06.01.08 15:59 Uhr
 1.362
 

U-Bahn-Opfer will keine Entschuldigung von Serkan A. und seiner Mutter

Der 76-jährige Rentner, der vor Weihnachten so heftig geschlagen wurde, dass er mehrfachen Schädelbruch erlitt, weist die Entschuldigung von Serkan A. und seiner Mutter zurück.

Das Opfer meint, dass es keine ehrlichen Entschuldigungen seien und Mitleid wolle er nicht.

Außerdem machte er den Eltern der Schläger Vorwürfe und meinte, dass wenn sie korrekt erzogen worden wären, es so viele Straftaten von ihnen nicht gäbe.


WebReporter: nassir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Opfer, Bahn, U-Bahn, Entschuldigung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2008 16:09 Uhr von Major_Sepp
 
+30 | -5
 
ANZEIGEN
LOL: Recht so! Die versöhnlichen Äußerungen und Entschuldigungen von Serkan und seiner Mutter beruhen einzig und allein darauf, dass eine Abschiebung droht und auf nichts anderem....

Ein Serientäter wie Serkan ist viel zu abgebrüht um ehrliche Reue empfinden zu können. Heuchelei
Kommentar ansehen
06.01.2008 16:12 Uhr von Mistbratze
 
+29 | -3
 
ANZEIGEN
Ganz meine Meinung. Auf eine geheuchelte Entschuldigung kann man getrost verzichten.
Kommentar ansehen
06.01.2008 16:18 Uhr von Zu_Doll
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
Nur nachvollziehbar! Ich an seiner Stelle würde ne Entschuldigung auch erst akzeptieren, wenn der Typ seine Strafe abgesessen hat, im Moment hat das alles so nen heuchlerischen Nachgeschmack.
Kommentar ansehen
06.01.2008 16:36 Uhr von noctua
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Find ich richtig Es ist schon schlimm genug sich zu prügeln ohne Grund.
Aber dann noch alte, wehrlose Leute zusammentreten?? Geht garnicht!!

Der Junge sollte bestraft werden und darf sich erst dann trauen um Entschuldigung zu bitten.... in ein paar Jahren.

Schlechte Erziehung? Nunja.. Kann man wohl so nicht beurteilen ob die schlecht war, zumindest anders als es viele Deutsche gewohnt sind...
Kommentar ansehen
06.01.2008 16:45 Uhr von Showtek
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Richtig so: Eine geheuchelte Entschuldigung. Das soll dann das Strafmaß wohl mildern.
Kommentar ansehen
06.01.2008 16:47 Uhr von cruelannexy
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
richtig so!!! mein volles verständniss und wäre ich der enkel des rentners würde ich mich noch an dem schwein da rächen für das was er getan hat!!! das übersteigt meiner meinung nach all die grenzen!!!
Kommentar ansehen
06.01.2008 17:00 Uhr von J_Frusciante
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
kann mich den letzten 6 kommentaren nur anschliessen.
Kommentar ansehen
06.01.2008 17:19 Uhr von Nuernberger85
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
wenn er richtig erzogen worden wäre da kann ich mit dem opfer nicht übereinstimmen!
manchmal können eltern noch so viel machen und die kinder geraten auf die schiefe bahn!
ab einem bestimmten alter ist das umfeld ausschlaggebender als das ellternhaus.

dass er von dem opfer keine entschuldigung will is ok. von der mutter könnte man sie aber annehmen.(muss man natürlich auch nicht)
Kommentar ansehen
06.01.2008 17:35 Uhr von Borat
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sehe: ich genauso wie der Rentner, weil die Entschuldigung nicht von Herzen kommt, sondern nur weil sein Anwalt es so möchte und er damit seine Abschiebung verhindern will..
Kommentar ansehen
06.01.2008 17:56 Uhr von Nr_Zero
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
also wenn der Typ in Flieger Richtung Heimat sitzt kann er ja ein Brief schreiben und sich darin richtig entschuldigen.
Kommentar ansehen
06.01.2008 18:14 Uhr von *Flip*
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gehe davon aus, dass die Entschuldigung eher geheuchelt ist, da der Mutter des Täters und dem Täter selber mit der drohenden Abschiebung auf deutsch gesagt " der Arsch auf Grundeis" geht.

