04.01.08 18:17 Uhr
 3.413
 

Wissenschaftler entwickeln Maschine zum Gedankenlesen

Amerikanische Wissenschaftler der Carnegie Mellon University in Pittsburgh haben eine Maschine entwickelt, die feststellen kann, was ein Proband denkt. Genauer gesagt handelt es sich dabei um eine Kombination aus einem Magnetresonanztomographie-Scanner (MRI) und einem speziellen Computerprogramm.

Zuerst wurden den Freiwilligen zehn Zeichnungen von verschiedenen Werkzeugen und Gebäuden gezeigt und die entsprechende Gehirnaktivität gescannt. Dabei zeigte sich, dass bei unterschiedlichen Personen trotzdem bei gleichen Bildern dieselben Hirnregionen aktiviert wurden.

Dann wurde ein Programm entwickelt, dem es mit 97-prozentiger Genauigkeit gelang, zu erkennen, ob an ein Werkzeug oder an ein Gebäude gedacht wurde. Sogar bei ähnlichen Gegenständen wie zwei Werkzeugen gelang diese Erkennung ähnlich gut. Man hofft, die Methode noch weiter ausbauen zu können.


WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Wissen, Maschine, Gedanke
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2008 18:11 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, die Quelle ist ziemlich umfangreich, ich kann hier leider nicht alles reinbringen. Über Sinn oder Unsinn einer solchen Erfindung lässt sich natürlich streiten, aber zumindest bei Krankheiten wie Autismus könnte so etwas vielleicht einen Durchbruch bringen.
Kommentar ansehen
04.01.2008 18:59 Uhr von DerKenner
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Denkpolizei in greifbarer Nähe? ... juhu Eigentlich eine netter Fortschritt, aber leider habe ich gerade ein Bild vor meinem inneren Auge, wo Schäuble sich die Hände reibt. Fände er bestimmt toll so etwas jedem (Zivilisten) als Chip einzupflanzen, dass dann gleich per RFID-Signal und an einen Zentralrechner gekoppelt die Gedankenpolizei alarmiert, wenn der Pöbel an böse Sachen denken.
Kommentar ansehen
04.01.2008 19:00 Uhr von Wurster
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
erster schritt: denk mal in 10 jahren gibs da den durchbruch

auf jeden fall is das nicht ungefaehrlich
Kommentar ansehen
04.01.2008 19:12 Uhr von DerKenner
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
... um das Bild noch zu komplettieren die Gedankenpolizei wird dann als ein zweiter Chip auch gleich mit eingepflanzt, dass der Gedankenchip negative Schwingungen direkt mit einer ordentlichen Stromladung beantwortet, um den Dämon aus dem Körper zu jagen. :)

Erinnert mich an die Kirche bis vor nicht all zu langer Zeit. Also durchaus realisitsch.
Kommentar ansehen
04.01.2008 19:15 Uhr von Enryu
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ja is klar: The device´s possibilities can, however, be extended and the team envisage a time when it will be used to conduct infallible lie detector tests, while the accurate interpretation of a person´s intentions could allow police to arrest criminals before they break the law, as seen in the film Minority Report.

Für die die kein englisch können(kurzgefasst):
Das Team kann sich eine Zukunft vorstellen wo man mit soeiner Maschine bald die absichten einer Person erahnen kann, damit Polizisten ähnlich wie im Film Minority Report festnehmen kann bevor sie das besagte Verbrechen begehen!

...
Kommentar ansehen
04.01.2008 20:21 Uhr von kleiner erdbär
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
tja, dann gehört das:

http://www.youtube.com/...

wohl auch bald der vergangenheit an....!

:o(


gefährliche erfindung, bringt uns dem totalen überwachungsstaat wieder ein stück näher... >:o(
Kommentar ansehen
04.01.2008 20:54 Uhr von eco419
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Zack: und schon entsteht der gläserne mensch
sowas sollte verboten werden!!!!!
Kommentar ansehen
04.01.2008 21:21 Uhr von StoWo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wissenschaftler entwickeln Maschine Wissenschaftler entwickeln Maschine zum Gedankenlesen - hoffentlich hat Herr Schäuble ein entsprechendes Gesetz samt Schmiergelder zu Parteimitgliedern fertig... *Ironie aus
Kommentar ansehen
04.01.2008 22:07 Uhr von BenPoetschke
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Gedanken waren frei: keiner konnte sie erraten
sie zogen vorbei
wie nächtliche Schatten...

