11.01.08 17:20 Uhr
 127
 

Biathlon-Weltcup: Martina Glagow verteidigt trotz Platz 11 Ihre Weltcup-Führung

Martina Glagow wird auch im nächsten Rennen der Biathletinnen das gelbe Trikot der Weltcup-Führenden tragen. Zur Verteidigung der Führung reichte Ihr heute ein elfter Platz beim 7,5-Kilometer Sprint. Sie hatte im Zieleinlauf einen Rückstand von 51,7 Sekunden auf die Tagessiegerin Kaisa Varis.

Kati Wilhelm fehlten letztlich nur 2,9 Sekunden um einen Platz auf dem Podium zu ergattern.

Obwohl kein Platz auf dem Podium heraussprang, war es wiederum eine starke Mannschaftsleistungen der deutschen Biathletinnen mit den Plätzen vier für Kati Wilhelm, sieben für Sabrina Bucholz, neun für Andrea Henkel, elf Martina Glagow und Platz zwölf für Magdalena Neuner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guemue
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Platz, Weltcup, Führung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2008 17:11 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist schon toll, was die Mädels leisten. Es macht richtig Spass sich die Rennen anzuschauen. Ud die Staffel ist absolute Spitze.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?