10.01.08 09:55 Uhr
 1.150
 

ADAC kündigt Taxitest an

Im Rahmen seiner Testreihen zu Verkehrsthemen hat der ADAC nun einen Test der Taxifahrer in Deutschland angekündigt. Stichprobenweise sollen Taxen in Berlin, Hamburg, München und Köln überprüft werden.

Schwerpunkt der Tests soll die Sicherheit, die Sauberkeit sowie die Freundlichkeit der Fahrer der Taxen sein.

Auch die Entscheidung des Fahrers über die Wahl der kürzesten oder schnellsten Route wird auf dem Prüfstand stehen.


WebReporter: guemue
Rubrik:   Auto
Schlagworte: ADAC
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.01.2008 10:45 Uhr von titlover
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
toll: super das man das extra ankündigt... dann kann sich auch keiner darauf einstellen ôo
Kommentar ansehen
10.01.2008 12:15 Uhr von Zuuleiman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kutschen: Naja, kurzfristig werden die Taxibertriebe wohl kaum ihre 300.000km Wagen aus dem Dienst nehmen. Ich bin letzens in einem Taxi gefahren, dass bestimmt schon 25 Jahre alt war. Eine echte Erlebnisfahrt, zumal der Fahrer auch noch das letzte PS aus der Karre rausgeholt hat.
Kommentar ansehen
10.01.2008 18:02 Uhr von taxifahrer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kürzeste Route ...? Einen Moment ! Ich muss das erst in mein Navi eingeben ...
Kommentar ansehen
10.01.2008 18:06 Uhr von Köpy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Kilometerstand ist egal bei den Fahrzeugen, wenn diese gepflegt werden. Und 300.000 km sind gar nichts. Manche schaffens in 3 Jahren. Aber wenn ich diese 124´er Klitschen sehe, wo nen 2 Monate alter Döner unterm Beifahrersitz liegt, der Aschenbecher voll ist, trotz des neuen Nichtraucherschutzdingens, lauf ich lieber. Ich bin zwar selber Raucher, aber ich hasse diesen Aschenbechergeruch. Ich finde diese "Stichproben" super.
Kommentar ansehen
11.01.2008 09:24 Uhr von nightfly85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unsinn man kann doch nicht durch einen Taxifahrer auf das gesamte Taxiunternehmen schliessen. Wenn sich ein Taxifahrer entschliesst, eine längere Route zu nehmen kann das Taxiunternehmen doch nichts dafür. Oder schreibt Stiftung Warentest dann "Herr Müller aus München ist nicht den Verkehrsregeln entsprechend gefahren"??
Kommentar ansehen
11.01.2008 10:45 Uhr von basti662
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hör ich da Kritik am 124er?? das is mal nen auto, dass auch mal 360000 km fährt ohne schlapp zu machen... ;-)
da können sich manch andere auto ne gute scheibe von abschneiden ;-)
Kommentar ansehen
11.01.2008 12:48 Uhr von Köpy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
124´er: Ich sagte ja.. es kommt drauf an wie man sie pflegt. Letzte Jahr fuhr bei uns nen Strich 8´er rum. Top gepflegt. Aber wenn ich mir die meisten Karren so angucke die vor 10 Jahren schon 850.000 auf der Uhr hatten und schon fast auseinander fallen, wirds zeit mal die Wagen durch neue zu ersetzen.
Kommentar ansehen
12.01.2008 14:48 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie intelligent: einen solchen test anzkündigen. fehlt nur noch, dass man sagt an welchen tagen und um welche uhrzeiten.
Kommentar ansehen
12.01.2008 22:25 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich: fahr ja nur äußerst selten mal Taxi...aaaber..:)
Letztes Mal hat der Fahrer im Wagen geraucht, bis ich kam, weils draussen zu kalt war..das finde ich nicht nett.
Kommentar ansehen
13.01.2008 16:02 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kurzer weg: der arme taxifahrer wusste nicht das ich schon jahre in london gelebt habe....die ueberraschung war am ende gross......habe ihn nur den normalen preis gezahlt und nicht das doppelte was er verlangt hat........ist immer ein risiko wenn man taxi faehrt........
Kommentar ansehen
13.01.2008 23:27 Uhr von hrungnir1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sinnvoll: Ich halte solche Tests für sehr sinnvoll, manchmal fragt man sich schon, ob den Fahrern ihr Auftreten / die Sauberkeit bewusst ist...
Kommentar ansehen
16.01.2008 16:09 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
heute: zaehlt nur geld....warum sauber sein.....warum die schnellste route waehlen.....solang der fahrgast zahlt.....aendert sich nichts

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?