11.01.08 08:59 Uhr
 513
 

Fußball/Real Madrid: Metzelder hat unter Schuster keinen Stammplatz

Bernd Schuster, Trainer von Real Madrid, hat gegenüber der "AS" u. a. gesagt, welche Spieler in der Abwehr eine feste Größe sind. Demnach gehört der ehemalige Dortmunder Metzelder nicht dazu.

Die Abwehrspieler Ramos, Pepe, Heinze und Cannavaro sind laut Schuster erste Wahl. Metzelder wird nur dann von Anfang an spielen können, wenn einer der genannten Spieler ausfällt.

Für Schuster sind die Neuverpflichtungen dennoch ein Grund des derzeitigen Erfolges. Schuster: "Die Neuen haben alle gute Manieren, sind hungrig auf Erfolge und wissen um die Bedeutung des Vereins. Hier erwartet jeder, dass du vom ersten Tag an gewinnst. Aber so ist Madrid."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Real Madrid, Madrid, Real, Christoph Metzelder, Metzel
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United
Real Madrid: Theo Hernandez kommt von Atletico Madrid

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.01.2008 09:26 Uhr von profsnake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ist das eben: wenn man zu einem solchen Verein geht der nu hochkarätige Spieler hat ....
er ist ja "erst" 27 er wird schon noch seine chance bekommen...
Kommentar ansehen
11.01.2008 11:33 Uhr von aawalex01
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja selber schuld: Tja das hat er nun davon,wenn er zu einen Verein geht der nur aus Stars besteht.Wäre er mal in Dortmund geblieben
Kommentar ansehen
11.01.2008 14:48 Uhr von guemue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Madrid: hängen die Trauben nun mal etwas höher.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Real Madrid gewinnt den Supercup gegen Manchester United
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United
Real Madrid: Theo Hernandez kommt von Atletico Madrid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?