10.01.08 20:27 Uhr
 729
 

Hamburg: Frührentner (55) von drei Jugendlichen verletzt

Wie erst jetzt bekannt wurde, haben Jugendliche bereits am 1. Januar einen 55-Jährigen zusammengeschlagen. Die Tat ereignete sich am Bahnhof im Hamburger Vorort Niendorf.

Wie die Polizei mitteilt, soll der 55-Jährige mit drei Jugendlichen in Streit geraten sein, wobei er unter anderem als Penner bezeichnet wurde. Dann wurde der Mann geschlagen, bis er zu Boden stürzte.

Während sich die drei Täter unerkannt entfernen konnten, musste das Opfer mit Kopfverletzungen, hervorgerufen durch Schläge auf den Schädel, ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Fahndung dauert an, ein Phantombild konnte jetzt erstellt werden.


WebReporter: BenPoetschke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Jugend, Jugendliche
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei
Brandenburg: "Reichsbürger" attackiert Polizisten und flieht
Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2008 20:47 Uhr von meistelhoang
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
die bösen, bösen ausländer !
Kommentar ansehen
10.01.2008 20:53 Uhr von Powerplayer86
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
Schon wieder ein feiger Anschlag: Wollen wir wetten es waren wieder irgendwelche arbeitslosen ausländischen Jugentliche???? Wann entlich reagiert die Politik und schmeißt die unfairen Prügler raus. Wir müssen aufhören die Augen zu zu machen und alles aus die Integration zu schieben. Es gibt so viele Großfamilien oder Familenclans, die garnicht integriert werden wollen, die leben hier, auf unsere kosten, und als dank prügeln sie uns ins Krankenhaus oder ganz unter die Erde. Ich bin der Meinung, wer sich nicht anpassen will, sollte gehen, wenn nicht freiwillig dann halt unfreiwillig. Abschieben und Wiedereinreiseverbot.
Gefängnis ist für die meisten doch wie ein 5 Sterne Hotel.

MFG PP
Kommentar ansehen
10.01.2008 20:56 Uhr von feerique
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.01.2008 21:03 Uhr von Powerplayer86
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ferrique: ja warum bin ich zu Jungs um solche Komentare zu schreiben???
Kommentar ansehen
10.01.2008 21:16 Uhr von Jimyp
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
So siehts in Berlin aus:

http://tvberlin.sportal.de/...
Kommentar ansehen
10.01.2008 21:56 Uhr von b0Mb3Rb00M
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
Medienverarsche die 100000000. Scheinbar sind U-Bahn Stationen ja ein ganz gefährlicher Ort geworden. Vor dem extremen Fall mit den 2 Kerlen die den Rentner zusammengeschlagen haben hat man nie von Gewalt aus U-Bahn Stationen gehört, wie eigenartig. Ja, und es waren ja ganz bestimmt die bösen bösen Ausländer, wie sollte es auch anders sein.

Ich werde das Gefühl nicht los das hinter diesen U-Bahn Prügelein mehr dahinter steckt, es gibt dutzende andere Orte und Gelegenheiten sich zu prügeln in denen weder Kameras noch Passanten einem Täter gefährlich werden können. Es scheint jedenfalls sehr eigenartig das sich nun solche Fälle plötzlich häufen, und immer wieder verübt von "Ausländern". Ich würde mir wünschen das man jeden kleinsten Neonazi-Übergriff in Ostdeutschland in den Nachrrichten bringt, denn jeden Ausländer-Übergriff kann man mit Sicherheit mit 2 Neonazi Übergriffen wieder "aufwiegen".

