05.01.08 12:46 Uhr
 4.211
 

Australien: Gefrorener Hundekadaver im Krematorium explodiert

Im Krematorium von Darwin in Australien ist wohl ein tiefgefrorener Kadaver eines Hundes explodiert und hat so einen Feueralarm ausgelöst.

Ein vorbeifahrender Autofahrer rief in der Nacht auf vergangenen Donnerstag die Feuerwehr. Dies berichtet der Sender ABC. Die Feuerwehrmänner bemerkten ein rotes Glühen des Schornsteins und setzten den Betreiber der Anlage in Kenntnis.

Der Besitzer des Krematoriums gab aber Entwarnung und sagte, dass dies sicher durch einen gefrorenen Hundekadaver ausgelöst worden sei. Diese hätten die Gewohnheit, bei der Verbrennung zu explodieren, was die Betriebstemperatur nach oben treibe. Daraufhin zog sich die Feuerwehr zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Hund, Australien, Krematorium
Quelle: www.vol.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Hysterische Air-Asia-Besatzung löst Todesangst bei Passagieren aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.01.2008 13:04 Uhr von Kainwulf
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Ihhhhgitt: Sorry aber echt: MAAAHHHLLLZEEEIIT! Hot Dogs sind serviert!
Kommentar ansehen
05.01.2008 13:18 Uhr von Spluli
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ne das sind dann keine hotdogs mehr.....

aber ich stell mir as so vor, das dann die wände zuerst voller innerein waren und nach und nach verbrannte....igittigitt
Kommentar ansehen
05.01.2008 13:26 Uhr von Pinok
 
+6 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.01.2008 14:11 Uhr von Hady
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@ Pinok: Hab in diesem Jahr noch keinen Kommentar gelesen, der deinem hier in Sachen Unwissenheit (Was ist der Darwin-Award?) Niveaulosigkeit und Unlustigkeit das Wasser reichen könnte. Herzlichen Glückwunsch!
Kommentar ansehen
05.01.2008 14:21 Uhr von LordBasti
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@Hadi: Der Darwin-Award ist so ne Art Oscar für "Die dümmste Art aus dem Leben zu scheiden"! Musste es aber auch erst googlen ;)
Kommentar ansehen
05.01.2008 14:50 Uhr von Hady
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ Lord Basti: Ich weiß was der Darwin Award ist und wofür man ihn bekommt. Mir schien es allerdings so als wüsste Pinok nicht wirklich, worum es dabei geht.
Bei SN wird auffällig oft nach dem Darwin Award geschrien. Eigentlich fast immer, wenn jemand stirbt. Und nur in den seltensten Fällen passt das.
Kommentar ansehen
05.01.2008 15:48 Uhr von Nehalem
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Pinok: Bitte leg dich schlafen und wach nichtmehr auf.
Kommentar ansehen
05.01.2008 16:37 Uhr von Pinok
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
danke, dass ihr meinen unübersehbaren sarkasmus so herzlich aufgenommen habt.
Kommentar ansehen
05.01.2008 19:42 Uhr von Deniz1008
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Biowaffe der besonderen art... :): Biowaffe der besonderen art... :)
Kommentar ansehen
05.01.2008 21:01 Uhr von Pinok
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@deniz: hehe ^^
Kommentar ansehen
05.01.2008 22:20 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
naja: Aber wenn der Besitzer des Krematoriums das schon als völlig normal bezeichnet, ist es nicht unbedingt kurios..eher makaber^^
Und solange es den Ofen nicht zerreisst..lol
Kommentar ansehen
06.01.2008 02:02 Uhr von CarmenArcani
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tierkrematorium: Selten solch dümmlich naive Antworten gelesen.

Macht euch doch wirklich etwas tiefere Gedanken über die wahren Hintergründe.
Kommentar ansehen
06.01.2008 11:24 Uhr von Travis1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Tierkrematorium: Ich möchte mir gar keine tiefere Gedanken darüber machen warum ein gefrorener Hundekadaver im Krematorium explodiert.

Zumal sie in der Rubrik Kurioses liegt und nicht in Physik;-)
Kommentar ansehen
06.01.2008 12:33 Uhr von Fekuleto
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich mal ´ne wahre Sensation!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?