07.01.08 14:29 Uhr
 246
 

Karlheinz Böhm erhält Hundertwasser-Preis für Einsatz bei Äthiopienhilfe

Der ehemalige Schauspieler Karlheinz Böhm erhielt am vergangenen Freitag für sein Engagement in Äthiopien in München den Hundertwasser-Preis. Die unter der Schirmherrschaft des Dalai Lama stehende Wasserstiftung lobte damit seinen Einsatz für sauberes Trinkwasser in dem ostafrikanischen Land.

Die Stiftung "Menschen für Menschen" hat in dem Land 44 Anlagen zur Bewässerung, 65 Wasservorratsbehälter und 1.211 Wasserstellen errichtet. Münchens OB Ude sagte in seiner Laudatio auf Böhm, dass seine Stiftung "Projekte angeschoben, die den Alltag und das Leben [...] nachhaltig verbessern".

Da ihm und seiner Stiftung die Wasserversorgung besonders am Herzen liegt, erwiderte er in seiner Dankesrede: "Während wir in Europa nur den Hahn aufdrehen, um an Wasser bester Qualität zu kommen, ist es für die allermeisten Menschen in Äthiopien unerreichbarer Luxus".


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Hund, Einsatz
Quelle: www.kleinezeitung.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100 Jahre Finnland: Livestream von Supermarktkassen-Förderband
Papst Franziskus kritisiert Vaterunser-Bitte "Und führe uns nicht in Versuchung"
Wort des Jahres 2017: "Jamaika-Aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.01.2008 13:36 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Preis ist nach anderen Medienberichten mit 5.000 Euro dotiert und wird nur alle zwei Jahre vergeben. Was 1981 mit einer Wette bei Thomas Gottschalk begann (1,2 Millionen D-Mark), hat sich mittlerweile zu einer Mammutaktion für das ärmste Land der Welt entwickelt.
Kommentar ansehen
07.01.2008 21:53 Uhr von Lower_Saxony
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zu Recht: Wenn diesen Preis einer verdient hat, dann ist es
Karlheinz Böhm . Ein Lob für sein unermüdlichen Einsatz !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?