@ Powerplayer86
Ich kenne mindestens 5 "Ausländer" die sich sehr viel besser artikulieren können, Groß- und Kleinschreibung beherschen und nicht alle 2 Sätze Rechtschreibfehler machen. Vielleicht solltest DU dich zunächst mal anpassen anstatt in armseliger Deutscher Sprache über Ausländer herzuziehen. Solche "Statements" von rechten Spinnern sind eigenartigerweise auch bei politischen YouTube Videos in den Kommentaren oft zu lesen. Das ist einfach nur lächerlich.
Kommentar ansehen
10.01.2008 22:20 Uhr von Jimyp
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@b0Mb3Rb00M: Ja klar, es wird jetzt natürlich viel mehr darüber berichtet, aber das ändert nichts an dem Problem an sich! Solche Vorfälle gab es auch schon vorher im hohen Maße!
Kommentar ansehen
10.01.2008 22:52 Uhr von titlover
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
solange: bis wir von selbst Kameraüberwachung auf jedem Platz fordern... da steckt System dahinter....
Kommentar ansehen
10.01.2008 23:12 Uhr von jsbach
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Hören diese schrecklichen: Meldungen nicht auf? Kommt ja jetzt fats täglich vor, das besonderes Jugendliche sich dabei proflieren wollen. Nachahmer-Effekt?
Kommentar ansehen
10.01.2008 23:30 Uhr von Powerplayer86
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Ich soll ein "rechter Spinner" sein.Lach, wie arm! @b0Mb3Rb00M
das sind warscheinlich die 5 Leute, die das Abi haben was ich leider nicht habe. Die restlichen schaffen ja leider noch nicht mal die Hauptschule, geschweige den habe eine Ausbildungsstelle.

Und sehr nett, das mann von dir gleich als "rechter Spinner" hingestellt wird, nur weil man mal seine Meinung frei äußert. Ist den jeder Muslime, der hier seine Meinung äußert(wenn er den genügend deutsch kann das man Ihn versteht) gleich einer von diesen feigen Terroristen, die aus dem Hinterhalt hunderte Menschen töten?????
Die Videos, die du da ansprichts gibt es sicherlich auch von deinen einen.
Du bist doch so einer, genau wie die Poliker, die die Augen zumachen und alles ausblenden, sobald Ihnen etwas nicht passt.Aber genau das ist es, womit jetzt mal langsam Schluss sein muss.

@titlover
Wir in unser Stadt haben leider auch ein Problemviertel, wo, kaum zu glauben (ca 90%) muslimer Ausländer wohnen,die meisten davon türkisch-arabischer Herkunft. Du musst die Gegend da mal sehen, alles demoliert, alles beschmiert, bei den meisten Hauseingangstüren fehlen die scheißen, in jedem Treppenhaus sticnkt es nach Urin. ich würde da nie freiwillig hinziehen. Und genau in diesem Viertel hat die Stadt mal Kameras installieren lassen. Das unglaubliche Resultat ist der RÜCKGANG aller Delikte, sei es Körperverletztung, Raub oder Vandalismus sind um fast 70% zurückgegangen. Also warum keine Kameras installieren wenn sie für die Sicherheit schwacher Bürgen sorgen. Jetzt kommen leider aber irgendwelche Leute an wie du einer und beschwert sich über Kameras. Mal ganz im Ernst, alle Leute die sich gegen Kameras aussprechen haben doch irgendwie Dreck am stecken.

@b0Mb3Rb00M
so diesmal ohne Rechtschreibfehler, damit auch einer wie du meinen Text problemlos lesen kann. Was ich gerade sehe ist, das du schon ne rote -2 stehen hast und ich was grünes, freut mich, das momentan die Mehrheit der Leser dem "rechten Spinner" zuspricht, was mir auch irgendwo beweist, das ich mit meiner Meinung nicht ganz allein da stehe.

MFG Powerplayer
Kommentar ansehen
10.01.2008 23:38 Uhr von Powerplayer86
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Ums klar zu stellen für alle: Ich bin nicht Rechts ! ! !
Ich bin nicht Links ! ! !
Ich bin evangelisch ! !
Ich habe nichts gegen Ausländer ! ! !
ich habe was gegen Leute, die in unser Land kommen und hier leben wollen, es dann aber beschipfen, beschmutzen, ausnutzen, wehrlose Retner überfallen und krankenhausreif schlagen.
Leute die hier als Gäste leben, sollten auch nach den Regeln(Gesetze der BRD) des Gastgebers spielen. Wer das nicht kann, sollte dahin zurückkehren wo er herkommt, soll der da seine kriminellen Gewohnheiten ausleben.
Wenn ich einen Freund besuche, ziehe ich doch auch vor der Wohnungstür die Schuhe aus. Ist doch irgendwo selbstverständlich oder nicht? ? ?

