11.01.08 11:27 Uhr
 284
 

Sir Edmund Hillary, erster Bezwinger des Mount Everest, gestorben

Sir Edmund Hillary, der erste Mensch auf dem Gipfel des Mount Everest, ist tot. Der Bezwinger des höchsten Berges der Welt starb im Alter von 88 Jahren.

Sir Edmund wird in Neuseeland als Volksheld verehrt. Die britische Königin schlug ihn als 33-jährigen zum Ritter. Trotz seiner herausragenden Leistungen blieb Sir Ed, wie er sich nennen ließ, stets bescheiden.

Edmund Hillary betonte stets, dass er und sein Begleiter Sherpa Norgay ein Team waren. Seinem letzten Wunsch gemäß wird seine Asche vor Auckland ins Meer gestreut.


WebReporter: tiis
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Sir
Quelle: www.nzz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: Flüchtling vergewaltigte Frau und flüchtete nun vor dem Prozess
Erneuter Ausbruch aus der JVA Plötzensee
Kasachstan: 52 Tote bei Brand in einem Bus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: Flüchtling vergewaltigte Frau und flüchtete nun vor dem Prozess
Erneuter Ausbruch aus der JVA Plötzensee
Kasachstan: 52 Tote bei Brand in einem Bus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?