09.01.08 17:57 Uhr
 920
 

Minden: Autohändler fiel auf Trick zweier Ganoven herein und verlor 15.000 Euro

Aus Polizeikreisen wurde bekannt, dass zwei Ganoven einen Autohändler mit einem Trick um 15.000 Euro gebracht haben.

Der Mann wollte Zeuge einer "magischen Geldvermehrung" sein und brachte deshalb zu einem Treffen mit den beiden Männern ein Bündel 500-Euro-Scheine mit. Die Ganoven vermischten diese mit schwarzen Papierblättern, die der Größe von Geldscheinen entsprachen.

Als die Ganoven um Wasser baten, um den "Vermehrungstrick" ausführen zu können, ging der Autohändler darauf ein und besorgte welches. Währenddessen verschwanden die Männer mit dem Geld.


WebReporter: BenPoetschke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Trick, Minden, Ganove
Quelle: www.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2008 17:12 Uhr von BenPoetschke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie blöde muss man sein um auf so etwas noch herein zu fallen. Oder macht Geldgier wirklich blind und dumm? Autohändler sind doch sonst immer ziemlich clever?
Kommentar ansehen
09.01.2008 18:01 Uhr von Jimyp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Also wer so bescheuert und dumm ist, hat es nicht anders verdient!
Kommentar ansehen
09.01.2008 18:09 Uhr von DerFeger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ziemlich dumm gelaufen für den autohändler

wer solchen leuten glaubt der ist selbst schuld

für diesen mann habe ich kein mitleid
Kommentar ansehen
09.01.2008 18:16 Uhr von remyden
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Geiz ist geil und macht gierig: Wie heißt es so schön, wer anderen eine Grube gräbt ist Bauarbeiter
Kommentar ansehen
09.01.2008 19:30 Uhr von OngBak
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lol, wie dämlich muss man denn sein und fällt auf so einen billigen Trick herein.
Geschieht ihm recht!
Kommentar ansehen
09.01.2008 21:05 Uhr von olli58
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Prima: Das war zwar nicht magisch, hat aber doch prima geklappt mit der Geldvermehrung. Zumindest haben die Ganoven mehr.
Kommentar ansehen
09.01.2008 23:11 Uhr von Cinedom
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich will auch einen so kompletten Vollidioten treffen!!!
Dem gehört es nicht anders
Kommentar ansehen
09.01.2008 23:55 Uhr von Wahrheit2008
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
der Trick hat geklappt , der Autohändler wurde Zeuge wie die Ganoven Ihr Geld vermährt haben. Vor dem trick hatten die nichts , nach dem Trick hatten die 15.000 . Also ist das keine Straftat.
Wenn ich der Richter wäre würde ich das auch so sehen.
Kommentar ansehen
10.01.2008 21:24 Uhr von joseph1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja ja: hurra wie is der blöde, wie kann man denn mit einem gesunden menschenverstand darauf reinfallen ICH WERD MIR EIN AUTO BEI IHM KAUFEN 1€ :-]
Kommentar ansehen
12.01.2008 01:07 Uhr von specksn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der gehört sicher zu der Sorte: Autohändler die tatsächlich auf Unfallschäden des Grbrauchtwagens hinweisen.... so ein Koffer

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?