08.01.08 10:21 Uhr
 285
 

Sri Lanka: Minister stirbt bei Bombenattentat - sechs Verletzte

Bei einem Anschlag wurde laut Polizei D. M. Dassanayake, der Bauminister von Sri Lanka, getötet. Er fiel einer Splittermine zum Opfer, die einen Fahrzeugkonvoi traf und sechs weitere Menschen verletzte. Der Bürgerkrieg, der seit 1983 stattfindet, kostete bisher rund 70.000 Menschen das Leben.

Allein in den letzten vier Tagen wurden 85 Menschen getötet. Die Regierung hat vergangene Woche ein Waffenstillstandsabkommen von 2002 aufgelöst. Seitdem werden die Kämpfe zwischen Truppen der Regierung und Rebellen immer schärfer.

"Ohne das Waffenstillstandsabkommen sind die Aussichten, eine dauerhafte und friedliche Lösung für den Konflikt in Sri Lanka auszuhandeln weiter eingeschränkt", gab die Europäische Union aufgrund der aktuellen Entwicklungen bekannt und warnte vor immer mehr werdenden Menschenrechtsverletzungen.


WebReporter: bounc3
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Verletzte, Bombe, Minister
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2008 09:31 Uhr von bounc3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht noch eine genauere Beschreibung des Bürgerkriegs. War leider in der News nicht mehr genügend Platz :)
Kommentar ansehen
08.01.2008 13:13 Uhr von loadfreakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: was soll denn das lächelnde smiley in nem nachrichtenkommentar?!? wirkt für mich doch sehr fehlplatziert...
Kommentar ansehen
08.01.2008 14:45 Uhr von bounc3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der smiley war darauf bezogen dass in der news nicht mehr genügend platz war ... nicht auf den bürgerkrieg oder die news selbst

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?