09.01.08 20:59 Uhr
 2.552
 

ProSieben: "The Next Uri Geller" startet mit Riesenerfolg

Die Show "The Next Uri Geller - Unglaubliche Phänomene live" konnte bei den Zuschauern punkten. Insgesamt 3,85 Millionen Menschen verfolgten die Live-Show und somit kann der TV-Sender einen Marktanteil von 12,1 Prozent beim Gesamtpublikum aufweisen.

Sogar die Sender Sat.1 und ZDF konnten hier nicht mithalten. Bei den 14- bis 49-Jährigen konnte die Show einen Marktanteil von 20,1 Prozent einfahren.

Die 14- bis 29-Jährigen verfolgten die Show zahlreich: 34,3 Prozent Marktanteil konnte der Sender ProSieben hier verbuchen. Die Tagesmarktanteile lagen somit über dem Durchschnitt des Fernsehsenders.


WebReporter: Holti2001
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ProSieben, Riese
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Netflix plant Reboot von Zeichentrick-Kult "She-Ra"
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2008 20:49 Uhr von Holti2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob Humbuck oder nicht sei dahingestellt (jaja, "Vincent Raven und Corax" ;) ) aber die Show ist gut gemacht. Sie schafft eine Atmosphäre, Spannung und auch die Moderation war in Ordnung. Alles unüblich für Pro7!
Kommentar ansehen
09.01.2008 21:09 Uhr von sepp-des-tages
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe die Sendung nur teilweise gesehen, denn für mich war sie zu Mistery-mäßig gestaltet.
Ein paar Dinge fand ich aber auch gut.
Kommentar ansehen
09.01.2008 21:38 Uhr von K-rad
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Lachhaft bei der Werbung Es gab wohl keine Show oder Sendung oder Werbepause bei der diese Show nicht vorher beworben wurde. Und wenn man soviel Werbung im Voraus macht , dann ist dieser Anteil wohl nichts besonderes. Man muss halt alles in Realtion zur vorher gemachten Werbung sehen. Wieviele hätten es geschaut wenn Pro7 in den letzten Tagen nicht zur Dauerwerbesendung für diese Show geworden wäre ? . Von daher ...
Kommentar ansehen
09.01.2008 23:55 Uhr von Hunter 9999
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Eine andere Show: Die Show war gut gemacht.
Bis auf den ersten haben die meinsten mehr Show als Trick gemacht.
Ganz besonders der Vincent Raven.
Aber die Show war auf jeden Fall nicht wie alle anderen.
Es war schon eine besondere.
Also mir gefiel sie obwohl vieles davon nur Betrug sein mag.
Kommentar ansehen
10.01.2008 00:45 Uhr von Alexander Cain
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@XXX_Waldegg: Es sollte eine Seite WUzGWUP.de geben: Wissenschaftliche Untersuchung zu GWUP. Wenn man dort nämlich einmal hinter die Kulissen schaut... ;-)
Mit "wissenschaftlich" hat die GWUP jedenfalls nichts zu tun!

"Dabei bedient sich der 61-Jährige, der einst durch das Verbiegen von Besteck bekannt wurde, eines Sendeformats, wie es bereits in Israel ausgestrahlt und vom amerikanischen Sender NBC übernommen wurde." (http://www.gwup.de) - Also er bedient sich eines deutschen TV-Senders (der produziert das Format ja über Constantin Entertainment)? Allein das wäre schon ein paranormaler Erfolg *lol*. Dann ist Uri Geller zumindest ein guter Hypnotiseur. Also die GWUP-Seite ist so ziemlich das Letzte, wo ich seriöse Informationen suche...
Kommentar ansehen
10.01.2008 02:28 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe ähnliche Zaubertricks einmal unmittelbar vor mir in einem Meter Abstand erlebt.
Auf einer Bühne die ich kannte, wo die Magier vorher nichts verändern konnten, ohne Falltüren, doppeltem Boden usw. Auch die Requisiten hatte ich vorher gesehen.

