11.01.08 10:08 Uhr
 10.923
 

Matt Damon gab im Café ein Trinkgeld von 4.000 Dollar

Laut einem aktuellen Bericht der "Sun" soll sich Schauspieler Matt Damon nun in Miami äußerst großzügig gezeigt haben. Demnach soll Matt bei einem Besuch im Café ein Trinkgeld von mehreren tausend Dollar gegeben haben.

Weiter heißt es, der Schauspieler hätte außer einen Kaffee nichts weiter getrunken. Dieser habe ihn nur ein paar Dollar gekostet.

"Es war unglaublich. Die Angestellten waren mehr als verblüfft", äußerte ein Anwesender im Interview.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dollar, Café, Trinkgeld, Matt Damon
Quelle: www.stock-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hollywood-Star Matt Damon schämt sich wegen Donald Trump
Matt Damon spielt Passanten einen Streich
Die Syfy-Serie "Incorporated" von Matt Damon und Ben Affleck geht in Produktion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2008 10:12 Uhr von ionic
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
wenigstens kein scientology ich dachte ja immer dass tom cruise und will smith cool wärn aber ihre scientologysachen nerven mich schon... wobei ich immernoch hoff dass will smith das mit den gutscheinen nur als gag gemacht hat...

aber ich weiß noch nich ob ich das von matt damon als hochnäßig oder als super nette geste aufnehmen soll.. na ja wird er wohl nett gemeint haben...
Kommentar ansehen
11.01.2008 10:30 Uhr von Lopergolo
 
+9 | -66
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.01.2008 10:35 Uhr von mattdemon
 
+36 | -1
 
ANZEIGEN
Nette Bedienung: Bestimmt war die Bedienung nett in dem Café. Und wenn man bedenkt das die in den USA, bei den äuserst mies bezahlten Jobs dort, hauptsächlich von den Trinkgeldern leben, halt ich das für eine sehr nette Geste von Matt Damon.
Ist eben noch mehr Mensch als Star. Hut ab.......
Kommentar ansehen
11.01.2008 10:37 Uhr von Lopergolo
 
+7 | -46
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.01.2008 10:40 Uhr von Lucky Strike
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Määääät Däääämooooon: wieso muss ich immer bei dem Namen an "Team America" denken? ^^
aber is doch nett wenn er soviel trinkgeld gibt, ich persönlich würde mich über soviel trinkgeld freuen.
leisten kann er es sich ja.
Kommentar ansehen
11.01.2008 10:42 Uhr von udo1402
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der Matt Damon, jetzt macht er mal ne Schlagzeile als Spendabler Typ...

Und schon kommt Kritik auf !!

Wenn es sich so abgespielt hat,,, sage ich,der Mann ist echt toll als Mensch...

Und ein guter Schauspieler ist er ja so wie so !!!
Kommentar ansehen
11.01.2008 10:43 Uhr von Lopergolo
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Subjektive Wahrnehmung ich persönlich find ihn net gut als Schauspieler. Und die Filme die du aufgezählt hast sind bestimmt nicht wegen IHM so gut. -außer vielleicht die "Bourne-Trilogie2.
In den anderen Filmen spielt ein "Clooney, Pitt, Garcia, Pacino, J. Roberts, Zeta-Jones,etc. mit" und dann "Jack Nicholson, di Caprio"...
Kommentar ansehen
11.01.2008 10:50 Uhr von ernibert
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@SaarFredDurst: du hast good will hunting vergessen,da gabs sogar nen oskar fürs drehbuch,das unter anderen von ihm stammt....achjo dogma^^...ich finde das ist ein guter -)
Kommentar ansehen
11.01.2008 10:51 Uhr von Lopergolo
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
ist halt: meine meinung....
Kommentar ansehen
11.01.2008 10:53 Uhr von ingo1610
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
ich habe neulich in einem Cafe 30 cent trinkgeld gegeben. Bin ich nun auch so spendabel und cool? Ist nämlich prozentual bestimmt genau soviel von meinem Einkommen wie beim Matt.

Wer viel hat, kann auch viel geben, ohne das er dabei was verliert.
Kommentar ansehen
11.01.2008 10:56 Uhr von Th3Proph3t
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Good Will Hunting nicht zu vergessen. Aber da war ja bestimmt auch nur Robin Williams so gut.
Kommentar ansehen
11.01.2008 11:09 Uhr von El Indifferente
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich mag Matt Damon: aber man muss das auch in Relation zu seinem Einkommen sehen.
Ich gebe auch immer Trinkgeld, wenn ich in einem Cafe bin. Ich habe wahrscheinlich nicht mal 0,1% des Monatseinkommens von Matt Damon (da gehen ja Millionen über den Tisch für einen Film).
Also gebe ich in Relation zum Gehalt fast genauso viel Trinkgeld.

