11.01.08 12:48 Uhr
 1.922
 

USA: Abschaltung der FBI-Abhörgeräte wegen verspäteter Zahlungen an Telefongesellschaft

Aufgrund von 1.000 zu spät beglichener Rechnungen in fünf Büros wurden dem FBI die Abhörgeräte abgeschaltet.

Durch die Abschaltung seien einige gesammelte Informationen verloren gegangen. Dies wird aber vom FBI bestritten.

Der FBI-Vizedirektor John Miller sagte, dass die Anlagen nur vorübergehend abgeschaltet wurden und dass bald eine Verbesserung des FBI-Zahlungssystems folgen werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meistelhoang
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Telefon, FBI, Zahlung, Abschaltung
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2008 12:42 Uhr von meistelhoang
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da verkauft wohl jemand seine eigenen Kunden... Wenn ich wüsste, dass mein Tel-Anbieter so etwas macht, würde ich gleich kündigen. Vielleicht machen sie es ja gerade, wer weiß :D
Kommentar ansehen
11.01.2008 12:52 Uhr von Unrockstar
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
fair. Ich fins okay, schließlich ist das FBI auch ein Kunde, der die Rechnung bezahlen muss, so würde es jedem anderen Amerikaner auch gehen! NAtürlich wäre es ärgerlich, wenn wirklich Informationen verloren gegangen wären.
Kommentar ansehen
11.01.2008 13:06 Uhr von meistelhoang
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
nun stellt sich die frage: ob auch irgendwelche firmen einfach so mal daten "kaufen" dürfen...
Kommentar ansehen
11.01.2008 13:15 Uhr von mistake
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
keine 1000 Rechnungen "Von fast 1000 Rechnungen ... sei mehr als die Hälfte zu spät beglichen worden."
Kommentar ansehen
11.01.2008 14:03 Uhr von Metalian
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ziemlich peinlich! .
Kommentar ansehen
11.01.2008 14:10 Uhr von J_Frusciante
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
auch: wenns das FBI ist, müssen sie trotzdem die rechnungen pünktlich zahlen ;D
Kommentar ansehen
11.01.2008 15:41 Uhr von HarryL2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Jo, sie machen es. :-(
Kommentar ansehen
11.01.2008 16:48 Uhr von DJGeorg
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bravo: Wenn ich meine Rechnungen nicht pünktlich zahle, passiert das gleiche. Mir werden auch alles - wenn auch nicht sofort - stillgestellt.
Kommentar ansehen
11.01.2008 17:31 Uhr von korem72
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse Protest: Da passiert doch mal was gegen die Abhörtechniken... das nenne ich einen guten Boykott ! Können wir wohl unsere Telefonanbieter auch zu so etwas überreden, wenn die Regierung uns dann ohne unser Wissen abhören will/kann...?
Kommentar ansehen
12.01.2008 10:56 Uhr von FyodorS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
money: money rules the business
Kommentar ansehen
12.01.2008 11:47 Uhr von remyden
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Behörden: Schade, dass deutsche Firmen den deutschen Behörden nicht irgenwas abdrehen können, wenn diese die Rechnungen nicht fristgerecht bezahlen.

Viele Behörden lassen die meisten Rechnungen sehr lange unerledigt liegen.

Handwerker oder andere Firmen müssen oft lange ihren Forderungen nachlaufen

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?