MFG Powerplayer86
Kommentar ansehen
11.01.2008 02:05 Uhr von edi83
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@playa: du bist ja so ein richtiger player eyyy.... eyyy man eyyyy...

also als erstes bezweifle ich mal, dass du deutscher bist. das schaffe ja nicht mal ich als türke. aber wenn es dir so spass macht, soll es mir recht sein.

zitieren wir mal deine berauschende fantasie:

"Wollen wir wetten es waren wieder irgendwelche arbeitslosen ausländischen Jugentliche???? "
"Es gibt so viele Großfamilien oder Familenclans, die garnicht integriert werden wollen, die leben hier, auf unsere kosten, und als dank prügeln sie uns ins Krankenhaus oder ganz unter die Erde."
"Die restlichen schaffen ja leider noch nicht mal die Hauptschule,..."
"Ist den jeder Muslime, der hier seine Meinung äußert(wenn er den genügend deutsch kann das man Ihn versteht) gleich einer von diesen feigen Terroristen,..."
"Wir in unser Stadt haben leider auch ein Problemviertel, wo, kaum zu glauben (ca 90%) muslimer Ausländer wohnen,die meisten davon türkisch-arabischer Herkunft. Du musst die Gegend da mal sehen, alles demoliert, alles beschmiert, bei den meisten Hauseingangstüren fehlen die scheißen, in jedem Treppenhaus sticnkt es nach Urin. ich würde da nie freiwillig hinziehen. "
"ich habe was gegen Leute, die in unser Land kommen und hier leben wollen, es dann aber beschipfen, beschmutzen, ausnutzen, wehrlose Retner überfallen und krankenhausreif schlagen."
"Leute die hier als Gäste leben,..."

so fangen wir mal an:
ich habe noch nie gesehen, dass es irgendwo hieß: arbeitslose ausländische jugendliche. scheint eines deiner gehirnspinnste zu sein. aber weiter gehts.
wo gibt es den großfamilien? was verstehst du unter großfamilie? 2 kinder? 3 kinder? und wo leben diese auf deine kosten? arbeitest du überhaupt? also ich kenne mehr als 5 leute die studieren. alleine bei mir im jahrgang gibt es knapp 20 leute die studieren. aber weiter gehts...
ich sehe dass du etwas gegen muslime hast. warum? weil wir uns hier einnisten? weil wir von unseren rechten gebrauch machen und moscheen bauen? weil wir uns vereinigen und uns zu themen äußern, die uns nicht passen? und übrigens: in einigen textstellen von dir viel es mir sehr schwer nachzuvollziehen, was du meinst. und wenn ein "muslim" solch ein niveau hat, ist er doch genauso gut wie du. und das kann doch nicht schlecht sein oder?
die häuser, die sie bewohnen sind die wohnungen, wo ihr früher gewohnt habt. es waren bestimmt nicht diejenigen, die jetzt dort wohnen. aber wenn man kein geld hat, um dort wegzuziehen, dann muss man damit leben. du kannst ja helfen, wenn du so mitgenommen bist.
und wer ist den hier gast? jemand, der hier geboren und hier aufgewachsen ist? der einzig und alleine deutschland kennt?

fazit: du bist nicht rechts. neeiiiinnnnn, darauf würde niemand kommen. du bist nur einer, der frei seine meinung äußert. du bist ein extremistischer christ, der die muslime als menschen 2. klasse sieht und sie niemals die rechte gewehren lassen würde, die ein christ hat. desweiteren siehst du dich als besitzer deutschlands und würdest auch nie zulassen, dass ein "deutscher mit migrationshintergrund" in die politik kommt. auch bei der bildung würdest du zwischen christen und muslimen unterscheiden. bei den grundgesetzen würdest du auch die unterschiede hervorbringen und würdest muslimen nicht die grundrechte zugestehen, die ein christ hat.

alles in allem empfehle ich dir in den irak zu gehen und dort zu missionieren. mit dem hintergrund von irgenwelchen terroristen geköpft zu werden. den in deutschland gibt es grundgesetze, die du dir anschauen und eventuell mit einem jurist darüber sprechen solltest. ansonsten kannst du als terrorist abgestempelt werden, da du die grundrechte nicht anerkennst. ach entschuldige... das gibts ja nur bei muslimen. christen sind das gesetz...

schlaf schön und süsse träume....
Kommentar ansehen
11.01.2008 02:34 Uhr von Janina 2000
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
ihr habt richtig geraten ! Das Hamburger Abendblatt berichtet ebenfalls über diesen feigen Überfall:

«Bei den Tatverdächtigen handelt es sich vermutlich um Südländer», hieß es in der Mitteilung.

http://www.abendblatt.de/...
Kommentar ansehen
11.01.2008 05:32 Uhr von Wahrheit2008
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@FRAGE ! Ich frage mich warum die Übergriffe der Rechtsextremen nicht mehr Gross in der Zeitung berichtet werden.

