05.01.08 20:00 Uhr
 373
 

Fußball: Michael Thurk verlässt Eintracht Frankfurt in Richtung Augsburg

Michael Thurk wechselt in die zweite Bundesliga zum FC Augsburg. Der Stürmer spielte bisher für die Frankfurter Eintracht. Was Augsburg für Thurk zahlen musste wurde nicht bekannt gemacht.

Der MSV Duisburg war auch an Thurk, der bei Frankfurt zuletzt meist auf der Ersatzbank zu finden war, interessiert.

Thurk sagte zum Wechsel: "Ich bin sehr glücklich, dass der Wechsel geklappt hat und freue mich auf die Aufgabe beim FCA. Der Club hat eine sehr gute Perspektive."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Eintracht Frankfurt, Michael Thurk
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eintracht Frankfurt steht im DFB-Pokalfinale
Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2008 21:47 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
schade, nen guter Stürmer, und der ist er zweiflellos für die 2. Liga, wie er wär was für Osnabrück gewesen, aber er war mit sicherheit ganz leicht zu teuer.
Kommentar ansehen
05.01.2008 21:58 Uhr von udo1402
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja der Thurk, ist kein schlechter Spieler,aaaber eine Provokateur und Stänkerer...Ja und wegen jeder Kleinigkeit gleich beleidigt !!

Die Aussage eines Mainzer Spielers !!

Mal sehen wie lange die Augsburger ihre Freude an ihm haben..
Kommentar ansehen
05.01.2008 22:59 Uhr von Naddel1408
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Thurk: ist ein sehr schwieriger Fußballer. Ich glaube aber dass sein Talent in der 2.Bundesliga vergeudet ist, er gehört eigentlich in die 1. Liga
Kommentar ansehen
06.01.2008 01:22 Uhr von Borgir
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
mr. chancentod: wechselt in die zweite liga....da ist er besser aufgehoben, ganz sicher sogar
Kommentar ansehen
06.01.2008 01:29 Uhr von blub
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2. Liga, da gehört er hin: Wäre er früher nur bei Mainz geblieben, da hätte er denen wenigstens nützlich sein können. Wie gut, dass der Wechsel gut über die Bühne gegangen ist und wir den Chancentod nicht mehr sehen müssen. In Frankfurt war er einfach nur miserabel !

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eintracht Frankfurt steht im DFB-Pokalfinale
Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?