04.01.08 10:19 Uhr
 1.430
 

Fußball/BVB: Verhandlungen mit Lehmann sind geplatzt - Zu hohe Gehaltsforderung

Borussia Dortmund wird wohl Jens Lehmann nicht unter Vertrag nehmen. Aufgrund einer zu hohen Gehaltsforderung hat laut der "Bild"-Zeitung der BVB die Verhandlungsgespräche eingestellt.

Demnach hat der 38-Jährige einen Vertrag bis 2009 gefordert. In den anderthalb Jahren sollte der BVB ein Gehalt in Höhe von insgesamt vier Millionen Euro zahlen. Der BVB wollte Lehmann nur bis zum Ende der Saison verpflichten.

Laut englischen Zeitungsberichten haben die Bolton Wanderers Interesse an Lehmann. Beim BVB soll auch Hans-Jörg Butt (Benfica Lissabon) kein Thema mehr sein. Nun wird wohl Ersatztorhüter Ziegler beim BVB Weidenfeller ersetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Borussia Dortmund, Gehalt, Verhandlung, Jens Lehmann
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los
Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2008 03:21 Uhr von Extr3m3r
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn der Lehmann wirklich noch bei der EM im Tor stehen will, sollte er nicht mehr so hohe Gehaltsforderungen fordern.
Kommentar ansehen
04.01.2008 10:32 Uhr von Gorxas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
find ich gut: find ich im allgemeinen gut. der BVB braucht den alten knacker nicht. sie haben einen Ziegler ;)

aber der letzte Satz "Nun wird wohl Ersatztorhüter Ziegler beim BVB Weidenfeller ersetzen." ist mal wieder typisch bild... warum will der BVB einen Keeper holen? Genau... weil Weidenfeller verletzt ist und der dritte Torwart bei der eigenen Reservemannschaft im Aufstiegskampf benötigt wird. Es geht hierbei nicht darum Ziegler wieder auf die Bank zu setzen, sondern einen weiteren Torwart als Polster zu verpflichten.
Kommentar ansehen
04.01.2008 10:33 Uhr von marshaus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nun ja: man kann uebertreiben und das hat lehmann wohl getan....so versauert er noch auf der ersatzbank bei arsenal....denn er weiss wenger setzt ihn nur noch ein wenn er keinen torwart mehr hat oder er wirklich alle schonen moechte........
Kommentar ansehen
04.01.2008 10:47 Uhr von norge
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Diese arrogante Type: können sie meinetwegen nach afrika zur wüsten wm schicken. deutschland braucht solche raffkes nicht.
Kommentar ansehen
04.01.2008 10:51 Uhr von marshaus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sollen: butt holen........denn der ist nicht so alt wie lehmann....also koennten sie auf langer basis planen......mit lehmann waere hoechstens noch ein jahr moeglich
Kommentar ansehen
04.01.2008 10:51 Uhr von Theojin
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dann kann ihm ja nicht viel: an der EM gelegen haben. Wenn er nicht einmal bereit ist für die Chance, bei seinem letzten großen Turnier Stammtorhüter zu sein, finanzielle Zugeständnisse zu machen.

Soll er doch versauern in London.

Dortmund hat mit Ziegler einen soliden Torwart als Ersatz für Weidenfeller und Deutschland hat genug erstklassige Torhüter, die mit Freuden die Nr. 1 bei der EM sein werden.
Kommentar ansehen
04.01.2008 11:00 Uhr von Jimyp
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Das zeigt doch mal wieder die grenzenlose Arroganz des Jens Lehmann!
Ich hoffe, dass er bei der EM nicht im Tor stehen wird!
Kommentar ansehen
04.01.2008 11:04 Uhr von marshaus
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
arrogant: wuerde ich nicht sagen......er weiss das nach der em schluss ist und versucht noch einmal richtig zu verdienen......nur ist er ueberhaupt in der position diese forderungen zu stellen......nach den leistungen bei arsenal bestimmt nicht..........aber er wollte es versuchen......ein schuss der nach hinten los ging
Kommentar ansehen
04.01.2008 11:10 Uhr von Jimyp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Doch das würde ich als arrogant bezeichnen. Jemand, der sich selbst vollkommen überbewertet und denkt, er ist der beste und größte! Lehmann war schon immer so!
Kommentar ansehen
04.01.2008 11:10 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
marshaus, wenn man es genau betrachtet, widersprichst du dir.
Du behauptest doch, dass er eh nur noch ein Jahr spielen würde.
Wenn das stimmt, dann ist es doch selbstverständlich, dass er in diesem Jahr sein Gehalt nicht freiwillig nach unten schraut.
Seinen Vertrag bei Arsenal samt Gehalt hat er ja noch.
Kommentar ansehen
04.01.2008 11:22 Uhr von lobo10
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Rechnen nichte Eure Stärke? Lehmann sollte 1 Mio in fünf Monaten bekommen. Das hat ihm der BVB angeboten!
In 1 1/2 Jahren plus Handgeld macht das in etwa 4 Mio. Vielleicht sollte man auch nicht alles Ernst nehmen, was die Bild schreibt. Von der stammt nämlich diese Information.