Ist es vielleicht so das alle Rechtsextremen Täter von heute auf morgen alle aber auch wirklich alle zur Vernunft gekommen sind und keine Gewalt mehr gegen Ausländer ausüben und zeitgleich alle ausländischen Kids auf einmal kriminell geworden sind ?
Ich glaube das kaum denn sowas kann Fiktion sein aber nie Realität.
Also frage ich mich wo die Meldungen über Ausländerfeindliche Taten bleiben wo es doch nicht vor nicht allzulanger Zeit solche Meldungen auch tagtäglich die Zeitungen füllten.

Oder fragen wir uns mal folgendes , wollen irgendwelche Politiker Rache an Ausländischen Kids ausüben, (besonders den türkischen) denn ein Pole oder Rumäner zählt ja nicht mehr als Ausländer .
Kann es sein das Sie Marco rächen wollen und zeigen möchten wie Sie auf die Ausländer Macht ausüben können ?

- Komisch nur das kurz nachdem die Marco News aufgehört haben kamen die News über die achso kriminellen ausländischen Kids.
Fällt euch beim Timing nichts auf ?

Jahreswende ...

Und das alles kommt zu einem Zeitpunkt in der die Grenzen nach Polen und Tschechei geöffnet wurden.
In einer Zeit wo die Stromanbieter Ihre Gewinne verrdoppeln oder gar verdreifachen. In einer Zeit wo die Krankenkassen Gebühren erhöht werden. usw .....

- Oder hat es eher was damit zutun das mann das Volk wieder wie beim Mehmet´s Fall damals zum Narren halten will und hintenrum Gesetze gegen das Volk erlassen werden ? - Datenspeicherungs Gesetz usw ...

Wieder wenn Soziale Strukturen Deutschlands geändert werden ? - Damals war es unter anderm Hartz IV -

Fragen über Fragen , Ich weiß. Kennt Ihr die Antworten ?
Kommentar ansehen
11.01.2008 05:44 Uhr von Wahrheit2008
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@Alle rechten schwulen Nazis ! Wir wissen alle wie dumm es sich anhört wenn Ihr so kommt ,
- "Ich bin nicht rechts ! aber ich will das mann alle Ausländer und die eingebürgerten abschiebt " .

Wer mit solchen und ähnlichen Texten daher kommt anstatt anständig eine Diskussion zu führen sollte erst das hier lesen :
# DISKUSSION#

Eine Diskussion (Erörterung, Zwiegespräch, von lat. discutio, -cussi (quatio) = 1. zerschlagen, zertrümmern, 2. abschütteln, 3. (gerichtlich) prüfen, untersuchen, verhören) ist ein Gespräch zwischen zwei oder mehreren Diskutanten, in dem meist über ein oder mehrere bestimmte Themen gesprochen (diskutiert) wird, wobei jede Seite ihre Argumente vorträgt.


Eine Diskussion sollte unabhängig vom Thema von gegenseitigem Respekt geprägt sein. Zu einem guten Diskussionsstil gehört es u. a., gegenteilige Argumente und Meinungen zuzulassen und genau zu prüfen, anstatt sie vorschnell zu verwerfen. Oftmals ist z. B. in der Politik zu beobachten, dass die Diskussionskultur von Aggression geprägt ist.


Also , kommt nicht mehr immer damit das Ihr nicht Rechts seid aber ...........

Davon haben alle die Schnauze voll.
Eure Parolen hebt bitte für eure Dorfs-Stammtische auf und lasst mal inteligente Menschen miteinander diskutieren.
Kommentar ansehen
11.01.2008 05:44 Uhr von Janina 2000
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Wahrheit2008: Villeicht gibts auch eine ganz einfache Erklärung. Vielleicht hat der Chefredakteur der BILD zum ersten mal im Leben im Internet diese Seite entdeckt und ist aus allen Wolken gefallen:

http://www.rp-online.de/...