Wer weiss, vieleicht hat er 15min vorher einen Vertrag für einen neuen Film mit ein paar Millionen Gage abgeschlossen und war so gut drauf, dass er der Kellenerin was von seinem Glück abgeben wollte.

Na was solls. Der Kellnerin wird es egal gewesen sein.
Kommentar ansehen
11.01.2008 11:41 Uhr von nightfly85
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Feiner Zug: wenn auch etwas übertrieben. Aber bei seinem Einkommen. ich mag den Matt, gestern noch die BourneTrilogie gesehen... hätte ich Geld und würde gestressten Bedienungen beim Arbeiten zusehen hätte ich das wohl auch gemacht. Daumen hoch!
Kommentar ansehen
11.01.2008 13:00 Uhr von vst
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
sein letzter film war sche schlecht.
habe nach 20 minuten das kino verlassen.

gegen das trinkgeld hätte ich nichts einzuwenden.
für das geld würde ich auch kaffee servieren.

würde mir sogar ein schürzchen anziehn
:-))


>der Schauspieler hätte außer einen Kaffee nichts weiter getrunken.<
ist das eine süddeutsche besonderheit, dass man
... außer eineM kaffee....
sagt?
oder gilt das allgemein?
Kommentar ansehen
11.01.2008 14:05 Uhr von derdrittemann
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
"Persönlichkeitstest " Gutschein: Noch so ein Schwachmat
Kommentar ansehen
11.01.2008 15:52 Uhr von Enny
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
äußerte ein Anwesender: Und der "Anwesende" saß direkt daneben und hat alles gesehen.
Is klar
Kommentar ansehen
11.01.2008 18:28 Uhr von Celtics
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ach deswegen geht die Filmindustrie so gegen "Raub"-Kopierer vor... brauchen wohl die Einnahmen um fette Trinkgelder geben zu können oO
Und was bringt es den Menschen, wenn ab und an mal einer n großes Trinkgeld gibt... erstens ist das eine der einfachsten PR-Aktionen und zweitens sollte man lieber mal Menschen unterstützen, die das Geld wirklich brauchen... mit 4000 $ kann man locker jemanden von der Straße holn und wieder die Chance zu geben in ein Leben in der Gesellschaft zurückzukehren
Kommentar ansehen
11.01.2008 19:10 Uhr von blub
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Soviel doch nicht, um Gottes Willen: Ich würde dem Kellner nie im Leben so viel Geld geben. Auch bei seinem Reichtum ist es nicht zu verstehen wieso er einer unbekannten Person 4000 $ mal einfach so verschenkt. Man sollte normal bleiben und nur 10,- geben und den Rest den armen Menschen auf der Strasse schenken.
Kommentar ansehen
11.01.2008 20:51 Uhr von madmind
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
....coole Aktion von ihm. Mehrere Tausend Dollar sind zwar für einen normal Sterblichen sehr viel Knete, aber für ihn ists nicht mehr viel.
Ein toller Schauspieler, mit Herz.
Kommentar ansehen
11.01.2008 21:44 Uhr von RupertBieber
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Matt Damon? ich kann eigentlich nicht mal genau sagen warum...
aber ich find ihn Klasse...

...nicht einfach wegen seiner Filme...
...und nicht einfach wegen seines Trinkgelds...

...toller Mensch...
Kommentar ansehen
12.01.2008 10:07 Uhr von FyodorS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
es kann: uns doch so egal sein wieviel trinkgeld er jemandedem gibt, dass ist seine sache. für ihn sind das doch eh nur peanuts
Kommentar ansehen
12.01.2008 12:24 Uhr von hotellazur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nein: ein möchte-gern-star?? nein mit sicherheit nicht! Ich find es wirklich sehr lobenswert von ihm!! hut ab!
Kommentar ansehen
12.01.2008 12:30 Uhr von Stix022
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und ich: gebe nie trinkgeld weil ich so geizig bin hehe

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hollywood-Star Matt Damon schämt sich wegen Donald Trump
Matt Damon spielt Passanten einen Streich
Die Syfy-Serie "Incorporated" von Matt Damon und Ben Affleck geht in Produktion


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?