09.01.08 10:51 Uhr
 1.177
 

USA: Jäger wurde erschossen - von seinem eigenen Hund

Der Jagdkamerad des erschossenen Mannes gab an, dass dieser seinen Hund aus dem Auto schickte, um eine kurz zuvor erlegte Gans zu holen. Der Jäger stellte sein Gewehr beiseite, damit er die Tür aufmachen konnte. Bei dem Sprung aus dem Auto sei der Hund an das Gewehr gekommen, wodurch sich ein Schuss löste.

Dabei wurde der 46-jährige Mann in den Oberschenkel getroffen, woraufhin ihn sein Freund ins Krankenhaus brachte.

Das Leben des Jägers konnte nicht mehr gerettet werden, da seine Arterie zu stark verletzt worden war. Der Vorfall ereignete sich im US-Staat Texas.


WebReporter: bounc3
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Hund, Jäger
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Ed Sheeran-Konzerte müssen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars", behauptet ein 21-jähriger Russe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.01.2008 08:50 Uhr von bounc3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dumme Zufälle gibts ... Zwar traurig, dass dabei einer gestorben ist, aber der Hund kann ja nicht wirklich was dafür ...
Kommentar ansehen
09.01.2008 10:58 Uhr von Movesucker
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Dumm gelaufen: Da stellt sich mir mal wieder die Frage, warum meinen die Cowboys, sie könnten mit Waffen umgehen? Es ist doch allseits bekannt, dass man seine Waffe immer sichern sollte,oder? Typisch Amerika, alle haben knarren, aber kaum jemand weiß etwas über sie! Bowling For Colombine sage ich nur! Richte ein Konto ein, und Du bekommst den Ballemann gratis dazu, juhu! Gruß
Kommentar ansehen
09.01.2008 11:36 Uhr von weebl
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Movesucker: Nur das im besagtem Film die Waffenübergabe im Studio gedreht wurde, weil es sie selbstverständlich in der Bank nicht gab:P

Irgendwie erinnert mich die geschichte aber an Monk;)
Kommentar ansehen
09.01.2008 11:47 Uhr von bigtwin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da wurde wohl: der Jäger zum Gejagten....

sorry, aber wer nicht auf seine Waffe aufpassen kann, sollte auch keine besitzen.
Daß das ganze so enden mußte ist tragisch, aber der Mann hätte um die Gefahren wissen müssen, die der Umgang mit Waffen birgt.
Kommentar ansehen
09.01.2008 12:03 Uhr von tutnix
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@weebl: macht aber nix, da es die waffe sowieso bei eröffnung des kontos gegeben hätte, ob nu direkt in der bank oder per post etc.
Kommentar ansehen
09.01.2008 13:39 Uhr von Lustikus
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Hmm: Schuß ins Bein anscheinend stark am Bluten. Arterie verletzt. Abbinden? dachten die ach DAS bißchen Blut? Dumpfbacken!
Kommentar ansehen
09.01.2008 16:51 Uhr von hehmar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sicherung: es gibt bei vielen waffen nur abzugssicherungen.wenn die waffe dann umkippt löst sich der schlagbolzen trotzdem und der schuss geht los.
Kommentar ansehen
09.01.2008 16:53 Uhr von hehmar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
anmerkung: natürlich war der jäger ein trottel wenn er seine waffe gespannt hingestellt hat.wenn man waffen ablegt, dann nur flach auf den boden.dann kann sowas nicht passieren.
Kommentar ansehen
09.01.2008 18:12 Uhr von Robster666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Movesucker & @weebl: Die Übergabe fand zwar in der Bank statt, aber nur weil der Moore hartnäckig darauf bestanden hat und der Papierkram vorher schon erledigt wurde. Normalerweise bekommt man das Gewehr erst nach Prüfung der Papiere in einem Waffenladen.
Kommentar ansehen
09.01.2008 22:56 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
tjo: doppelt Pech..einmal wegen dem Schuss und dann noch ne zerfetzte Arterie..was soll man da sagen? Waffen haben nunmal genau deswegen Sicherungshebel.
Kommentar ansehen
10.01.2008 00:23 Uhr von Movesucker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Robster666: Ich denke dessen sind wir uns alle bewußt. Ist aber ein schönes, wenn auch überzogenes Beispiel, wie einfach man in den USA an Waffen kommt, bzw. dass fast jeder eine besitzt, oder? gruß

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?