10.01.08 15:09 Uhr
 2.552
 

Spielplan der deutschen Qualifikationsgruppe zur Fußball-WM 2010 in Südafrika

Am heutigen Donnerstag wurde der Spielplan zur Qualifikation für die Fußball-WM 2010 in Südafrika bekanntgegeben. Unter der Leitung von Wolfgang Niersbach, seines Zeichens Generalsekretär des DFB, hatten sich die Vertreter der Nationalmannschaften der Gruppe 4 auf die Termine verständigt.

Am 6. September 2008 geht es nach Liechtenstein, am 10. Sept. geht es nach Finnland, am 11. Oktober gibt es ein Heimspiel gegen Russland, am 15. Oktober wird ebenfalls zu Hause gegen Wales gespielt und am 19. August 2009 spielt man auswärts gegen Aserbaidschan.

Die Rückspiele finden am 28. März 2009 (Liechtenstein), am 1. April (Wales), am 9. September (Aserbaidschan), am 10. Oktober (Russland) und am 14. Okt. (Finnland) statt. In welchen Städten die Spiele ausgetragen werden, wurde noch nicht festgelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutsch, Spiel, WM, Südafrika, Qualifikation, 2010, Fußball-WM 2010, Spielplan
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2008 17:43 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
diese gruppe: sollte mehr als deutlich gewonnen werden. mal sehen wie es gegen russland läuft, den sicher schwersten gegner.
Kommentar ansehen
10.01.2008 20:19 Uhr von aawalex01
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Russland Juup.Russland wird der schwerste Gegner werden.Sollte natürlich auch machbar sein.Denke wir werden da durch marschieren,obwohl man natürlich niemanden unterschätzen soll.
Kommentar ansehen
10.01.2008 22:14 Uhr von HammyGirl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Gegner: außer Russland sollten für die Deutschen locker machbar sein. Die Gruppe als Erster zu gewinnen, ist nur Formsache.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?