04.01.08 18:41 Uhr
 2.986
 

Lindsay Lohan ist bankrott - Sieben Mio. Dollar für Drogen, Alkohol und Kuren

Wie nun aus einem aktuellen Medienbericht hervorgeht, ist Schauspielerin Lindsay Lohan bankrott. Für ihren Drogen- und Alkoholkonsum sowie ihre Drogenentzugskuren hat sie angeblich insgesamt sieben Millionen Dollar ausgegeben. Dies wäre ihr gesamtes Guthaben.

Ein Eingeweihter äußerte in einem Interview mit der "New York Daily News", dass Lindsay nun ihre guten Bekannten um Geld anbetteln müsste.

"Lindsay hat ihre Freunde ganz offen um Darlehen gebeten. Sie selbst kann nichts mehr ausgeben", so der Eingeweihte wörtlich im Interview.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Dollar, Droge, Alkohol, Lindsay Lohan
Quelle: www.stock-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2008 19:02 Uhr von Kakerl
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
der koksnase: würd ich nicht noch geld in den rachen werfen.
ist vielleicht das beste für sie, dass sie sich den lebensstil nicht mehr leisten kann, bevor er sie umbringt.
Kommentar ansehen
04.01.2008 19:29 Uhr von HeiligerSchnitter
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Und den Rest hat sie sinnlos verprasst ;)
Kommentar ansehen
04.01.2008 19:59 Uhr von Bungarus
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Das sind die: Folgen, wenn "Kinder" zu früh zu schnell Karriere machen und das dicke Geld verdienen. Wenn sie dann noch in falsche Kreise geraten versuchen sie mit den großen Hunden pinkeln zu gehen, können aber das Bein noch nicht heben.
Kommentar ansehen
04.01.2008 20:36 Uhr von Mistbratze
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Am sprichwörtlichen Huingertuch: wird sie wohl kaum nagen.
Kommentar ansehen
04.01.2008 21:21 Uhr von -Soul-
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
lol: lol, die news gab es schon letztes jahr.^^
Kommentar ansehen
04.01.2008 23:47 Uhr von februarkind
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ACHTUNG: Der kommentar über mir von joksgold ist spam, das dürfte ja schon beim blick aufn link klar sein. also nicht drauf klicken!
Kommentar ansehen
05.01.2008 01:46 Uhr von fir3
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Gab es schonmal bei SN. http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
05.01.2008 02:37 Uhr von Prototype08
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Völlig richtig! @ Bungarus

nicht sehr subtil aber ich gebe dir völlig Recht! Sie kann halt nicht mit einer Paris Hilton oder den Olsen Twins mithalten. Was sie davon hat, naja... sieht man jetzt!
Kommentar ansehen
05.01.2008 14:59 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Pleite wie manche Stars möchte ich auch sein...

Die wird doch wohl mehr als ein paar Millionen verdient haben mit ihrer mäßigen Musik und den Filmen
Kommentar ansehen
05.01.2008 15:23 Uhr von lennoxx80
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
angenommen die hälfte der 7 millionen wären für Entziehungskuren drauf gegangen, wären noch 3,5 Millionen für Alk und Drogen drauf gegangen...
3,5 Mille für Champagner, Kokain, Exctasy und andren Partydrogen, und das unter 25 Jahre...
Die muss heftig drauf gewesen sein...
Kommentar ansehen
05.01.2008 16:36 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
dummes Ding: Soviel Geld wie bis jetzt wird die nie wieder haben.
Keiner will mehr mit der zusammen arbeiten.


Und was dieser "Eingeweihte" dazu sagt ist sowas von uninteressant. Es ist nur die dazugedichtete Version des Verfassers.
Kommentar ansehen
05.01.2008 16:53 Uhr von Nuernberger85
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
richtig so: soll sie mal schön pleite sein!es gibt wichtigeres als nur partys zu feiern und sich in der öffentlichkeit wie das letzte zu benehmen!
wird wohl zeit zum umdenken!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?