06.01.08 16:43 Uhr
 936
 

Britney Spears aus dem Krankenhaus entlassen - Ihre Eltern gehen vor die Kamera

Zwei US-amerikanische Shows berichten, dass Britney Spears das Cedars-Sinai Medical Center am vergangenen Samstag verlassen hat, wohin die Sängerin am Donnerstag eingeliefert worden war (sn berichtete).

Der TV-Psychologe "Dr. Phil" McGraw beurteilt die rasche Entlassung jedoch kritisch: "Mein Treffen mit Britney und einigen Familienmitgliedern in ihrem Zimmer im Cedars haben mich überzeugt, dass sie dringend medizinische und psychologische Hilfe braucht".

Spears' Eltern werden in einer am kommenden Montag aufgezeichneten Sendung mit "Dr. Phil" sprechen. Die Themen sind noch nicht bekannt. Vor allem der Vater zeigt sich betroffen. Er soll nach der Entlassung seiner Tochter selbst einen Nervenkollaps erlitten haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nom_de_plume
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Eltern, Krank, Krankenhaus, Britney Spears, Entlassung, Kamera
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2008 16:48 Uhr von Cenkar
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Britney Spears aus dem Krankenhaus entlassen: Ich finde scheisse von den Reportern das Sie auf diese armes Mädchen wie die letzten drecks Hunde Jagen.Soll das so weiter gehen bis SIE noch den letzten bericht über Ihren TOT haben wollen.
Wo bleibt das menschliche Moral?????
Kommentar ansehen
06.01.2008 16:58 Uhr von Zu_Doll
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Cenker: 100% Zustimmung! Irgendwann sollte mit der Geldmacherei Schluss sein!
Kommentar ansehen
06.01.2008 17:05 Uhr von Eddy_dr_Zivi
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
So lange es solche News und diese auch kräftig gelesen wird, wird die Jagd weitergehen.
Kommentar ansehen
06.01.2008 17:08 Uhr von Nbkzero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sie sollte sich auf eine einsame Insel verbunkern mit einem Ärtze Team und sich kurieren lassen das Geld dazu hat sie ja noch!
Kommentar ansehen
06.01.2008 17:20 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt angeblich nicht ganz^^: http://www.tmz.com/

Dieser Pseudo-Fernseh-Psychofuzzi nimmts mit der Wahrheit nicht ganz so genau, wie es aussieht..^^

Und seine Frau sagt in nem Video, dass BS bei denen zu HAuse sein soll..naja :)

"Based on the interaction between Dr. Phil and Britney this morning, it´ll be a cold day in hell before Britney goes on his show." We´re told she absolutely will not appear on the program."
Kommentar ansehen
06.01.2008 17:20 Uhr von RupertBieber
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Familie "Spears" sollte eigentlich dankbar dafür sein, dass es ihrer Britney so mies geht...
wenn die artig, brav und gesund wär - würden die nicht mal einen
Bruchteil der Kohle machen, die sie gerade einsacken...für jedes
Interview, für jede Pressekonferenz, für jede neue Schlagzeile
und für jeden Pups ihrer Britney verdienen alle schön mit...
Kommentar ansehen
06.01.2008 17:22 Uhr von Ru5hh0ur
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Cenkar: solange wie die restliche welt (inkl. uns) sich die news über sie durchliest, wird das nicht aufhören!
Kommentar ansehen
07.01.2008 16:13 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schöne Inszenierung: Jaja, Hauptsache in den Medien.
Aber solange nur darüber rumgesülzt wird wird der Spears auch nicht geholfen werden. Aber von Hilfe ihrer Eltern kann die lange warten. Denn hätten die ihrer Tochter wirklich helfen wollen hätten sie es schon lange getan. Aber da setzt man sich lieber vor laufenden Kameras zusammen hin und sülzt rum während die Tochter die nächste Dummheit macht.
Ist das eine kaputte Familie.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?