06.01.08 14:57 Uhr
 437
 

Politischer Bumerang? Roland Kochs Wahlkampf stößt beim Volk auf Ablehnung

Nicht zuletzt wegen der markigen Aussagen des sich momentan im Wahlkampf befindenden hessischen Ministerpräsidenten ist derzeit das Wort "Ausländerkriminalität" in aller Munde. Das Institut Emnid widmete diesem Thema am 2. Januar eine Umfrage, zu der 501 Bundesbürger befragt wurden.

Diese fiel für Roland Koch eher ernüchternd aus, denn die Mehrzahl der Befragten distanziert sich von einem Wahlkampf mit dem Zugpferd Ausländerkriminalität. 66 Prozent der Teilnehmer lehnten dies grundsätzlich ab, nur 26 Prozent fanden Kochs Vorgehen richtig.

Selbst unter seinem CDU-Wählerklientel stieß diese Form von Wahlkampf eher auf Ablehnung: Hier distanzierten sich 56 Prozent der Befragten, nur 34 Prozent stimmten zu. Gleichwohl hält Koch an seiner Wahlkampfstrategie fest und hat diese in mehreren Interviews sogar bekräftigt.


WebReporter: rudi2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Wahlkampf, Volk, Ablehnung, Roland Koch
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2008 13:55 Uhr von rudi2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann jetzt zwar sagen, dass man keiner Statistik glaubt, die man nicht selber gefälscht hat- die Zahlen sind jedoch so eindeutig, dass Die Tendenz mir erfreulicherweise Zeigt, dass die Kampagne der Bildzeitung nicht aufgegangen ist.
Kommentar ansehen
06.01.2008 15:02 Uhr von christi244
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Ich kann nur hoffen, dass dies der CDU ENDLICH das Genick brechen wird und diese Partei dort landet, wo sie hingehört, in die Tonne oder zumindest in die Opposition!
Kommentar ansehen
06.01.2008 15:25 Uhr von Protonenpumpenhemmer
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
"Die Tendenz mir erfreulicherweise Zeigt, dass die Kampagne der Bildzeitung nicht aufgegangen ist."

Wenn man sich hingegen das Gehetze auf DIESER Plattform anschaut ... kann ich der Umfrage nicht so ganz glauben.
Aber darin sind die Deutschen gut - sagen "Ich bin ja nicht ..." und das Gegenteil meinen.
Kommentar ansehen
06.01.2008 15:29 Uhr von JCR
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Um es mal mt Schmicklers Worten auszusprechen:

Hab´ ich was verpasst? Ist da etwa flächendeckend Hirn vom Himmel gefallen?
Scheint so, als habe der Verblödungs-Wahlkampf keine Wirkung mehr. Sehr erfreulich. Koch zaubert Schlagworte aus dem Hut, ohne auch nur ansatzweise sinnvolle Lösungen anzubieten.
Kommentar ansehen
06.01.2008 15:33 Uhr von amtrak
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
rofl: 501 Befragte !
Das nenn ich doch mal repräsentativ !
Ich habe schon immer ein ungutes Gefühl bei den üblicherweise 2001 Befragten.

Grüße
amtrak
Kommentar ansehen
06.01.2008 15:37 Uhr von Protonenpumpenhemmer
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@amtrak: repräsentativ sind Umfragen bei entsprechender Auswahl der Befragten ab rund 1000.
Kommentar ansehen
06.01.2008 15:44 Uhr von norris2008
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Naja: es liegt nicht an den Ausländern, unsere Gesetze sind Scheiße!
Kommentar ansehen
06.01.2008 15:55 Uhr von christi244
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
JCR: Die 501 Befragten hatte ich überlesen ... also freue Dich nicht zu früh! Ich hatte innerlich auch schon frohlockt, dass in diesem Lande endlich aufgewacht würde ... also ist wieder abwarten angesagt, nämlich bis zum stehenden Wahlergebnis.
Kommentar ansehen
06.01.2008 15:56 Uhr von christi244
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Amtrak: Jepp, Dein *rofl* ist in der Tat angebracht ... bei mir war offensichtlich der "Wunsch Vater des Gedanken" und so überlas ich die 501 peoplchen! ;-(
Kommentar ansehen
06.01.2008 17:09 Uhr von spacerader73
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Koch: Ich glaube dieser Umfage nicht. Ich denke, Koch wird mit dieser Kampange wieder seine Mehrheit finden, die vor 4 Wochen noch arg gefährdet war...

Nach neusten Trends tendiert die HessenCDU wieder in Richtung 45 %:((
Kommentar ansehen
06.01.2008 17:13 Uhr von christi244
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Space: Dann lass uns mal hoffen, dass nur in Hessen!!!
Kommentar ansehen
06.01.2008 17:13 Uhr von JCR
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
christi: "Die 501 Befragten hatte ich überlesen ... also freue Dich nicht zu früh! Ich hatte innerlich auch schon frohlockt, dass in diesem Lande endlich aufgewacht würde ... also ist wieder abwarten angesagt, nämlich bis zum stehenden Wahlergebnis."

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt^^.
Gewissheit wird es erst geben, wenn die Wahl stattgefunden hat.
Kommentar ansehen
06.01.2008 17:21 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jepp: JCR ... dann hoffen wir einfach mal! Und hoffen, dass die künftigen Rentner mal rechnen, was ihnen netto bleiben wird ... ;-)

Evtl. ändert das was!
Kommentar ansehen
07.01.2008 01:11 Uhr von -Galahad-
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Halleluja: Mensur Roland rüstet zum Krieg und keiner zieht mit.
Kommentar ansehen
07.01.2008 14:43 Uhr von Elvy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja Reinhard: von derlei Umfragen halte ich eh nichts ... aber 501 Menschen können durchaus auch 80 % sein. Die Frage ist nämlich 80 % wovon ... ;-)
Kommentar ansehen
07.01.2008 18:19 Uhr von Schramml
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Abwarten: Ich denke, dieses Vorgehen bringt Wählerstimmen, und "das ist auch gut so" :-)
Ich persönlich hoffe allerdings, dass die Wähler Ihre Stimme gleich dem bösen Original geben.
Kommentar ansehen
10.01.2008 00:22 Uhr von Briefmarkenanlecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Knast: Auf der einen Seite regt sich NPD-Roland künstlich über Ausländerjugendkriminalität auf. Auf der anderen Seite ist er der Jugend und allen anderen Zuschauern dieses Schauspiels, durch seine verlogene Verhaltensweise, moralisch selbst alles andere als ein Vorbild. Derartig perfide Täuschungsversuche der Öffentlichkeit sollten ins StGB aufgenommen werden und mit Gefängnis geahndet werden.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?