04.01.08 15:23 Uhr
 2.939
 

Rheinland-Pfalz: Aufklärungsheft über Gefahren des Shisha-Rauchens

Das Rauchen der Wasserpfeife, der sogenannten Shisha, kommt in Deutschland mehr und mehr in Mode. Die wenigsten Jugendlichen wissen allerdings über die Gefahren Bescheid. Dem will man in Rheinland-Pfalz nun entgegenwirken.

Aus diesem Grund stellt die Landeszentrale für Gesundheitsförderung eine Broschüre zur Verfügung, die über die Risiken informieren soll. Das Infoblatt ist für 1,45 Euro in Briefmarken bei der Zentrale bestellbar.

Nur 38 Prozent der Jugendlichen ist bekannt, dass beim Shisha-Rauchen die gleichen giftigen Stoffe in den Körper gelangen wie beim Rauchen einer Zigarette. Die Wasserpfeife ist aber weitaus gefährlicher, da länger und tiefer inhaliert wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Waffelhaendler
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr, Rauch, Rhein, Rauchen, Aufklärung, Rheinland-Pfalz, Rheinland
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt
Salmonellen-Fund in Frischkäse - Rückruf von Bioland-Produkten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2008 14:24 Uhr von Waffelhaendler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falls irgendjemand die Broschüre, die über das ganze Thema informiert, bestellen will:
Landeszentrale für Gesundheitsförderung, Herr Krzistek, Stichwort elterninfo shisha, Karmeliterplatz 3, 55116 Mainz.
Und nicht die 1,45 Euro in Briefmarken vergessen.
Kommentar ansehen
04.01.2008 15:34 Uhr von BitteBrigitte
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wir werden alle gesund sterben. Kein Rauch, kein Alkohol, keine tierischen Fette, kein Feinstaub ... Ob sich die Rentenkasse Millionen Johannes Heesters´ leisten kann ^^
Kommentar ansehen
04.01.2008 15:59 Uhr von toffen
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
ist aber nicht alles: das es gesünder ist als rauchen will ihc gar nicht behaupten, aber es doch auch viele faktoren des shisha-rauchens gar nicht betrachtet. so raucht ein "normaler" raucher pro tag 1 schachtel. eine shisha wird idR (zumindest bei den leuten die ich kenn) nur zu besonderen anlässen und in gemeinschaft ausgepackt. entsprechend raucht man wesentlich seltener.
Kommentar ansehen
04.01.2008 16:52 Uhr von Nasa01
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
In unserer Zeit: kann man aber auch die Infoschrift als pdf-Download interessierten Lesern zugänglich machen.
Aber..........
nach kurzem nachgooglen festgestellt, dass die Bundeszentrale für Gesundheitsförderung keine eigene Internetpäsenz hat.
Naja. Hinz und Kunz haben ne eigene Seite.
Gesundheitsförderung ist anscheinend nicht so wichtig.
Kommentar ansehen
04.01.2008 16:56 Uhr von lie
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Wie kommen die: auf die Idee, dass man Shisharauch "inhaliert"? Ich würde nie auf die Idee kommen, Shisha auf Lunge zu ziehn, wenn kein Gras drinne is...
Kommentar ansehen
04.01.2008 17:49 Uhr von BK
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Geld ausgeben für ne Broschüre ? Wenn dann sollten die das Ding Gratis auf Schulhöfen verteilen aber net verkaufen.

Welcher Jugendliche kauft sich so eine Bröschüre ? Ich häts damals nicht gemacht :(
Kommentar ansehen
04.01.2008 19:59 Uhr von Nehalem
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lol? 1. Für sowas Geld zu verlangen ist kontraproduktiv. Im Ernst, wer kauft sich etwas, das ihm sagt, dass er was falsch macht?

2. Shisha >dampfen< (so penibel darf man sein) ist weitaus unschädlicher (gesund ist es gewiss nicht) als Zigaretten. Warum? Weil niemand ein Köpfchen, pro Tag, alleine dampft. Sowas wird gemacht, wenn man zusammenkommt, zu besonderen anlässen.
Kann ich in der Pause gschwind auf den Hof und ein Köpfchen dampfen? Wohl eher nicht.

Schierer Populismus. Malwieder.

Grüße :)
Kommentar ansehen
04.01.2008 20:34 Uhr von DirkKa
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Alkohol und Nikotin,
rafft die halbe Menschheit hin,
doch ohne Suff und ohne Rauch,
stirbt die andere Hälfte auch.

^^
Kommentar ansehen
04.01.2008 22:04 Uhr von Talknmountain
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@alle die meckern dass es was kostet: Die 1,45 sind fürs Porto um die Broschüre zurückzuschicken, warum sollten sie sonst Briefmarken wollen...
Kommentar ansehen
04.01.2008 23:29 Uhr von Mr.Gato
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@mountain: Wie schon gesagt wurde... heutzutage gibt es das Internet.

Ich kaufe ja auch keine Briefmarken um News und Komments zu lesen.
Kommentar ansehen
05.01.2008 00:04 Uhr von DirkKa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@nasa01 @all : Info als .pdf: Die Infobroschüre gibts im Netz @nasa01.... googeln üben ;))

Link zur pdf-Datei

http://www.lzg-rlp.de/...
Kommentar ansehen
05.01.2008 07:01 Uhr von BossT
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Nehalem: Ich stimme dir zu!

Außerdem hat man keine Lust, mehr als 2-3 Köpfe zu rauchen. Und jeden Tag mach ich es auch nicht. Die Lunge hat dann Zeit sich wieder zu regenerieren.
Die Raucher hingegen machen manchmal pro Tag ne Schachtel leer und rauchen alle 15 Minuten ne Zigarette.
Kommentar ansehen
07.01.2008 22:08 Uhr von VolKeu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Halte -: weitere Informationen schon für sinnvoll;
bin auch der Meinung, dass die gesundheitliche Beeinflussung insbesondere für jugendliche Personen sehr hoch ist.
Kommentar ansehen
11.01.2008 20:53 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In meiner Gegend ist: dieses "Wasserpfeifen" rauchen nicht verbreitet. Aber in der Türkei konnte ich das des öfteren (gerade bei jungen Leuten..Preis?) beobachten. Bin leider selbst Raucher aber an so einem "Ding" habe ich noch nie gezogen und lasse es auch.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?