05.01.08 13:56 Uhr
 364
 

München: Polizei fasst mutmaßliche U-Bahn-Schläger (Update)

Am Abend des vergangenen Freitags gelang der Münchner Polizei die Festnahme der drei jungen Männer, die am letzten Sonntag in der U-Bahn zwei 45 Jahre Männer attackiert und verletzt haben sollen (SN berichtete).

Der Schlägerei war eine Beschwerde der späteren Opfer wegen zu lauter Musik vorausgegangen. Daraufhin wurden sie von der Gruppe angegriffen. Zwei der Täter konnte die Polizei ermitteln und im häuslichen Umfeld festnehmen.

Der dritte Täter stellte sich später in Begleitung seines Anwalts.


WebReporter: KidHamma
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, München, Update, Bahn, U-Bahn, Schläger, U-Bahn-Schläger
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2008 09:19 Uhr von KidHamma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder ein Fall aufgeklärt...trotzdem erschreckend, was heutzutage so passiert....nur weil man den Mund aufmacht wird man Opfer massiver Gewalt.
Kommentar ansehen
05.01.2008 15:41 Uhr von Schiebedach
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Objektivität: Warum steht hier nichts über die Herkunft der Täter. Es müssen m.E.nach Ausländer gewesen sein, sonst hätte "Deutsche Täter" dagestanden.Wer regt sich denn da noch über Manipulationen der BILD auf? Ist doch sowieso alles von bestimmten Interessenrichtungen eingefärbt, was wir zu Hören oder Lesen bekommen.
Kommentar ansehen
06.01.2008 08:47 Uhr von Dingeling
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@schiebedach: was? wenn es deutsche täter sind steht da ni e "es waren deutsche"....und wenn man sich über die bild aufregt....dann ist das zurecht...wieso?

abdul h....fährt mit seinen mercedes einen renter die beine ab....ohne alkohol oder drogenkonsum...ein ganz normaler autounfall.....und die bild HETZT wochenlang gegen ihn...weil er ausländer ist....eine titelseite nch der anderen wegen abdul h.....


und dann kommt michael g.....er fährt betrunken mit seinem bmw an sylvesternacht gegen julia......sie stirbt noch am unfallort....wie oft kann man das lesen? einmal kurz in der bild.....


2 ausländer schlagen in der bahn eien rentner......die bild hetzt mit vielen gefälschsten schlagzeilen....bis heute noch hetzen sie.......aber als 4 deutsche 2 frauen und einen 15 jährigen jungen verprügeln auch in der u bahn....ist es nur eine kleine anzeige am rechten rand der 14 seite der bild wert...... verstehst du? die bild hat verstanden was die deutschen lesen wollen und wie sie mehr verkaufen.....son scheiss propaganda blatt

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?