06.01.08 11:11 Uhr
 7.684
 

MC Hammer stellt Internet-Konkurrenz zu YouTube online

Der aus den Neunzigerjahren bekannte Musikstar MC Hammer hat eine neue Internetseite als Konkurrenz zu YouTube online gestellt. Die Seite nennt sich DanceJam und soll Tanz-Videos anbieten.

Großer Erfolg wird MC Hammer aber von Analyst James McQuivey nicht in Aussicht gestellt.

So würden die Leute nicht groß darüber nachdenken, wo sie ein Video suchen wollen. Man würde einfach bei YouTube anfangen. Dabei sei es egal, ob nach Tanz-, Wissenschafts- oder Skateboard-Videos gesucht werden würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Konkurrenz, Hammer, MC Hammer
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.01.2008 13:21 Uhr von The_Source
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
keine chance: YouTube hat schon so viele Anhänger und es ist weltweit so bekannt, dass keine andere Plattform eine Gefahr für YouTube darstellen könnte.
Außerdem bietet MC Hammer ja nur Tanzvideos an und Youtube dagegen alles mögliche.. vom Cartoon bis zum Softporno.. :>
Kommentar ansehen
06.01.2008 13:28 Uhr von Big-Ben-2008
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
kann das gleich wieder vergessen, gegen Youtube ist kein Kraut gewachsen..

@hammer
geht spiel woánders
Kommentar ansehen
06.01.2008 13:45 Uhr von Enny
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
falsch: "So würden die Leute nicht groß darüber nachdenken, wo sie ein Video suchen wollen."

Wer sich nicht zu helfen weiß der nimmt halt youtube oder wikipedia und ist dann der Irrtümlichen Meinung das er das richtige gefunden hat.
Aber so denken und handeln Gottseidank nicht die meisten.
Wer die richtigen Infos haben will der macht um youtube und wikipedia einen ganz grossen Bogen.
Kommentar ansehen
06.01.2008 13:48 Uhr von Big-Ben-2008
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@falsch: du hast recht.
man soll zwar was machen aber nicht im namen von Youtube!
warum muss es immer Konkurrenz zu youtube sein ?
Kommentar ansehen
06.01.2008 15:18 Uhr von VayaConTioz
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Da ist Es wieder das phänomen,das Leute alles machen um wieder bekannt zu werden...!
Er hätte mal lieber wieder Singen sollen,das wäre glaub ich besser angekommen....!
Mein Segen hat Er *g*
Kommentar ansehen
06.01.2008 17:08 Uhr von LitTLeBlUeMaN
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@Enny: Schön wie gut du klugscheissen kannst, und sofort alles, was Mainstream ist verurteilst. Um dich zu widerlegen:

@Youtube: Warum soll ich nen Bogen darum machen? Wenn ich auf youtube gehe suche ich entweder ein bestimmtes Video, die Wahrscheinlichkeit es da zu finden ist am höchsten, da es das beliebteste Videoportal ist. Oder ich suche Videos zu einem bestimmten Bereich, der auf solchen Portalen gemeinhin zu finden ist (ob das jetzt Funvideos, Musikvideos oder vieldiskutierte TV Beiträge sind ist dabei egal). Und warum ich das da auch am leichtesten finde hab ich bereits geschriebn...

@wikipedia (ich weiss garnicht, wie du drauf kommst das überhaupt miteinander zu vergleichen): http://www.shortnews.de/...
Natürlich musst du deinen gesunden Menschenverstand einschalten, erst nachdenken und darfst nich diskussionslos alles übernehmen. Aber besser von wikipedia als von irgendeinem Möchtegernspezialisten, der sein Halbwissen nichtüberprüfbar und unabänderbar ins Netz stellt.
Kommentar ansehen
06.01.2008 17:37 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
also ich bin nur auf youtube: vertreten und gucke und lade auch nur da hoch und würde nie auf den gedanken kommen irgedwo anders nach einem video zu suchen. ich bin für EINE Plattform und da youtube die größte ist, werd ich doch net die kionkurenz unterstützen damit es massig von solchen plattformen gibt damit man garkein durchblick mehr hat? NEIN!
Kommentar ansehen
06.01.2008 21:14 Uhr von Technomicky
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ach der kann einpacken, YT/Google ist eine Übermacht!
Kommentar ansehen
06.01.2008 23:49 Uhr von WordBearer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Konkurrenz zu Youtube: 1.) Als ob es außer Youtube nicht eh schon zig andere Videoportale geben würde. Noch eins mehr macht den Braten auch nicht fett.

2.) Inwiefern Konkurrenz? Wollen die erreichen, dass in Zukunft keine Tanzvideos mehr auf Youtube hochgeladen werden? Schön weiterträumen, Herr Hammer!

Es gibt eben ein paar Instanzen im Netz, da kann man nicht gegen an, und Youtube gehört neben einigen anderen (Ebay, Google, Wikipedia etc.) nunmal dazu. Das ist quasi die Elite-Clique, wo sich alle andern schön hinten anstellen können. Die kann nicht mal MC Hammer touchen ;-)
Kommentar ansehen
06.01.2008 23:55 Uhr von Simbyte
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
MC Hammer: Hab mich erstmal gewundert wer das sein soll.. Ich dachte am Anfang an dieses Dienstleistungs-ebay (was ja dann doch myhammer ist), aber das scheint ja ein (mir völlig unbekannter) Sänger zu sein^^
Kommentar ansehen
07.01.2008 10:13 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ LitTLeBlUeMaN: Na siehst Du. Da hab ich doch wiedermal sowas von Recht gehabt.
Nutz weiter Deine Falschinformationsquellen. Aber wundere Dich nicht wenn Du mit Deiner "Meinung" alleine dastehst.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?