Das Problem für Lehmann scheint wohl die Vertragslaufzeit zu sein. Er will nach diese Saison noch weiterspielen und müsste seine Familie nach dem BVB-Gastspiel noch mal zu einem anderen Verein schleifen. Dass er deswegen zögert, ist nur menschlich. Also seit nicht so vor schnell mit Euren Verurteilungen.

An Marshaus, das mit Arsenal ist Unsinn. Lehmann ist die Nr. 2 bei Arsenal, spielt also den FA Cup. Er weiß, welche Spiele er bekommt und welche nicht. Wenn er das Risiko wegen seiner Familie eigeht, finde ich das eher bewundernswert. Allerdings wäre mir dann bei der EM ein anderer Torhüter lieber, zumindest für den Fall, dass Lehmann vorher seine Form nicht findet. Aber das hat Löw ja auch so angekündigt.
Kommentar ansehen
04.01.2008 11:36 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
außerdem frage ich mich: warum lehmann beim bvb weniger verdienen soll, wenn ihm die bolton wanderers genausoviel bieten wie er in london verdient.
Kommentar ansehen
04.01.2008 11:51 Uhr von derraschig1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ziegler ist die Lösung! Ich verstehe das auch nicht, Lehmann wäre nur bis zum Ende der Saison geblieben und wenn Weidenfeller wieder Fit ist muss er spielen. Die planen in Zukunft auch mit ihm, also hätte er ab dem 27-28 Spieltag wieder gespielt. Und dann hätten die Borussen wieder Millionen an zum Fenster rausgeschmissen!
Die haben doch bestimmt auch noch ein paar junge Leute in ihren Jugendmannschaften die dann in der Amateurmannschaft aushelfen könnten.
Ich find die Lösungg mit Ziegler gut.
Kommentar ansehen
04.01.2008 12:07 Uhr von VinceVega78
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Problem scheint die Vertragslaufdauer zu sein lt. der "Quelle", nicht die Gehaltsforderung, das ist imo nur eine Vermutung der Bild...
Dazu ist es mehr als verständlich, dass er nicht nur für ein halbes Jahr wechseln will, innerhalb von Großbritanien vielleicht, aber nicht in ein anderes Land, die Familie spielt da eine große Rolle.
Jens Lehmann ist mMn immer noch der mit Abstand beste deutsche Torhüter und sollte zum jetzigen Stand auf jeden Fall weiterhin die Nr. 1 in der Nationalmanschaft sein.
Kommentar ansehen
04.01.2008 12:37 Uhr von weebl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wiese?? ne danke du
Wiese ist momentan unterirdisch im Verhältnis zu früherer Leistung
Einen Adler oder Enke für das deutsche Tor!;)
Passt auch zu den Bundessymbolen;)
Kommentar ansehen
04.01.2008 12:53 Uhr von Lil Checker
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Jeder von euch würde auch auf das Geld schauen. Also macht nicht so. Ich würde auch versuchen nochmal richtig Kapital rauszuschlagen, vorallem jetzt wo es schon von den Politikern (!!!!) heißt, dass Spitzensportler zu viel verdienen.

Vll ist er Arrogant, kann sein. Aber davon gibt es genug Menschen. Und das ist das Problem, wo er die Elfer gegen Argentinien gehalten hat, da war er jedem sympatisch und jeder hat ihn gemocht. Und jetzt meckert ihr wieder alle. Ihr vergesst was dieser Mann schon alles geleistet hat. Also Ball flachhalten und sachlich bleiben.

Danke
Kommentar ansehen
04.01.2008 14:12 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er wollte: doch wegen seiner familie sowieso in england bleiben. davon abgesehen ist bolton sicher wesentlich attraktiver als der bvb
Kommentar ansehen
04.01.2008 15:08 Uhr von Gorxas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bildnews ist nicht wahr! Soeben eine News im kicker gelesen... Transfer noch nicht geplatzt. Wahrscheinlich hat der BVB nur seine Bedenken gegenüber einem längeren Vertrag geäußert, was die Bild wohl als Verhandlungsende interpretieren wollte.
Kommentar ansehen
04.01.2008 16:28 Uhr von chipsgott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Wird wohl" und "sind geplatzt": typisch BLÖD....die Überschrift deckt sich mal wieder nicht mit dem Text.
Kommentar ansehen
04.01.2008 19:17 Uhr von Aktos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
finde: sowieso dass wir viel bessere deutsche torhüter haben als lehmann, der wirklich nicht sehr gut ist. als beispiele wären da frank rost (HSV), rené adler (Leverkusen) oder robert enke(Hannover).... manuel neuer sollte man lieber sofort vergessen

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los
Wegen Tatverdachts Festgenommener bestreitet Attentat auf Borussia Dortmund
Fußball: Neue Trikots von Borussia Dortmund mit Querstreifen geleakt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?