10.01.08 19:41 Uhr
 97
 

TecDAX erneut mit großen Verlusten - Solaraktien brechen teilweise ein

An der Frankfurter Börse zeigte sich am heutigen Donnerstag der TecDAX erneut sehr schwach. Der TecIndex verlor 2,40 Prozent und ging mit 869,69 Zählern aus dem Handel.

Speziell die Solaraktien gehörten mit zu den größten Verlierern. So verlor der Titel von SolarWorld 6,1 Prozent, ersol (minus 4,9 Prozent), Q-Cells (minus 4,5 Prozent) und Conergy (mimus 3,8 Prozent).

Weitere Verlierer waren die Anteilsscheine von Nordex, freenet und Wirecard. An der TecDAX-Spitze stand die Aktie von Drägerwerk mit einem Plus von 3,9 Prozent. Weitere Gewinner waren die Werte von Versatel (plus 1,7 Prozent), QIAGEN (plus 2,2 Prozent) und BB Biotech (plus 2,2 Prozent).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Solar, TecDAX
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2008 19:29 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach wie vor geht es an den Börsen eher nach unten, wenn sie sich auch im Tagesverlauf schon mal im positiven Bereich bewegen. Die US-Börsen können sich im Moment (19.25 Uhr) auch nicht wirklich für eine Richtung entscheiden, dort es auf und ab.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?