der allerneueste Schrei
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?