09.01.08 19:45 Uhr
 953
 

GB: Luxusliner "Queen Elizabeth 2" geht auf letzte Abschluss-Kreuzfahrt

Am vergangenen Sonntag verließ der Luxusliner zusammen mit dem Nachfolgeschiff "Queen Viktoria" den Hafen von Southampton, um zwei Jubiläen zu feiern. Die 1967 in Dienst gestellte "Queen Elizabeth 2" geht auf eine dreimonatige Weltreise und die "Queen Victoria" begibt sich auf ihre Jungfernfahrt.

Das rund 40 Jahre alte Schiff hat insgesamt 25 Mal die Erde umrundet, über 2,5 Millionen Passagiere befördert und rund 800 Mal eine Atlantiküberquerung absolviert. Für die letzte Weltreise der "QE 2" haben Mitreisende umgerechnet je Passagier bis zu 63.000 Euro bezahlt.

Im Spätherbst wird sie dann an eine Investmentgesellschaft nach Dubai für rund 74 Millionen Euro verkauft. Der ehemalige Ozeanriese soll dann vor der künstlichen Insel "The Palm Jumeirah" vor Anker gehen und als schwimmendes Luxus-Hotel eingesetzt werden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Luxus, Queen, Kreuz, Abschluss, Kreuzfahrt, Luxusliner
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2008 19:41 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Reisetrend auf Luxus-Linern setzt sich ungebremst fort. Hat man erst vor einiger Zeit die neue „Q2“ in Dienst gestellt, so planen vor allem skandinavische Reeder weiter Schiffe dieser Größenordnung zu bauen.
Kommentar ansehen
09.01.2008 20:36 Uhr von Treebeard
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Sinnlos [Pur(er)] Luxus: Ich finde es um es drastisch zu sagen bescheuert, dass man in der heutigen Zeit immer weiter solche verschwenderischen Dinge baut, außerdem bin ich der Meinung, dass Kreuzfahrten, zumindest HH-NY total langweilig sind, da man 7 Tage nur Wasser sieht....
Kommentar ansehen
09.01.2008 21:10 Uhr von Deeh
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sinn oder Unsinn, das ist hier die Frage? Sinn oder Unsinn, darüber kann man sich streiten.
Die einen finden es toll, 7 Tage lang auf Safari Löwen und Giraffen zu fotografieren, andere wiederum liegen 7 Tage am Strand und sehen auch nur das Meer und ihr Hotel. Im Gegensatz dazu bietet so eine schwimmende "Kleinstadt" schon einiges mehr. Von Restaurants, über Casinos, Pools, Saunalandschaften, ganze Einkaufscenter, Kneipen, Diskos, Golfplätze und und und... Das ist schon mehr Abwechslung als der Durschnitts-Malle-Urlauber erlebt.
Außerdem ist das Element Wasser für viele ein besonderer Reiz, auch wenn man nicht wirklich damit in Kontakt kommt.
Kommentar ansehen
09.01.2008 21:20 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Treebeard: Wieso sollte man nicht? Wohin sollen denn die ganzen Gutverdiener sonst mit ihrem Geld?

Ausserdem vergiß nicht, dass sehr viele Leute von dem Bau dieser Schiffe leben und danach sehr viele von dem Betrieb dieser Schiffe. Wo also ist das Problem?
Luxus gab es immer und muß es immer geben. Das würde sich erst ändern, wenn der Mensch keine Unterschiede in Stand und Rang mehr suchen würde. Solange der eine sich aber mit wenig zufrieden gibt und ansonsten faulenzt, während der andere ein Macher ist und eher nebenbei Betriebe aus dem Boden stampft und zig Tausende Euro scheffelt, wird es diese Unterschiede geben.
Und dann ist es doch besser, die Leute haben irgendwo die Möglichkeit, sie wieder aus und in den Wirtschaftskreislauf zu geben, wo andere was davon haben, als dass sie es Dagobert-like irgendwo bunkern, oder?
Kommentar ansehen
09.01.2008 23:17 Uhr von Hier kommt die M...
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
tjo: wer es sich leisten kann..soll sein Geld gerne so ausgeben, ich denke aber, mir wäre das zu langweilig und auch zu lästig. Zumindest, wenn ich da an den Klamottenzwang denke, der an Bord herrscht. Wobei, ich war auf der Queen Mary..das hat schon was :)
Kommentar ansehen
10.01.2008 22:43 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn man die Klamotten schon im Schrank hängen hat, werden sie dort wenigstens mal getragen.
Manchmal macht´s ja auch Spaß, sich schick anzuziehen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?