04.01.08 11:38 Uhr
 2.809
 

Amberg: Statt im eigenen landete Betrunkener bei Nachbarin im Ehebett

Wie die Polizei im oberpfälzischen Amberg mitteilte, hat ein 34-jähriger Mann in der Silvesternacht sich versehentlich in die Wohnung eines Nachbarehepaars begeben.

Er ging durch eine irrtümlich geöffnete Terrassentür ins falsche Schlafzimmer und setzte sich auf die Bettkante seiner 53 Jahre alten Nachbarin.

Der neben ihr schlafende Ehemann wurde auf den ungebetenen Besucher dann aufmerksam und verständigte die Polizei. Diese brachte ihn anschließend ins richtige Bett zu seiner Ehefrau.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Trunkenheit, Nachbar, Amberg
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2008 10:11 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mann muss wohl einen ordentlichen Rausch gehabt haben. Die Frau muss ganz schön komisch dreingeschaut haben, als der Mann zu ihr ins Bett wollte. Aber der Alkohol….
Kommentar ansehen
04.01.2008 11:40 Uhr von DerFeger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist doch: mal etwas, der war aber sicherlich so blau das er nichts mitbekommen hat
Schade eigentlich das ist so ein lacher
Kommentar ansehen
04.01.2008 12:14 Uhr von wolfle51
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der liebe Alkohol: Das kann doch mal passieren. ;-)

Ich glaube kaum, dass er dies absichtlich getan hat.
Kommentar ansehen
04.01.2008 12:31 Uhr von weebl
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Das sind die Reihenhaussiedlungen, in denen ein Haus dem anderen gleicht
Kommentar ansehen
04.01.2008 12:38 Uhr von One of three
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ weebl: Stimmt - ein Bekannter wohnt in so einem Reihenhaus. Ich habe nüchtern schon Probleme sein Haus zu finden ...
Kommentar ansehen
04.01.2008 14:15 Uhr von happycarry2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Lachhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh: Witzig, was für ein Glück das er sich nicht neben diese Frau gelegt hat. DAS Gesicht hätt ich gern am nächsten morgen gesehn. Muss ja peinlich sein ohne Ende. Ich hoff mir passiert das niemals das sich ein fremder Mann in mein Bett legt *gg. Es sei denn....es ist Brad, ich glaub dem könnt ich notfalls verzeihen, lol.
Kommentar ansehen
04.01.2008 15:56 Uhr von Lucky Strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alle jahre wieder solche news kommen immer zu silvester und zur karnevalszeit :)
Kommentar ansehen
04.01.2008 22:57 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wer: zum Kuckuck lässt denn bitte schön mitten im Winter bei Eiseskälte die Terassentüre auf? Dann muss man sich nciht wundern, wenn man sich was einfängt^^
Kommentar ansehen
05.01.2008 03:39 Uhr von Mettle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer weiß vielleicht war es ja doch absichtlich und der Typ hat gehofft, dass der Nachbarsmann noch länger auf Trebe war als er ;)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?