06.01.08 14:53 Uhr
 1.697
 

Kinobranche blickt zuversichtlich auf das Jahr 2008

Nachdem das vergangene Jahr für die Kinobranche zunächst schwach angefangen hatte, konnten gegen Ende des Jahres Rekordzahlen verzeichnet werden. Allein in den beiden Ferienwochenum Weihnachten und Neujahr im Jahr 2007 gingen etwa eine Million Besucher in die Kinos der CinemaxX AG.

Laut Vorstand stellt der 30. Dezember des letzten Jahres mit 120.000 Besuchern einen der besten Tage in der Firmengeschichte dar. "Das Kino ist nicht so tot, wie allgemein behauptet wird", so der Vorstandsvorsitzende, Hans-Joachim Flebbe.

"Harry Potter und der Orden des Phoenix" war der Film mit den meisten Zuschauern im letzten Jahr. Aufgrund der angekündigten Filme wie "I am Legend" und "10.000 B.C." rechnet Flebbe mit einem guten Geschäft im Jahr 2008.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bounc3
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr
Quelle: www.satundkabel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2008 13:48 Uhr von bounc3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht das ganze noch ein bisschen genauer - mit genauen Zahlen. Hatten leider keinen Platz mehr.
Kommentar ansehen
06.01.2008 15:30 Uhr von bounc3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry: sind nich 300 Kinos, sondern wie in der Quelle steht 300 Kinosäle. Warte selber noch darauf dass es ausgebesser wird, sorry :-)
Kommentar ansehen
06.01.2008 18:39 Uhr von LullabyOverdose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Filme: Bei den Filmen, die dieses Jahr noch rauskommen, bin ich auf jeden Fall so wie immer im Kino. Es gibt nichts besseres als zur Vorpremiere ins Kino zu gehen!
Kommentar ansehen
06.01.2008 19:06 Uhr von Tchijf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch ich höre immer nur, dass die Kinos bald alle dicht machen könnten, aufgrund der ganzen Raubkopierer... ^^

Ist halt wie bei der Musikindustrie...die Industrie lenkt die Politik und die Industrie macht die Gesetze :-)

Und leise und im Dunkeln machen Kinos und Musikfirmen Rekordumsätze (Gewinn kann ich nicht beurteilen) und lachen sich ins Fäustchen.
Kommentar ansehen
06.01.2008 19:07 Uhr von Tchijf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sry fuer doppelpost: Meine natuerlich nicht die Kinos (die werden weniger daran verdienen) sondern die Filmindustrie.
Kommentar ansehen
06.01.2008 22:16 Uhr von Tchijf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@saarfred: Da hast du Recht..

Cinedom in Köln macht schon ab 17 uhr keinerlei Ermaessigungen mehr.
9 € pro Karte.....

Kino ist wirklich super teuer, daher auch für mich nur in wirklich speziellen Fällen bzw bei wirklich sehenswerten Filmen.
Kommentar ansehen
06.01.2008 23:03 Uhr von bounc3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ SaarFredDurst: Die Preise sind bereits seit einigen Jahren so.
Zu zweit kann man locker 20-25 Euro einrechnen.

Wenn ich mir so die Kinokarten der letzten 2 Jahre anschau ( ich "sammel" die :D ). Selbst zu den ermäßigten Schülerpreisen kostet nen normaler Film ohne Überlänge 6,00€ ... ohne Ermäßigung kosten die Karten teilweise 8-9€.
Kommentar ansehen
07.01.2008 00:47 Uhr von LullabyOverdose
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tchijf: 9 Eur sind schon echt happig! bei uns ist normalerweise je nach Film zwischen 5 und 8 Eur. Getränkepreise halten sich auch noch in Grenzen ...
Kommentar ansehen
07.01.2008 02:30 Uhr von Legendary
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Okay..futurelife06: die meisten Argumente kann ich so stehen lassen und mich ihnen anschließen.Aber bei einem wiederspreche ich energisch.Die Filme werden nicht immer schlechter.Klar gibts Monate in jedem Jahr wo verhältnissmäßig schwache Filme nur anlaufen.Aber so wie Du das niederschriebst liest sich das als wären die Filme heutzutage nur noch mies.Wenn ich aber mal so nachschaue was allein in den letzten 10-15 Jahren an Filmen kamm..Ich denke die Kinobesucher aus den 70er und 80er würden niederknien.Epische Filme wie Herr der Ringe .Genial gemachtes Actionkino.Romantik..für alles gab es etwas.Klar kommt genauso viel schrott raus, aber ich finde das die Filme in den letzten Jahren eher besser geworden sind.Greade was die filmische Umsetzung und die Technik betrifft.
Kommentar ansehen
07.01.2008 08:14 Uhr von Lil Checker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also bei uns kostet die Karte zwischen 4,50 und 6 Euro. Und wenn ich mir ein Menü (Große Popcorn und 1L Getränk) nehm, kostet das 5 Euro. Also das geht bei uns noch, aber ich wohn auch kleineres Städchen, da sind die Preise etwas billiger als in den großen Städten :P

@futurelife: Das mit der Kontrolle hat seinen Grund. Ich hab selbst mal im Kino gejobbt und weiß es daher. Es gibt die schmuggeln das halt rein und wir werden angehalten zu kontrollieren. Das hat aber nicht nur mit Kameras o.ä. zu tun, sondern auch ob man Getränke oder Speißen mit in den Saal nimmt (ja jetzt kommt "klar dann können sie mehr Popcorn verkaufen" aber es gibt die nehmen fettige Sachen wie Döner mit und das stinkt den Saal voll). Wenn du nicht kontrolliert werden willst, kannst du auch den Rucksack in einem seperaten Raum abstellen wo keiner ran kommt oder noch besser: Einfach zu hause lassen

Also erst informieren, dann sich beschweren. Danke
Kommentar ansehen
07.01.2008 08:34 Uhr von bounc3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Cinemaxx: also bei uns im Cinemaxx wird man auch mit Rucksack nicht kontrolliert ... mir zumindest noch nicht passiert.
selbst mit ner riesen einkaufstüte aus dem geschäft neben dem kino bin ich ohne probleme reingekommen ... :D

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Festgenommener deutscher Schriftsteller Akhanli kommt frei
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?