07.01.08 17:25 Uhr
 786
 

Neapel: Das Militär hat den Auftrag, die Müllberge zu beseitigen

SN berichtete bereits über das Müllproblem der italienischen Stadt Neapel. Nachdem Ministerpräsident Romano Prodi das Ganze zur Chefsache erklärt hatte, ist jetzt das Militär gefordert.

Der Ministerpräsident von Italien ordnete an, dass die Streitkräfte die Müllberge vor den Schulen beseitigen sollen. So will man eine Einstellung des Unterrichts verhindern, den die Leiter der Schulen angesichts der Müllberge vor den Lehranstalten angekündigt hatten.

Viele Verwaltungen der Kommunen setzten LKW in Bewegung, damit der Unrat entfernt werden konnte. Infolge Straßenblockaden der Bewohner und Auseinandersetzungen mit den Sicherheitskräften, blieben viele Schüler dem Unterricht trotzdem fern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Militär, Auftrag, Neapel
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"
Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?