08.01.08 09:21 Uhr
 3.411
 

Mexiko: Junge wollte Schulbesuch verhindern und klebte seine rechte Hand ans Bett

In Mexiko-Stadt hatte nach den Weihnachtsferien ein Zehnjähriger keine Lust auf die Schule. In der Früh nahm er Industrieklebstoff und klebte damit seine rechte Hand an sein Bett. "Ich wollte nicht zur Schule gehen, weil die Ferien so viel Spaß gemacht haben", so der kleine Diego zu einer Zeitung.

Nachdem seine Mutter vergeblich versucht hatte, mit Wasser, Öl sowie Nagellackentferner die Hand vom Bett zu trennen, alarmierte sie die Polizei. "Ich weiß nicht, warum er es getan hat, er ist ein guter Junge, aber auch spitzbübisch wie alle Kinder", so die Mutter.

Sanitäter, die zur Hilfe eilten, erreichten schnell, dass die Hand des Jungen ohne Verletzungen frei kam. Er konnte doch noch pünktlich in die Schule gelangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Junge, Mexiko, Hand, Bett
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2008 09:48 Uhr von rcrow
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
der junge: dumm ist er ja nicht der kleine, aber zur schule musste er dann doch! jaja...ferien waren schon was feines
Kommentar ansehen
08.01.2008 13:53 Uhr von mystikfire
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Mission nicht erfüllt: Lustige Idee
Aber am witzigsten finde ich, dass er noch so rechtzeitig befreit wurde, dass er es noch pünktlich zur Schule geschafft hat ;-)
Hätte er mal später zum Kleber gegriffen

Sollte ich mich irgendwo festkleben wollen, würde ich mich auch ans Bett backen. oder an den Kühlschrank - nur blöde wirds, wenn man auf die Toilette muss^^
Kommentar ansehen
08.01.2008 16:37 Uhr von patttexx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vorschlag: Man kann sich ja immernoch an die Toilette ankleben :-D
Kommentar ansehen
08.01.2008 21:19 Uhr von sepp-des-tages
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Armer Junge Der ist jetzt bestimmt tagelang das Hauptgespräch in seiner Schule, aber er ist selbst schuld.
Kommentar ansehen
09.01.2008 23:17 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei dieser: "Mörderstadt" hätte ich einen Krankenwagen gerufen, der in mit dem Bett in die Schule gebracht hätte. Wäre wohl eine Lehre gewesen.... :)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?