11.01.08 11:26 Uhr
 334
 

Premiere für die Löwenbabys "Aketi" und "Aru" im Wuppertaler Zoo

Zum ersten Mal wurden die am 4. Oktober 2007 geborenen Löwenbabys "Aketi" und "Aru" de Öffentlichkeit im Zoo in Wuppertal vorgestellt. Ihre Mutter heißt Malaika, der Vater trägt den Namen Massai.

Die Geburt verlief unproblematisch, teilte eine Sprecherin des Zoos mit. Eines der Raubkätzchen hat ein Gewicht von zehn Kilogramm, das andere bringt zwölf Kilogramm auf die Waage.

Beide Löwenbabys können nur wenige Stunden am Tag betrachtet werden. In rund drei Monaten erreichen sie das Alter um in den Zooalltag eingegliedert werden zu können.


WebReporter: e-woman
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Premier, Premiere, Zoo, Wuppertal, Löwe
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot
Forscher: Hunde sind intelligenter als Katzen
Dänemark: Zoo lässt gesunde Bären töten - Keine artgerechte Haltung möglich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2008 21:48 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ui, da läuft ja derzeit: ein richtiger Nachwuchsboom iin den deutschen Zoos.
Aber so ein kleines und auch noch weisses (unschuldig) Tier wie in Nürnberg, erregt doch mehr Aufmerksamkeit.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?