05.01.08 12:58 Uhr
 140
 

Wiesbaden: CDU will Gespräche mit der SPD - Jugendstrafrecht soll Thema sein

Das Jugendstrafrecht soll laut der CDU das Thema von sofort anstehenden Gesprächen mit Koalitionspartner SPD sein. Dies besagt die sogenannte "Wiesbadener Erklärung" für Bundesvorstandsklausur der Partei.

Die CDU fordert ein Sieben-Punkte-Programm, darunter einen Warnschussarrest, sn hat berichtet. Dieser soll bei Bewährungsstrafen angewandt werden.

Außerdem soll eine zwingende Ausweisung von Ausländern in die Wege geleitet werden, wenn diese eine Haftstrafe von mehr als einem Jahr ohne Bewährung erhalten haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, CDU, Jugend, Gespräch, Thema, Wiesbaden
Quelle: www.idowa.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Rostock: Gleichstellungsbeauftragte findet Bikinis sexistisch und rassistisch
Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2008 01:33 Uhr von borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist sicher ein guter Ansatz. Aber die Gerichte müssen auch mal damit beginnen, Jugendstraftäter zu bestrafen und sie nicht fünf mal mit Bewährung davonkommen zu lassen. Ich bin mal gespannt was vor allem aus den U-Bahn-Schlägern wird.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?