08.01.08 10:37 Uhr
 1.168
 

Rupert Murdoch steigt bei Pay-TV Sender Premiere ein

Der Medienmogul Rupert Murdoch hat sich beim deutschen Pay-TV-Sender Premiere mit einem Aktienanteil von 14,58 Prozent eingekauft. Für diesen Aktienanteil bezahlt Murdoch 287 Millionen Euro. Mit seinem Aktienanteil ist Murdoch der größte Einzelaktionär bei Premiere.

Der Aktienanteil, welchen Murdoch nun übernommen hat, stammt vom Kabelbetreiber Unity Media. Mit dem Verkauf durch Unity Media wurde eine Forderung seitens des Bundeskartellamtes erfüllt.

Murdoch begründete seinen Schritt bei Premiere zu investieren damit, dass er für Deutschland noch enormes Potential für Pay-TV sehe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AMIO
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Premier, Premiere, Sender, Pay-TV
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2008 10:43 Uhr von Travis1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
enormes Potenzial? Oder will er wie in den USA die öffentliche Meinung steuern können?

Da ist mir unwohl bei!
Kommentar ansehen
08.01.2008 10:45 Uhr von Baststar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
potential? Denke auch, dass Deutschland ein großes Potential für PayTV hätte. Wenn bloß die GEZ nicht wäre...
Kommentar ansehen
08.01.2008 11:26 Uhr von Izo84
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Boykottgrund: Wenn der da einsteigt, steige ich aus dem Abo aus.
Der Betreiber der größten Propagandamaschinerie Fox News, nein danke!
Kommentar ansehen
08.01.2008 12:02 Uhr von pippin
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Is´ mir doch egal! Soll er doch in Premiere investieren.
Ich steck´ mein Geld nicht in den Sender und von daher geht mir Murdoch mit seinem Geld gehörig am Allerwertesten vorbei.

@baststar:
Was hat denn die GEZ mit PayTV zu tun???
Kommentar ansehen
08.01.2008 12:48 Uhr von ledeni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich bin: noch einer der für Premiere zahlt aber ich fage mich schon länger warum eigentlich?
Schlechter kanns der Murdoch auch nicht machen.
Mal sehen was kommt aber mein Ausstiegt steht schon (fast) fest.
Kommentar ansehen
08.01.2008 13:15 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pay-tv? noch nie.

werd ich auch nicht.
Kommentar ansehen
08.01.2008 18:00 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
recht hat er: Gut gemacht.
Jetzt nur noch die richtigen Spartensender mit den richtigen Programmen füllen und alles ist OK.
Kommentar ansehen
08.01.2008 22:32 Uhr von Homosapiens
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pay TV: Sind denn eigentlich auch ARD und ZDF "Pay-TV" wegen GEZ usw? :-P

@Topic: Wenn jetzt noch Murdoch einsteigt, zeigt Premiere vielleicht doch mal was Qualitatives, da sie ja jetzt mehr Kapital zur Verfügung haben...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Schlägerei zwischen Migranten bei Calais - ein Toter
Wuppertal: Zwei Jugendliche nach tödlichem Messerangriff festgenommen
Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?