( Bitte den 5.Absatz aufmerksam lesen ! )

Und dann hat der Chefredakter vielleicht logisch kombiniert und sich gesagt, wenn man jetzt noch die vorbestraften Osteuropa-Aussiedler und vorbestraften Eingebürgerten nicht bei den Deutschen mitzählt, sondern bei den Ausländern, wie dann die Statistik wohl aussieht...
Kommentar ansehen
11.01.2008 05:47 Uhr von Janina 2000
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
noch etwas @ Wahrheit2000: du sagts, das Leute hier schreiben:
"Wir wissen alle wie dumm es sich anhört wenn Ihr so kommt ,
- "Ich bin nicht rechts ! aber ich will das mann alle Ausländer und die eingebürgerten abschiebt " .

Eine Frage an dich: wíeviele Leute hier haben denn das so geäussert`?
Kommentar ansehen
11.01.2008 05:48 Uhr von Wahrheit2008
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@Apropo schwule Nazis: Liebe Schwule und Lesben , bitte entschuldigt , damit will ich nicht euch angreifen.

- eine Frage an alle Nazis , gibt es schwule unter euch ?

JA Oder NEIN ?
Kommentar ansehen
11.01.2008 05:51 Uhr von Wahrheit2008
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@Janina , Grüß dich ,

Willst du darauf wirklich eine Antwort ?
Kommentar ansehen
11.01.2008 06:03 Uhr von Janina 2000
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Wahrheit 2oo0: Natürlich will ich eine Antwort von dir.
Kommentar ansehen
11.01.2008 10:17 Uhr von Wahrheit2008
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ janina2000: darf ich fragen für welche dieser Gruppen du nun Partei ergreifst ?
- für schwule ?
- für lesben ?
- für Nazis ?
- oder für schwule Nazis ?

gleich wenn du es beantwortest bekommst du deine Antwort.
Kommentar ansehen
11.01.2008 13:27 Uhr von Powerplayer86
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: Was haben bitte schwule oder lesbische Nazis mit der Ausländerkriminalität zu tun??? Ihr weicht vom Thema ab ! ! !
Kommentar ansehen
11.01.2008 13:30 Uhr von Janina 2000
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
WIR weichen nicht vomThema ab. Das tut nur einer. Und derjenige will sich vor einer Antwort auf meine Frage drücken.
Kommentar ansehen
11.01.2008 13:39 Uhr von Powerplayer86
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Damals . . . Als rechte Gewalt gegenüber Ausländern die Zeitungen füllten, hat man nie etwas davon gehört, das ausländische Jugendliche Deutsche verprügeln. Jetzt ist es anders rum, und schon schreien alle wieder wo ist die rechten Gewalt.
Könnt Ihr euch mal entscheiden was Ihr haben wollt. Also ich meinerseits kann gut ohne beides Leben, aber das scheint leider momentan nicht mehr möglich zu sein.
Wenn deutsche Gewalt gegen Ausländern ausüben sind die gleich alle Rechts. WARUM ????
Wenn Ausländer Gewalt gegen Deutsche ausüben passiert nichts. WARUM ????
Wenn deutsche Jugendliche kriminell sind oder werden, werden sie evt. als schwererziehbar eingestuft und in irgendwelche geschlossen Heimen untergebraucht. wenn mich nicht alles täuscht, kostet so ein Platz für einen Jugendlichen bis zu 25.000 Euro im Monat.
Wenn ausländische Jugentliche kriminell sind oder werden, wird es gleich wieder auf die Integration geschoben. WARUM ?????

Also wenn ich in ein anders Land auswandern will, würde ich mich doch vorher bemühen, etwas die Sprache zu beherrschen, etwas über die Kultur usw anzueignen. Aber warum machen die das nicht???

Kann mir mal bitte einer meine 3 Warum fragen beantworten. wäre echt nett.
Kommentar ansehen
11.01.2008 13:42 Uhr von Powerplayer86
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Kleine Umfrage aus reinem Intresse: Was sollte man Eurer Meinung nach mit Ausländischen Wiederholungtätern tun???
Was sollte man Eurer Meinung nach mit Deutschen
Wiederholungstätern tun???

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
BGH-Urteil: Entschädigung für falsches Hotel
Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?