04.01.08 14:52 Uhr
 227
 

Schauspielerin Marianne Kiefer im Alter von 79 Jahren verstorben

Die Schauspielerin Marianne Kiefer ist am heutigen Freitag in einer sächsischen Klinik verstorben. Die aus dem Fernsehen bekannte Schauspielerin wurde 79 Jahre alt.

Die Nachricht vom Tod der Schauspielerin wurde aus dem engsten Freundeskreis von Kiefer bekannt gegeben.

Marianne Kiefer wurde im ehemaligen DDR-Fernsehen zu einer bekannten Schauspielerin. Zuletzt war sie in den Fernsehproduktionen des NDR "Freut Euch des Nordens" und in ProSiebens "Glückliche Reise" zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AMIO
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Jahr, Schauspieler, Alter, Schau
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland
Polizei sieht keinen Straftatbestand in Pöbel-Anruf an Sigmar Gabriels Frau
Barcelona: Terroristen hatten viele Wahrzeichen der Stadt zudem als Ziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2008 14:59 Uhr von baerkuschel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schade um die Komikerin! Ich selbst habe sie sehr gern im damaliger DDR-Fernsehen, und auch nach der Wende in der Fernsehserien gesehen.
Sie war eine briliante Komikerin und Schauspielerin.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an
Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?