Game over men, game over...
Kommentar ansehen
04.01.2008 23:56 Uhr von Rapho
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
super: Da verlieren ja einige Magier ihre Jobs
Kommentar ansehen
05.01.2008 10:22 Uhr von ParaKnowYa
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
2008? Willkommen im Jahre 1984!
Kommentar ansehen
05.01.2008 13:23 Uhr von J_Frusciante
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich früher die filme angesehen habe, wo man die welt in der zukunft, mit totaler überwachung und alles in schutt und asche gelegt, gesehen hat, dachte ich mir: ah sowas unrealistisches - wird eh nie passieren.

dank solchen meldungen kommt die filmdarstellung der wirklichen welt immer näher. leider
Kommentar ansehen
05.01.2008 14:08 Uhr von f@x
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das: wird aber vorerst nix bringen weil einfach nur muster des scans verglichen werden...

ergo muss jede person vorher einmal auf alles gescant werden bevor das programm feststellen kann was die person denkt, da bei jedem menschen unterschiedliche muster entstehen
Kommentar ansehen
05.01.2008 17:24 Uhr von Balancer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hurra, alles wird einfacher wenn die Maschinen bald die Gedanken lesen können, ist das eine Sache - aber dann können Sie auch bald die Gedanken in die einzelnen Hirne schreiben.
Wie schön und friedlich wird es auf der Welt, denn die weltlichen Führer wollen doch nur das Beste für uns - dann kann es auch endlich der Dümmste begreifen. Morgens geht es dann in die Schreibstube und der Tagesbefehl wird uns eingebrannt.
Kommentar ansehen
05.01.2008 18:09 Uhr von skipjack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
virt. Frankensteine: Offensichtlich hatte der CCC Recht, mit der These 1984...

Sowas riecht doch nach absolutem Wahnsinn, gehört verboten.

Bei Miss Piggy Merkel und ihrem Schäuble knallen bestimmt die Sektkorken...

Da ist sie dann, die moderne DDR, die das Merkel gestalten wollte; wird...

Wehret den Anfängen...
Kommentar ansehen
06.01.2008 21:16 Uhr von Naddel1408
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Risiko: Ich finde eine solche Erfindung auch sehr riskant. Gerade in Ländern, wo politische Gegner verfolgt werden, kann soetwas sehr starke und gefährliche Ausmasse annehmen.
Kommentar ansehen
07.01.2008 04:28 Uhr von dim7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Idioten sterben nie aus: Was für Mist ,.......
natürlich speichert Gehirn unterschiedliche Informationen im unterschiedlichen Regionen und natürlich wenn man bei einem Menschen diese lokalisieren kann ........kann man dann feststellen was aus vorgezeigten Bildern er denkt .......

das war auch mir im Alter von 1 Jahr klar ..........

die Frage ist doch ....... was nutzt es eigentlich ..... soll man immer wieder einem Probanten etwa eine Reihe Bilder vorzeigen , um festzustellen , an welchen der Jeniger denkt?......................
Ok...... es gibt für dies auch eine sehr gute Anwendung...z.B bei einem Verhör...... or so um festzustellen , ob einer schon eine gewisse Person schon gesehen hat ........ und lügt ...........

DOCH der grosse Überschrift : "Gedanken Lesen" ist wohl zu zu zu zu gewagt ......

schönen tag noch
Kommentar ansehen
07.01.2008 04:42 Uhr von dim7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ZU ZU ZU dick aufgetragen oder Kinder: Gedanken lesen ......... HA HA HA .......
bestimmt ein Studentenprojekt oder so........

kann aber in bestimmten Bereichen wie z.B beim Verhör sehr nützlich sein ....... wenn man feststellen möchte ....ob der Subjekt eine Person schon gesehen hat und lügt hier unverschämmt ....... für schamlose böse Menschen .......

schönen Tag noch
Kommentar ansehen
08.01.2008 22:00 Uhr von VolKeu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau -: daran dachte ich gerade ;-)
Bin begeistert und freue mich jetzt gerade auf ....
na, weißt du es schon ????
Kommentar ansehen
10.01.2008 23:20 Uhr von HammyGirl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scöhn und toll, glaube aber kaum daran, dass solche Computer hierzulande verwendet werden.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?