Immerhin hat er ein nicht zu verachtendes Vorstrafenregister, bei dem Körperverletzung nicht nur einmal vorkommt.

Wenn es glaubhaft wäre, hätte diese Einsicht und die Entschuldigung schon nach der ersten in seinem Leben begangen Tat kommen müssen und wir hätten nie etwas von einem Serkan A. je gelesen.

Deshalb sehe ich das hier eher als Kalkül des Verteidigers an - der hinter diesen Entschuldigungen steckt - um die medialen Wogen zu glätten und dem Gericht vorzugaukeln, sein Mandant sei wieder auf Resozialisierungs - Kurs.

Adios

ps.: Meine Meinung
Kommentar ansehen
06.01.2008 18:23 Uhr von Heiner36
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Nabend zusammen

Ich würde an stelle unserer Behörden, die Steuergelder lieber für die Rückreise solcher Leute ausgeben statt damit die Gerichtskosten, die durch Serienstraftäter mit "migrationshintergrund" entstehen, zu bezahlen.
Kommentar ansehen
06.01.2008 18:32 Uhr von 5734
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der Typ ist sowas: wie Marco eine Berühmtheit geworden, noch ein paar News mehr über diesen Serkan und es gibt genau so viele News über ihn wie über Marco.
Kommentar ansehen
06.01.2008 19:18 Uhr von norris2008
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ 5734: Das sind die Medien! Vor allem die Hetzer-Zeitung BLIND...
Kommentar ansehen
06.01.2008 19:47 Uhr von nassir
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
hallo: ich bin der reporter der die nachricht gepostet hat und ich wollte mal sagen ich bin türke wohne in der nähe von münchen nebenbei bloß
so also das was serkan A. gemacht hat ist nicht nachzuvollziehen egal ob er betrunken war und ich finde er sollte eine harte strafe dafür bekommen ob er nun abgeschoben wird das entscheidet das gericht (bin für abschiebung der hat genug scheiße gebaut dieser hund) wegen ihm ist mal das ansehen der Türken wieder gesunken super toll danke du penner
Kommentar ansehen
06.01.2008 19:48 Uhr von udo1402
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Serkan tut was?? Um Entschuldigung bitten ??

Ich denke das dieser Serkan ,den Sinn des Wortes ((ENSCHULDIGUNG)) überhaupt nicht kennt...

Ja und was ist mit dem 2. Täter ,,Spiridon** von dem hört man rein überhaupt nichts mehr ??

Das ist doch genau so ein hinterhältiger Verbrecher wie dieser Serkan!! Der hat doch sofort auf den Liegenden eingetreten !!!

Kommt mir keiner und redet über ,,(( Resozialisierung )) das Mass ist entgültig voll !!

