08.01.08 09:33 Uhr
 247
 

Köln: Fotoausstellung Chargesheimers wird bis Ende Januar verlängert

Da das Interesse der Besucher an der Bilderschau des Fotografen Chargesheimer groß ist, wird die Ausstellung, die aus etwa 300 Fotos und Büchern sowie Lichtmaschinen besteht, bis einschließlich 30. Januar 2008 verlängert.

Seit September besuchten gut 95.000 Besucher die Ausstellung, so die Mitteilung einer Museumssprecherin.

Die Leiche des 1924 als Karl Heinz Hargesheimer in Köln geborenen Chargesheimer wurde Anfang 1972 in dessen Wohnung aufgefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Köln, Ende
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Erstmals sollen Stipendien für Comiczeichner vergeben werden
documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2008 07:37 Uhr von E-WOMAN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt in Köln einen Chargesheimerplatz, sowie eine Bronzetafel am Alten Wartesaal. Chargesheimers Schaffen war sehr vielseitig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?