06.01.08 11:34 Uhr
 2.410
 

Britney Spears: War es ein Selbstmordversuch?

Es gibt Spekulationen über die tatsächlichen Vorfälle von Freitagnacht, die in der Konsequenz dazu führten, dass Britney Spears ins Krankenhaus eingewiesen werden musste.

Nun hat sich die Tante des Pop-Stars besorgt gegenüber der britischen "Sun" geäußert: "Ich fürchte, dass dies möglicherweise ein Selbstmordversuch von Britney war." Spears sei nach Meinung der Tante an einem Punkt angekommen, an dem sie die Orientierung verloren hätte.

Vorausgegangen war der Einweisung ins Krankenhaus offenbar eine Auseinandersetzung um die gemeinsamen Kinder. Spears soll sich geweigert haben, ihre beiden Söhne zu ihrem Ex-Mann Kevin Federline zurückzubringen, der zurzeit über das alleinige Sorgerecht verfügt. Noch in der gleichen Nacht entzog ihr ein Gericht das Besuchsrecht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Britney Spears, Selbstmord
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2008 11:42 Uhr von Travis1
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Man sollte alle Britney Spears Nachrichten boykottieren!


Sonst kommt die nie wieder klar!
Kommentar ansehen
06.01.2008 11:57 Uhr von Raptor667
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
schliesse mich dem vorredner an habe die Bilder in den Nachrichten gesehen wie die Fototgraphen hinter dem Krankenwagen standen um Bilder zu machen wie hungrige Wölfe...verklagen sollte man dies Pack wegen behinderung einer Rettungsaktion.
Wie soll die arme Seele jemals wieder gesund werden wenn sie ständig in den Abgrund gedrängt wird?
Geld und Sensationsgier ist anscheinend wichtiger als ein Menschenleben...
Kommentar ansehen
06.01.2008 12:41 Uhr von loewin130
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Glaube ich nicht!!! Nach dem meldungen der tmz.com soll sie nur psychisch fertig gewesen und orientierungslos gewen sein. Denke mal das sie sich schon wegen ihren Kinder nicht umbringen würde
Kommentar ansehen
06.01.2008 13:41 Uhr von Enny
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Spears sei nach Meinung der Tante: Als ob diese "Tante" irgendeine wichtige Meinung zu vertreten hätte.
Es müssen sich andere Leute um die Spears kümmern. Denn die gehört in eine geschlossene Abteilung. Die war die letzten Monate keine Minute clean und es muss endlich was getan werden.
Allein gelassen werden darf die nicht mehr.
Kommentar ansehen
06.01.2008 14:12 Uhr von Ryan_Sheckler
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@ überschrift: ich hoffe mal es war einer.
Kommentar ansehen
06.01.2008 14:17 Uhr von Miem
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hängt: sich jetzt auch noch die Tante dran? Wenn sie sich um Britney sorgt, soll sie zu ihr ins Krankehaus fliegen und sich um sie kümmern. Und sich nicht ins Rampenlicht drängeln.
Kommentar ansehen
06.01.2008 14:28 Uhr von februarkind
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Shortnews: sollte den Anspruch einer seriösen Nachrichtenwiedergabe haben und kein Auffangbecken von Shortiessüchtigen Web"reportern", die mit Spekulationsmeldungen um sich werfen, darstellen.
Mein Wort zum Sonntag! Das rote Minus befindet sich übrigens oben rechts.
Kommentar ansehen
06.01.2008 15:07 Uhr von Guddy83
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Meiner Meinung nach haben die Medien auch einen Teil dazu beigetragen dass Britney Spears nun da ist wo sie ist. Wenn ich mir vorstelle ständig von Paparazzis verfolgt zu werden die auch ständig mein Haus belagern würde ich meine Probleme wahrscheinlich auch nicht in den Griff bekommen. Sie sollte einfach mal irgendwo untertauchen wo sie mal ruhe hat.
Kommentar ansehen
07.01.2008 15:21 Uhr von Lucky Strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lasst Darwin doch endlich seine Arbeit machen: wenn genetisch kaputtes material sich aus dem genpool entfernt, ist das einfach die evolution.
hoffe nur, dass die schwachsinnsgene der eltern sich gegenseitig neutralisieren. weil die kinder haben ja von keiner seite irgendwas hochwertiges mitbekommen.
Kommentar ansehen
07.01.2008 15:21 Uhr von Lucky Strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lasst Darwin doch endlich seine Arbeit machen: wenn genetisch kaputtes material sich aus dem genpool entfernt, ist das einfach die evolution.
hoffe nur, dass die schwachsinnsgene der eltern sich gegenseitig neutralisieren. weil die kinder haben ja von keiner seite irgendwas hochwertiges mitbekommen.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?