Na ja man wird hören was noch kommt ! !
Kommentar ansehen
06.01.2008 20:06 Uhr von Wilhelm-Tell
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Staat , die Regierung und die Verantwortlichen, die jeden Tag hunderte solcher "Serkans" hierherholen, diese sollten sich endlich mal öffentlich entschuldigen!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
06.01.2008 21:41 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat der ehemalige: Schuldirektor vollkommen richtig gehandelt.
Immer diese fadenscheinigen Entschuldigungen, nur um das Gericht gnädig zu stimmen.
Ab damit, aber nicht bei uns hier in die BRD.
Kommentar ansehen
07.01.2008 05:35 Uhr von Dingeling
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
warum wird eigentlich der grieche nie erwähnt? irgendwie dreht sich alles um den türken....war der grieche denn nicht anwesend? man sollte auch daran denken, das es der grieche war der den rentner mit 3 tritten ins gesicht den schändel brach......
Kommentar ansehen
07.01.2008 06:52 Uhr von BRILLOCK2003
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
ENTSCHULDIGUNG ENTSCHULDIGUNG das ich FAST ein MÖRDER bin,und
HILFLOSE MENSCHEN ZUSAMMEN TRETEN TUE
:WAHRSCHEINLICH mussten die ersten unter denen schon
im KINDERGARTEN leiden .ABER auch der DÜMMSTE müsste das schon langsam kapiert haben was hier in meiner HEIMAT los ist.STAATSANWÄLTE denen ein MAULKORP verhängt wird
weil sie dei WAHRHEIT sagen wollen und nicht DÜRFEN .DIE
KÖRPERLICHEN GEWALTTARTEN von AUSLÄNDERN haben sich in den letzten ZEHN JAHREN VERDOPPELT und unsere REGIERUNG verhängt REDEVERBOT.
I CH FÜHLE MICH IN MEINER HEIMAT SCHON LANGE NICHT MEHR SICHER !!!!
Kommentar ansehen
07.01.2008 12:36 Uhr von mymomo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
capslock defekt? glaub dein capslock hat nen wackelkontakt...

die entschuldigungen muss er natürlich nicht annehmen, das ist korrekt... bei seiner mutter habe ich aber eher das gefühl das sie es tatsächlich ernst meint... ist nur so ein gefühl...

bei diesem kriminellen kommt jede hilfe zu spät... die abschiebung ist jedoch auch nur eine verlagerung der probleme... okay okay, zwar sind wir sie dann los, aber ob das soviel sinn macht? ich weiß es net...
denke ne gefängnisstrafe wäre da sinniger - auch wenn uns das wieder was kostet
Kommentar ansehen
07.01.2008 15:37 Uhr von robert_xyz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ab in den Knast. Bin ich jetzt ausländerfeindlich wenn ich frage warum der nicht schon lange im Knast sitzt ? Man hätte damit viele Straftaten verhindern können. Das gleiche gilt für die Schläger aus Frankfurt die die U-Bahn ramponiert und dann den U-Bahnfahrer zusammengeschlagen haben
Kommentar ansehen
07.01.2008 15:57 Uhr von happycarry2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist sein Recht: auf eine Entschuldigung zu verzichten. Egal ob diese ehrlich gemeint oder geheuchelt ist.
Kommentar ansehen
07.01.2008 16:01 Uhr von Wilhelm-Tell
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Jaja, und wenn ich dann "Antriebswelle" aus seinem Auto aussteigen sehe, haue ich ihm die Rübe runter. Einfach so.
PAH! Soll er doch UBahn fahren, meine Güte!
Kommentar ansehen
12.01.2008 17:46 Uhr von Turkishbabe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ZUVIIIEL: Ok sagen wir die haben den Rentner geschlagen!!!!!!!! auch wenns nicht richtig war, wo bleibt dann der Greiche.. ÜBER den wird ja gar nichts gesagt:@ wie heißt der denn?? ach ja der schuldige allein ist wiedermal der ´´Türke´´. das nur der Serkan A. beschuldigt wird ist auch nichtr gerade fair und ehrlich....
So weit ich weiß hat der Rentner die beiden auch beleidigt, ich sag nciht dass der es verdient hat..oh nein auf keinem fall,,ABER dass irgendwie alle augen auf den türken sind, muss nicht sein. DAS IST DAS ALLERLETZTE, WIRKLICH...

ich finde der rentner sollte dei entschuldigung annehmen...ich denke schon das die beiden reue zeugen Ich weiß dass es nicht leicht ist die entschuldigung anzunehmen, Aber sekan und seine mutter wollen sich entschuldigen..

und wenn der junge Türke bestraft werden soll dann aber auch der grieche genauso. ich denke nicht das es einen unterscheid gibt nur den türken zu bestrafen.


und das der dann in seine heimat geschickt wird ist unfair..und arm ehrlich...

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?