Wenn man dann einen Zauberer erlebt - der von sich behauptet es sei kein Trick - wird einem schon etwas anders. Man weiss, dass hier keiner was vorbereiten konnte, keine Seile gespannt werden und niemand vorher etwas vorbereitet hatte.
Man kann eigentlich kaum glauben dass hier ein Trick angewendet wird.
Kommentar ansehen
10.01.2008 03:29 Uhr von K-rad
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der alte Geller Uri Geller wurde am 20. Dezember 1946 in Tel Aviv (Israel) geboren und lebt heute in England. Seine Karriere begann er als Zauberkünstler. Hergovich (2001) berichtet, dass Geller während eines Engagements in Tel Aviv vom Theaterbesitzer dabei ertappt wurde, wie ihm sein Helfer Shipi Strang Zeichen aus dem Publikum gab. Während einer Fernsehaufnahme wurde von Skeptikern gefordert, dass die von ihm "mental" zu ermittelnden Wörter rückseitig auf die Tafel geschrieben werden, damit das Publikum sie nicht lesen kann, um so eine Mitteilung durch einen Helfer zu verhindern. Geller lehnte dies wütend ab und die Fernsehsendung wurde anschließend abgebrochen. Daraufhin wurde in der Jerusalem Post am 5. Oktober 1970 ein vernichtender Artikel über Geller geschrieben. Doch Geller trat weiterhin auf und wurde in den siebziger Jahren weltweit für das Verbiegen von Löffeln und Gabeln bekannt.
Kommentar ansehen
10.01.2008 05:36 Uhr von K-rad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Betrüger ist er kein Magier Bei seinem Kompasstrick wurde er ja auch überführt wie er mit einem kleinen Magneten an seinem Daumen den Kompass beeinflusst. Und da gibt es auf Youtube sogar 2 Videos zu die er Gerichtlich versucht hat zu sperren. Es ist ihm aber nicht gelungen weil die Rechte an den Bildern nicht bei ihm lagen.
Auf diesem Video hier kann man seh gut erkennen wie er bei 1:20min rum sich den Magneten auf den Daumen seiner linken Hand klebt und dann die Hand auch nicht mehr an seine Partnerin neben ihm gibt. Und nun klappt auf einmal auch der Trick mit dem Kompass .. -> http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
10.01.2008 07:57 Uhr von moloche
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt immer noch: genügend Dummköpfe (keine Beleidigung sondern exakte Definition) die an echte Magie und Telepathie glauben. Obwohl es klar ist das Magie nur Zaubertricks sind.
Wahrscheinlich würden die Dummköpfe es nicht mal glauben, wenn ihnen der Magier persönlich versichern wuerde, das es nur ein Trick ist.
Kommentar ansehen
10.01.2008 08:50 Uhr von jager60
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nen Reinfall bei der Werbung: bei der Werbung die für diese Show gemacht wurde , habe ich einfach deutlich mehr erwartet , so zog die Sendung nichts vom Teller und ich wäre fast eingeschlafen, denn meine angelköder in ihrer dose haben mehr magie als die ganze Show hier!
Kommentar ansehen
10.01.2008 21:05 Uhr von HunterS.
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Der Tiefpunkt: Das war eine der schlechtesten Shows, die ich je sehen durfte.
Die Riege der Promis tat verblüfft, um den Schein zu wahren und bei den Clowns auf der Bühne war ich mir nicht sicher, ob ich lachen oder weinen sollte.
Ich habe nur kurz reingeschalten, doch das was ich sah hat mir gereicht.
Da war dieses Pärchen, sie im roten Kleid mit verbundenen Augen, er adrett im Anzug und unterwegs im Publikum. Während ihr Stecher versucht hat, seine telepathischen Kräfte zu bündeln und ihr das zu schicken, was er sieht, bekam sie ein Orgasmus nach dem anderen.
Vielleicht hätte sie wirklich an Orgasmen denken sollen, die hätte sie mit Sicherheit besser gespielt als ihre vermeindliche Anstrengung.

Dann kam der nächste Vogel. Vogel, das passt. Vincent Raven, oder wie er sich genannt hat. Ein Rabe auf der Schulter, ein schlechtes Gothic-Outfit und dazu die John-Bon-Jovi lookalike Frisur - grauenhaft.
Sein dämlicher Akzent und dann das "mystische" Gelaber in seiner Muttersprache - *lach* - dann hab ich umgeschalten.

Das war einer der Tiefpunkte in der deutschen Fernsehgeschichte.
Schlimmer gehts kaum und dass dieser Scheiss auch noch Topqupten abgesahnt hat spricht nicht unbedingt für dieses Land.

-.-
Kommentar ansehen
11.01.2008 17:20 Uhr von Enny
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Futter für die Unterschicht: Das war ja wiedermal das typische Futter für die Unterschicht.
Geller ist ein Illusionist, ein Scharlatan. Das weiß man schon seit über 30 Jahren.
Kommentar ansehen
11.01.2008 18:14 Uhr von sebix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte die Show nicht besser heißte the next: David Copperfield?

Ist doch alles gefaked!

Doof nur, dass es viele gibt, die das sogar glauben.

Gruß,
Sebix
Kommentar ansehen
11.01.2008 20:34 Uhr von HunterS.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sebix: Nein, sollte sie nicht :D Copperfield hat nicht die Dreißtigkeit und behauptet, übersinnliche Fähigkeiten zu haben. Cox und sein Tiertrainer so wie die anderen Clowns schon -.-
Kommentar ansehen
11.01.2008 23:22 Uhr von MattenR
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hahaha Wie gut das ich schon lange kein Fernsehen mehr schaue. ^^

Ihr tut mir alle so leid! ^^

Das mein ich ernst! :)
Kommentar ansehen
12.01.2008 15:45 Uhr von sebix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hahahaha MattenR: das ist so lieb von Dir. Du bist ein Gutmensch ... ich meine ein einfach guter Mensch.

Danke. :)

@HunterS
Da hast Du recht. Echt zum kotzen die Sendung.
Kommentar ansehen
12.01.2008 17:21 Uhr von sebix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.01.2008 18:10 Uhr von BastianF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie sagt Peter Lustig so schon? Einfach mal abschalten...
Kommentar ansehen
17.01.2008 13:21 Uhr von DR_BlackDeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich schau manchmal kurz rein um mich über die deppen auf
der bühne totzulachen, möchtegern-magier die nichma ihre
taschenspielertricks richtig beherrschen...

habt ihr den galgenmann gesehen? WIE LÄCHERLICH
und das publikum klatscht auch noch ....

echte, gute illusionisten wie z.B. david copperfield müssen
sich für den abschaum aus ihrer berufssparte echt schämen,
oder die anfänger einfach nur auslachen....

berühmt durch löffelverbiegen - das sagt schon alles...
sowas billiges macht copperfield garnicht erst...
Kommentar ansehen
18.01.2008 22:57 Uhr von Snaeng
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ DR_BlackDeath: Ja aber bei David Copperfield weiß man doch das er nur Tricks macht! Aber Uri Geller, der ist anders, der ist etwas Besonderes, er ist ein Medium!

Achtung, Sarkasmus inside.
Kommentar ansehen
20.01.2008 13:59 Uhr von TryAgain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht nur uri geller blendet auch die anderen in seiner nachfolger-show.
siehe:
http://de.youtube.com/...

zusammentreffen der kindergeburtstagsmagier.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?