06.01.08 20:14 Uhr
 123
 

Ski-Weltcup: Felix Neureuther und Maria Riesch jeweils auf Platz drei

Beim Ski-Weltcup der Herren in Adelboden (Schweiz) sicherte sich am heutigen Sonntagnachmittag Felix Neureuther (23 Jahre) beim Slalom den dritten Platz. Sieger des Wettbewerbes wurde Mario Matt (Österreich).

Beim Ski-Weltcup der Damen in Spindlermühle (Tschechien) kam Maria Riesch (23 Jahre) auf den dritten Rang. Nach dem ersten Lauf lag sie noch auf Platz eins. Marlies Schild (Österreich) gewann den Wettbewerb.

Nach dem guten Abschneiden der Deutschen erklärte Wolfgang Maier, seines Zeichens DSV-Alpin-Direktor: "Ich bin ziemlich happy. Das ist ein cooler Tag für uns. Wir haben gezeigt, dass die deutschen Alpinen präsent sind".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Platz, Weltcup, Ski, Maria Riesch
Quelle: magazine.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.01.2008 19:11 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tolle: leistung von den deutschen.....siegen ist nicht immer alles.....alleine das sie unter den top 5 sind ist wirklich ein gute leistung

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?