05.01.08 15:08 Uhr
 15.735
 

Schweiz: Red-Bull-Werbespot sorgt für Empörung

In der Schweiz sorgt ein Werbespot für den Energiedrink Red Bull für große Empörung. Die Eidgenössisch- Demokratische Union (EDU) hat eine Reklamation gegen die österreichische Firma Red Bull vorgebracht.

Im Werbespot macht man sich über die Weihnachtsgeschichte lustig, indem ein vierter König dem Christuskind das Red-Bull-Getränk als Geschenk überreicht.

Der Werbespot stößt auch im Ausland auf Widerstand. In Spanien, Italien und Polen kam es bereits zu Kritik seitens der christlichen Kirche.


WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Empörung, Red Bull, Werbespot
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Red Bull kauft Stadion in Leipzig
Frankfurt: Red Bull verklagt Jungunternehmer - mit Erfolg
Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

43 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2008 14:50 Uhr von HammyGirl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, viel Lärm um nichts. Der Werbespot ist harmlos. Durch die Empörung hat die Werbung jetzt ein größeren Effekt erzielt.
Kommentar ansehen
05.01.2008 15:18 Uhr von fcbdenjo
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
also ich find den spot sehr lustig, die sollen nicht so ein wind um nix machen
Kommentar ansehen
05.01.2008 15:30 Uhr von Link2
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Hmm: man kann sich auch wirklich über alles aufregen.
Glaube es gibt andere Probleme, als sich über einen Werbespot aufzuregen.
Kommentar ansehen
05.01.2008 15:33 Uhr von kleiner erdbär
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
schlaue aktion von red bull... :o): mit solchen provokanten werbespots bekommt man wesentlich mehr publicity als mit diesen braven 08/15 -werbungen!!!
bestes beispiel dafür: benetton!!!

auch wenn der spot nach wenigen wochen abgesetzt wird / würde, so hätte er doch wesentlich mehr leute erreicht als so ein normalo-ding, das monatelang läuft aber keiner nimmts war... *g*

clevere werbe-strategie!!
Kommentar ansehen
05.01.2008 15:39 Uhr von Tommy44
 
+34 | -5
 
ANZEIGEN
wenigstens: wird sich jetzt nicht der Zentralrat der Juden melden .. ;-)
Kommentar ansehen
05.01.2008 15:40 Uhr von Lonni
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Hätte ich mir wohl nie angesehen. Danke für den Tipp EDU ;)
Kommentar ansehen
05.01.2008 15:47 Uhr von JCR
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Und was genau soll an einem vierten Weisen aus dem Morgenland jetzt so schlimm sein?

Zumal ja auch gerade die ersten drei nur teilweise in die Bibel übernommen wurden, während andere Teile ihrer Geschichte (z.B. die Namen der drei Weisen) nur in den Apokryphen zu finden sind.
Kommentar ansehen
05.01.2008 16:00 Uhr von ac-cruiser
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
oh mein gott: Das ist ja gotteslästerung, verbrennt alle redbull dosen verbrennt die amerikanische flagge tötet alle juden, jetzt mal echt die Kirche übertreibt das ist doch nur werbung und ich persönlich find redbull werbungen lustig
Kommentar ansehen
05.01.2008 16:05 Uhr von Nuernberger85
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
und wer weiß: vielleicht war er ja wirklich da....! :)
Kommentar ansehen
05.01.2008 16:35 Uhr von hboeger
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
das glaubt man nicht: Tja, viel Lärm um nichts. Der Werbespot ist harmlos. Durch die Empörung hat die Werbung jetzt ein größeren Effekt erzielt
Kommentar ansehen
05.01.2008 16:35 Uhr von arabicgirl
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
das: hätten sie sich doch denken können das sich sich aufregen
Kommentar ansehen
05.01.2008 16:44 Uhr von Comedy
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
*kicher*: als ob es nix anderes gäbe worüber man sich aufregen könnte *gg* Ich finde den Spot spritzig und toll.

