06.01.08 20:32 Uhr
 1.529
 

Autorin S.P. Reineke bietet ihre Gene bei eBay an

Die Bielefelderin S.P. Reineke versteigerte unlängst einen ihrer Romanexemplare "The Center of the Spiral", der mit Blut signiert war auf eBay. In der neusten Auktion bietet sie jetzt einen "Cloning-Kit" an.

"Natürlich ist die Wissenschaft noch lange nicht so weit", erklärte die Autorin, "aber wenn es alltäglich ist, einen oder mehrere Klone zu haben, ist der glückliche Gewinner der Versteigerung bestens gerüstet." Das "Cloning-Kit" enthält mehrere abgeschnittene Fingernägel und eine Haarsträhne.

Eine Taschenbuchausgabe ihres ersten Romanwerkes "Gråeng" gehört auch dazu. Die Artikelbeschreibung der Auktion lautet: "Eier, Kartoffeln, Kaffee und Tee kochen, lange in den Kühlschrank starren, Fußnägel lackieren, dekorativ auf der Couch sitzen, schlafen. Er sollte aber nicht überfüttert werden."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: e-woman
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: eBay, Autor
Quelle: prcenter.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Frau setzte ihren Ex-Mann splitternackt in einem Wald aus
Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2008 21:10 Uhr von Polymat
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Schwachsinnige die Menschheit wird immer bekloppter. Bald liegen in den Regalen Fingernägel von Herr XY oder Haare von Frau AB. Also ich habe meine Befürchtungen zum Thema Klonen. Es mag eine Gute Sache sein wenn jemand sein Ohr bei einem Unfall verliehrt und es so ersetzt werden könne oder eine Frau wegen Brust-Op ihre Brust wieder bekommen kann. Aber leider ist der Mensch dazu verdammt Kloning für Kriegsinteressen einzusetzen um die ultimative Armee zu bekommen. In diesem Sinne ....
Kommentar ansehen
06.01.2008 21:17 Uhr von jsbach
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Selbst wenn es unter: der Rubrik Kurios eingeordnet ist: Lachen kann ich über diesen Unsinn nicht. Nicht mal einen Euro würde ich für so einen "Krampf" ausgeben.
Kommentar ansehen
06.01.2008 22:36 Uhr von cluster5020
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hier ist übrigens die Auktion bei Ebay http://cgi.ebay.de/...
Kommentar ansehen
06.01.2008 23:33 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
tses: Sonst gehts aber schon noch gut, oder? Das ist ja wohl eklig..olle nägel..wäch
Das mit der Signatur aus eigenem Blut war ja schon naja..gewöhnungsbedürftig, aber das toppt es locker.
Kommentar ansehen
06.01.2008 23:46 Uhr von Yes-Well
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Sie ist halt Künstlerin: Ein Buch zu schreiben ist genauso Kunst wie ein Bild malen.

Und das Künstler in einer Welt leben, wo man normalen Menschenverstand nicht findet, wissen wir ja ^^ Also nicht aufregen.

Die Auktion/Aktion bestauen und drüber nachdenken was Sie uns damit sagen will.
Kommentar ansehen
07.01.2008 00:07 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neeee: wer will denn schon ein bekloppten-gen ersteigern?! und wer ist den frau reineke (fuchs)?
Kommentar ansehen
07.01.2008 02:37 Uhr von pmf2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie muss man ja Geld und Aufmerksamkeit: scheffeln wenn einen schon die "Kunst" des vermeintlichen nicht interessiert
Kommentar ansehen
07.01.2008 08:37 Uhr von I3lackout
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ich würde eher die gene von einer interessanten person kaufen wollen... wie mozart oder einstein... das wäre auf jedenfall unterhaltsamer als die gene von ieiner die sowieso die meiste zeit ihres lebens vor büchern verbringt... ((:
Kommentar ansehen
07.01.2008 19:29 Uhr von hehmar
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@polymat: lol...etwas zu viel star wars-angriff der klonkrieger geschaut?
Kommentar ansehen
31.01.2008 16:56 Uhr von mausi13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig! wenn ich mir die Kommentare hier so ansehe, frage ich mich, ob einige Leute ihren Humor aus Versehen zu Hause gelassen haben? Weder kann ich da etwas Ekliges sehen, noch ist das Angebot ernst gemeint. Das sieht man schon an der Artikelbeschreibung (wenn man sie denn dann gelesen hat...?), und dass tatsächlich Diskussionen wegen Klonarmeen für Kriege oder dergleichen ausbrechen, kann doch nicht irgendwie nicht sein?

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?