Das sich die Kirche aufregt - wen stört es wirklich ? Niemanden !!
Kommentar ansehen
05.01.2008 16:46 Uhr von Spaßbürger
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Da hilft nur eines! Abschieben! :-)

Ne im Ernst, die Kirche soll sich mal nicht ins Höschen machen. Durch diese künstliche Aufregung wird dieser Spot doch erst richtig ins Bewußtsein gehämmert. Ich muß bei der News erstmal überlegen ob ich den Spot kenne. Jo, habe den Spot ein paar mal gesehen aber in 2 Wochen erinnere ich mich wieder nicht mehr daran...
Kommentar ansehen
05.01.2008 16:46 Uhr von ms.crazy
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
einfach mal humor haben: mein gott, die sollen sich alle nicht so künstlich aufregen. auch christen können humor haben, und so ein spot tut dem glauben sowieso keinen abbruch.
ich hoffe nur der papst schaltet sich nicht auchnoch ein, das wär zu peinlich.
Kommentar ansehen
05.01.2008 17:02 Uhr von GuaranaJones
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
wo bleibt denn mikebison: hmm...ja ich warte immer noch auf einen seiner kommentare, wie toll und unkompliziert undliebral die schweiz doch sei.na komm, zeig dich. diesmal kannste nix gegen die ständig beleidigten muslime sagen. :D
Kommentar ansehen
05.01.2008 17:42 Uhr von DerFeger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
der: spot ist doch gut gemacht und schadet niemanden
manche halten es für ein göttliches getränk naund sollen sie
die kirche macht so viel falsch und keine regt sich auf
Kommentar ansehen
05.01.2008 17:51 Uhr von x-fusion
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@oberlehrer: >Das wäre Verherrlichung der Todestrafe ;-) ganz heikel und politisch inkorrekt!<

wieso? war jesus nicht zimmermann?
Kommentar ansehen
05.01.2008 17:56 Uhr von juliaaa_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ziel erreicht: Jetzt werden sich noch mehr Leute den Spot anschauen und noch mehr Leute werden sich Red Bull kaufen und Red Bull bekommt immer mehr Geld harrharrharr ......
Kommentar ansehen
05.01.2008 18:50 Uhr von ferry73
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
karrikatur ?? auch noch als karrikatur gezeichnet dieser werbespot.
damals haben sich die moslems aufgeregt und nun die christen......alles der selbe mist.
Kommentar ansehen
05.01.2008 19:34 Uhr von L234
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Terrorstorm: Jesus selbst hat gesagt mehr Nägel bitte, ich rutsche
Kommentar ansehen
05.01.2008 19:37 Uhr von guemue
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lustige Werbung: und wieder mal viel Lärm um nichts.
Kommentar ansehen
05.01.2008 19:47 Uhr von norris2008
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Meinungsfreiheit in der EU? Gibt es nicht!!!
Kommentar ansehen
05.01.2008 20:08 Uhr von rawsiebers
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn es um Genuss geht: kommt es nicht auf die Flügel an, sondern auf den Stil:

http://www.das-unperfekte-dinner.de
Kommentar ansehen
05.01.2008 20:45 Uhr von honoriscausa
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Wenigstens: sehen wir Christen (so nenne ich uns einfach mal)
das mit Humor.

Wenn das mit einer gewissen islamischen Prophetengestalt geschehen wäre, würden jetzt schon wieder deutsche (bzw. andere europäische) Fahnen brennen, dazu Figuren mit Flügeln und RedBull-dosen öffentlich verbrannt werden und diverse Rufe nach dem Heiligen Krieg ertönen...
Kommentar ansehen
05.01.2008 21:30 Uhr von theiny
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lächerlich: hat die menschheit denn keine anderen sorgen als ich über sowas aufzuregen? war ja klar die christen ... die regen sich doch über jeden scheiß auf.
ich finds lustig es sollte viel mehr von solchen werbespots laufen

Refresh |<-- <-   1-25/43   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Red Bull kauft Stadion in Leipzig
Frankfurt: Red Bull verklagt Jungunternehmer - mit Erfolg
Fußball: RB Leipzig und Red Bull Salzburg zu Champions League zugelassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?